Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 18.11.2011, 10:40   #1
Jay
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jay
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bottrop
Alter: 43
Beiträge: 454
Renommee-Modifikator: 11
Jay wird schon bald berühmt werden
Standard Kaufberatung Wein

Da ich grade auf der Suche nach einem bestimmten Rosewein bin dachte ich ich mache mal nen Thread dazu auf.

Auf geheimnisvollen Wegen die ich nimmer nachvollziehen kann habe ich vor 2 Monaten eine Flasche 2006er Schwarzer Muskat geschenkt bekommen (Bild ist nicht das beste)



Jetzt habe ich den Hersteller gefunden (is ja auch schwer wenn er drauf steht) aber auf seiner Seite bietet er nur den 2011er an:
http://www.pallhuber.de/index.php?co...ub2=8&sub3=394

Weiss jemand wo ich den 2006er noch beziehen kann? Meine Frau fand den Wein sehr lecker und möchte noch mehr davon haben.
Oder kennt jemand den 2011er und kann ihn empfehlen? Meine Frau mag nur liebliche Weine und auch dort längst nicht alles. Deshalb bin ich froh was passendes für Sie gefunden zu haben.


Bin für jede Hilfe dankbar.
__________________
Gruß
Jay
Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.11.2011, 11:47   #2
philipp
Stammschreiber
 
Benutzerbild von philipp
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 12
philipp wird schon bald berühmt werdenphilipp wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kaufberatung Wein

Ich denke, da kann Dir Pallhuber selbst den besten Rat geben.
Flugs anrufen und den Restbestand 2006er sichern!!
philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 23:49   #3
stefan16
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von stefan16
 
Registriert seit: 08.2011
Alter: 47
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 14
stefan16 ist ein sehr geschätzer Menschstefan16 ist ein sehr geschätzer Menschstefan16 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Kaufberatung Wein

Abgezapft und Originalverkorkt von Pallhuber und Söhne :001lol:

RIP Vicco
stefan16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 01:08   #4
Jay
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jay
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bottrop
Alter: 43
Beiträge: 454
Renommee-Modifikator: 11
Jay wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kaufberatung Wein

Naja, mit kaum Stimme wird das momentan nix mit telefonieren^^.
Kennt denn jemand noch "edelsüße" Weine die empfehlenswert sind?
__________________
Gruß
Jay
Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 02:13   #5
Maex
Profi
 
Benutzerbild von Maex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 35
Beiträge: 1.303
Renommee-Modifikator: 760238
Maex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Wein

Jeder Geschmack ist anders, von daher wird das mit dem Empfehlen schwer.

Bottrop ist ja jetzt nun mal nicht der Nabel der Weinwelt, aber vielleicht findest du einen guten Weinhändler!
Riesling ist in Deutschland die klassische Rebsorte für edelsüße Weine, auch mit der Lagerfähigkeit (wenn ihr da der 2006er geschmeckt hat). Außer beim Weinhändler wirst du da bestimmt an der Mosel und im Rheingau fündig. Abraten würde ich dir von Edelsüßen diverser Neuzüchtungen, Ortega z.B..

Grüße
Maex
__________________
"Es ist besser für das was man ist gehasst, als für das was man nicht ist geliebt zu werden." (Kettcar)
Maex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011, 18:32   #6
Jay
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jay
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bottrop
Alter: 43
Beiträge: 454
Renommee-Modifikator: 11
Jay wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kaufberatung Wein

Krankheitsbedingt habe ich gar nix ne Zeitlang auf die Kette gekriegt.
Habe heute mal per Mail nachgefragt wie ich an den Edelsüssen Wein komme.

Bottrop ist wirklich nicht der Nabel der Weinwelt, Bottrop ist der Nabel von gar nix wenn ich mich so umgucke.
Meine Frau hat Nachtgold vom Kaufland probiert, ist ein Edelsüsser Wein für 5 oder 6 Euro. Der mundet ihr zwar, ist Ihr aber zu sauer im Abgang.

Um mal zur Kaufberatung zurückzukommen:
Ich suche ein schönes Weinglas/Weinkelch für meine Frau.
Es kann ruhig etwas ausgefallenes sein.
Hatte Spasseshalber mit dem geliebäugelt
http://www.amazon.de/Skelett-Weingla...=3NQXJAIZT9IWX

Ist zwar billig aber originell.
Naja, hat ihr natürlich nicht gefallen (Ich Depp Ich).
Ich suche im Prinzip etwas verziertes, ob jetzt der Kelch oder der Stiel ist erstmal nicht so wichtig.

Bin wie immer für jeden Tipp dankbar.





Edit: Warum rätst du von Ortega ab? Kenne mich im Weingebiet leider gar nicht aus.
__________________
Gruß
Jay
Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011, 22:58   #7
Maex
Profi
 
Benutzerbild von Maex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 35
Beiträge: 1.303
Renommee-Modifikator: 760238
Maex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Wein

Zitat:
Zitat von Jay Beitrag anzeigen
Um mal zur Kaufberatung zurückzukommen:
Ich suche ein schönes Weinglas/Weinkelch für meine Frau.
Es kann ruhig etwas ausgefallenes sein.
Ich bin da eher klassisch unterwegs, aber wenn es etwas ausgefalleneres sein sollte fallen mir nur schwarze Tastinggläser ein. (Die hab ich auch schon für 6 Euronen gesehen)
Zitat:
Zitat von Jay Beitrag anzeigen


Edit: Warum rätst du von Ortega ab? Kenne mich im Weingebiet leider gar nicht aus.
Musst dich ja auch nicht auskennen Es gilt das Gleiche wie bei Stumpen.... durchtrinken und lernen.
Warum ich von Ortega abrate, es ist schon ein spezieller Geschmack. Für mich recht plump. Aber so im nachhinein abraten ist evtl. sogar falsch, bild dir deine eigene Meinung
Was ich noch sagen kann ist, dass Ortega sehr früh reif wird und daraus resultierend hohe Oechselegrade erzeugt. Somit steigt die Chance eine Auslese zu erhalten. Durch die lange Zeit am Stock hat sie halt aber auch nahezu 0 Säure, könnte deiner Frau gefallen. Ich finds charakterlos.
__________________
"Es ist besser für das was man ist gehasst, als für das was man nicht ist geliebt zu werden." (Kettcar)
Maex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2011, 12:00   #8
Cellophane
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cellophane
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Wattenscheid
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 10
Cellophane befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Wein

Wenn du dich noch auf der Suche nach Wein befindest versuch es mal bei Banneke Feinkost in Essen.
Ist ja nicht so weit weg von dir.

http://www.banneke.com/
Cellophane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Rum Phijo Getränke 775 20.05.2019 23:31
Welche Zigarre zum schweren Bordeaux Wein Picanha Getränke 9 11.03.2015 19:17
Von der Traube zum Wein schlicktownsmoker Getränke 3 20.10.2011 08:27
Wein/Zigarre..Fragen eines Doofen. Jerick Bastelecke 15 31.07.2011 10:55


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test