Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 12.10.2014, 21:21   #1
Dario1912
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 25
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 7
Dario1912 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Einsteigerpfeife + Tabak ?

Hallo erstmal,
ich bin was Pfeife rauchen angeht leider total unerfahren und hoffe daher auf eure Erfahrungswerte...

Meine erste Frage wäre, wie schmeckt man dies Aromen der Tabake?
Ich kenne das Ganze nur von der Wasserpfeife, wo es ja echt sehr lecker sein kann, wohingegen eine Zigarette/Zigarillo in meinen Augen nicht schmeckt.
Ein Vanille/Nuss Tabak klingt ja sehr ansprechend, schmeckt man das denn dann auch richtig raus und ist der Tabakgeschmack dabei auch angenehm?

Ich würde gerne eine Pfeife kaufen, die nicht mehr als 30€ kosten sollte und dazu einen leckeren, aromatisierten Tabak für den Anfang.
Was brauche ich dann zum "losrauchen" außerdem noch? (Filter, Stopfer?!)

Könnt ihr mir einen guten und preiswerten Versandhandel empfehlen?
Leider habe ich keinen ansprechenden Pfeifen-/Tabakladen in der Nähe..

Liebe Grüße
Dario
Dario1912 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.10.2014, 21:32   #2
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 60
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 18
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Hallo Dario,

ich würde dir empfehlen

Cigarworld.de

Geh auf deren Homepage und rufe da an.

Die Beratung ist auch am Telefon spitze.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 21:38   #3
maat.k
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 288
Renommee-Modifikator: 0
maat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremaat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremaat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Lächeln AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Hallo Dario.
Als Einstieg zum probieren - ob dir Pfeifentabak schmeckt - nimm' eine oder mehrere Maiskolbenpfeifen.
Wenn es nix ist - alles wegschmeißen - und weiter Cigarre rauchen.
http://www.ebay.de/itm/Neu-Naturlich...item5d45e19277

Edit: und hier die Deutschen Preise:

http://www.ebay.de/itm/2-x-Maiskolbe...item5668bb4ccd
maat.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 21:47   #4
Dario1912
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 25
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 7
Dario1912 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Danke für die schnellen Antworten.

Lohnt sich eine solche Maispfeife denn, oder sind die vom Rauchen her merkbar schlechter?
- könnt ihr mir einen leckeren kräftig aromatischen Vanille Tabak empfehlen?

Liebe Grüße
Dario1912 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 21:59   #5
maat.k
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 288
Renommee-Modifikator: 0
maat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremaat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremaat.k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Zitat:
Zitat von Dario1912 Beitrag anzeigen
Danke für die schnellen Antworten.

Lohnt sich eine solche Maispfeife denn, oder sind die vom Rauchen her merkbar schlechter?
- könnt ihr mir einen leckeren kräftig aromatischen Vanille Tabak empfehlen?
Liebe Grüße
Der Geschmack einer "Maispfeife" kommt sogar noch vor den anderen Pfeifen - und das mit Abstand ... Es gibt Regionen in den USA - wo NUR Corn Cob geraucht wird. Schau mal auf YT .... die erklären auch einiges ....

Vanille Tabak ??? Bub' ... nur Muschis fangen ihren Pfeifenraucherlebensabschnitt mit Vanille Tabak an ...
Kauf' alles - aber keine Vanille. Die meisten sind eh nur "künstlich" hergestellt ...
Google mal auf YT "Anfänger Pfeife Tabak" ... da haste was zum gugge, die nächsten Tage ....
maat.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 07:14   #6
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.029
Renommee-Modifikator: 2063671
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Zitat:
ist der Tabakgeschmack dabei auch angenehm?
Die meisten aromatisierten Tabake schmecken in der Regel so .... nicht gut... das man sie aromatisiert und mit Filter raucht...

Mit einer Corncob kann man auch schon Pfeife rauchen probieren. Gibt halt am Anfang diesen "popcorn" geschmack mit dazu. Bruyere sind schon etwas neutraler. Gute Einsteigerpfeifen sind z.B. die Vauen Classic.

Ich würde Einsteigern eher zu einer Naturbelassenen oder "gering" Aromatisierten Tabak raten.
Gering Aromatisiert und Rauchbar ist z.B. der Indian Summer oder die MacBaren Mixture.

Mein Einsteigertabak war die unproblematisch zu rauchende "Erinmore Mixture" die auch wirklich super zu einer CornCob passt. Hat schon etwas Nikotingehalt aber wenn du Shisha gewohnt bist machste damit wohl nix falsch.

Stopfer reicht ein "Tscheche" d.h. ein billiges Pfeifenbesteck. Filter sind imho verzichtbar, ist aber Geschmackfrage.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 07:40   #7
TimusR32
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von TimusR32
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 542
Renommee-Modifikator: 5844
TimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Ich kann dir als ebenfalls Anfänger entweder den Lincoln Mellow Mixture empfehlen, das war mein erster Tabak, wobei ich nicht weiß in wie weit der aromatisiert ist, er riecht definitiv süßer als andere Tabake!

Welchen ich bis jetzt am liebsten Rauche ist der Mac Barren Scottish Mixture! Sagt mir richtig zu!

Was ich gemerkt habe ist, man darf auf keinen Fall richtig dicke Rauchschwaden erwarten, denn wenn man die erwartet und dafür natürlich stärker und häufiger zieht, könnte es passieren das man zu heiß raucht und es könnte sottern!

Seit dem ich mich mit den kleinen Wölkchen zufrieden geb, bleibt die Pfeife schön kühl (naja eher handwarm ), es wird nichts unangenehm, und wenn man schön sachte mit regelmäßiger Zugfrequenz an der Pfeife zieht, geht diese eig. auch nicht aus, und wenn doch, dann einfach bissl nachfeuern, wenn die Pfeife ausgeht macht das absolut nichts.

Das waren mal meine Worte, ich denke aber es werden sich noch mehr Leute melden, die absolut mehr wissen als ich, bin ja selber erst seit 1-2 Wochen dabei!

Viel Spaß beim entdecken!

Gruß Tim
TimusR32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 11:41   #8
Dario1912
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 25
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 7
Dario1912 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Hi,
vielen Dank schonmal für die zahlreichen und netten Antworten!

Ich werde mir wohl die "Poppey Pfeife" zulegen, habe den Kerl in meinen kindlichen Jahren immer bewundert
Ich werde wohl erstmal Tim seiner Empfehlung nachgehen und mir den Lincoln kaufen, laut eBay rund 9-10€ inkl. Versand und das Ganze hat ein Kirsch-Vanille Aroma..
...ich bin gespannt!
Außerdem probiere ich dann natürlich auch einen Indian Summer oder die MacBaren Mixture, ich hoffe das Pfeiferauchen sagt mir zu!
Zigaretten sind ja eher ein Mittel zum Zweck, da die Shisha immer zu umständlich ist, aber dafür um Längen schmackhafter ist...

Für jeden weiteren Geheimtipp stehe ich natürlich mit offenen Ohren hier

Liebe Grüße
Dario
Dario1912 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 12:02   #9
TimusR32
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von TimusR32
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 542
Renommee-Modifikator: 5844
TimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Ich persönlich kann da aber kein Kirsch Vanille schmecken! Er hat ne sehr angenehme Raumnote.

Ohne Filter brennt der Mellow Mixture schon bisschen ist mir gerade wieder eingefallen, deshalb nehme ich an, das er schon etwas mehr aromatisiert ist!

Du wirst schon deinen Tabak finden, und für den Anfang sag ich jetzt mal ist es meiner Meinung nach ok
TimusR32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 12:07   #10
marcels87
Profi
 
Benutzerbild von marcels87
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Pulheim/Köln
Alter: 34
Beiträge: 1.256
Renommee-Modifikator: 139
marcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehenmarcels87 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Ich kann dir aber sagen dass Pfeifentabake bei weitem nicht so intensiv nach ihrem Aroma schmecken wie Shishatabake. Bei Pfeifen ist es eher ein Hauch von Aroma, selbst bei stark aromatisierten Tabaken. Ich kenne das von meinen E-Zigaretten, da schmeckst du Aroma und nichts anderes.
Shishageschmack solltest du also nicht erwarten.
Nimm, wie oben schon erwähnt, eine Maiskolbenpfeife. Solltest du feststellen dass Pfeifentabake nichts für dich sind, dann brauchst du den 10 € nicht nachtrauern.
__________________
Beste Grüße,
Marcel
marcels87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 12:10   #11
Dario1912
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 25
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 7
Dario1912 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Okay, manchmal kann ich angegebene Geschmäcker auch nicht wirklich nachvollziehen (Wasserpfeife)

Habe mir jetzt wie obig gennant bestellt, dazu noch ein Stopfwerkzeug, aber keine Filter.
Ich werde am Wochenende mal Bericht erstatten, sofern es alles bis dahin geliefert wurde.

Liebe Grüße
Dario
Dario1912 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 13:40   #12
Dario1912
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 25
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 7
Dario1912 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Hallo,

sorry wegen des Doppelposts
Der Tabak ist schonmal angekommen und riecht sehr vielversprechend.

- Kann ich die Pfeife auch bedenkenlos im Zimmer rauchen,
oder riecht man das wie bei einer Zigarette/Zigarillo?
Eine Verbrennung findet ja immerhin statt, anders als bei der Wasserpfeife. (die man übrigens nach dem Rauchen nicht in meinem Zimmer riecht)

Beste Grüße
Dario
Dario1912 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 14:23   #13
kkdw
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.2014
Ort: Goettingen
Alter: 39
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 7
kkdw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Zitat:
Zitat von Dario1912 Beitrag anzeigen
Hallo,

sorry wegen des Doppelposts
Der Tabak ist schonmal angekommen und riecht sehr vielversprechend.

- Kann ich die Pfeife auch bedenkenlos im Zimmer rauchen,
oder riecht man das wie bei einer Zigarette/Zigarillo?
Eine Verbrennung findet ja immerhin statt, anders als bei der Wasserpfeife. (die man übrigens nach dem Rauchen nicht in meinem Zimmer riecht)

Beste Grüße
Dario

Also ich rauche Pfeifen bedenkenlos im Zimmer. Raumaroma ist laut meiner Frau besser als bei Zigarren. Probier es einfach aus, wenn es Dir nicht zusagt, bzw Dir der Rauch zu lange im Raum haengt lueften (aber das wuerde ich nach dem Rauchen sowieso immer machen) und halt draussen rauchen. In die CornCobs passen uebrigens 6mm Filter. Die kriegst Du im Tabakladen (pass aber auf, dass sie Dir keine 9mm Filter verkaufen - ist mir beim ersten Mal passiert).
kkdw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 14:57   #14
Rieslingliebhaber
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Alter: 50
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 9
Rieslingliebhaber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Bitte Filterrauchen gar nicht erst angewöhnen!
__________________
Wenn Dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade daraus!
Rieslingliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 15:51   #15
TimusR32
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von TimusR32
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 542
Renommee-Modifikator: 5844
TimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes AnsehenTimusR32 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Zitat:
Zitat von Rieslingliebhaber Beitrag anzeigen
Bitte Filterrauchen gar nicht erst angewöhnen!
Muss hierzu sagen, meine ersten 4-5 Pfeifen-Füllungen hab ich mit Filter geraucht! Aber der Filter bewegt sich beim ziehen immer mit hin und her

Hab ihn seit ein paar Füllungen draußen gelassen, find ich Irgendwie besser, ist auch nicht viel schärfer (zumindest bei dem tabak den ich zur Zeit rauch)
Geschmacklich müsste ich erst nochmal einen Vergleich Wagen!

Werde sie in Zukunft glaub dauerhaft weglassen!
TimusR32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 19:39   #16
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.029
Renommee-Modifikator: 2063671
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einsteigerpfeife + Tabak ?

Der "Indian Summer" taugt ganz gut als Duftspender fürs Zimmer. Der hat ne angenehme Rauchnote und ist im Gegensatz zu Latakia oder anderen "schwarzgeräucherten" auch Frauenverträglich...

Beim McBaren riechts im Zimmer zwar mehr nach Rothhändler, aber Pfeifenrauch klebt in der Regel weniger als Zigarrentabak und ist nach 1-2 Tagen wieder verflogen normal.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tabak feucht halten/Lagerung..... leckerster Vanille Tabak?? Ritterkreuzträger Tabake 6 27.03.2014 20:06
Tabak-Erntegeräte??? Mikadomo Einsteigerforum 0 09.08.2013 12:24
Tabak Bar in Passau Rillo Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 3 09.10.2011 19:17
Tabak Friese! Eli Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen 6 09.08.2011 12:35


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test