Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein

Allgemein Allgemeines zum Thema Zigarren, Tabak, Rauchgenuß

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.04.2019, 08:15   #1
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Wer das Land kennen gelernt hat, kann hierzu nur mit dem Kopf schütteln:

https://www.cigaraficionado.com/article/trump-administration-levels-punitive-new-sanctions-on-cuba-plans-to-restrict-travel

Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.04.2019, 08:20   #2
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-04/sanktionen-us-regierung-kuba-reisen-geldtransfers-handelstreit

Auch auf Deutsch zu finden.
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 08:31   #3
chevere
Stammschreiber
 
Benutzerbild von chevere
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: CH
Alter: 64
Beiträge: 414
Renommee-Modifikator: 11453618
chevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Und doch kriecht die ganze Welt diesem bankrotten, terroristischen Idiotenstaat mit ihrem an Fäden hängenden Senili in den Arsch!
Sorry, musste mal wieder gesagt sein.
__________________
Tabak ist Tabak, ist Tabak.
Don Alejandro Robaina
chevere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 08:52   #4
zerocool
Benutzer
 
Registriert seit: 02.2019
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 217930
zerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Naja war noch nie in kuba, meines erachtens ist Trump ein idiot mehr als das und so viel wird das nicht sein was sie nach kuba überweisen zu ihren verwandten aber kurzfristig gesehen hat er recht mit dem geld ins ausland zu schieben sehe das in deutschland viele menschen übetweisen ihr geld ins ausland und wenn sie rente sind gehen sie auch weg von deutschland.

Zum einen ist es aber langfristig gesehen gut mit kuba da sich der einfluss bereichs des dollars erhöt, zum anderen könnte mann auch sagen das mann auch steuern bzw. In rentenkasse gezahlt hat sein leben lang was aber in usa nicht zutrifft.


Aber muss darüber nicht erst abgestimmt werden in den usa oder entscheidet das der Präsident alleine.

Was das Reisen betrifft naja idiot halt.
zerocool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 09:42   #5
Aschenbecher
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Aschenbecher
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Nähe Neumünster
Beiträge: 391
Renommee-Modifikator: 21474839
Aschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes AnsehenAschenbecher genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Hahahaha, total geil, dann sollen erst mal die Indianer Ihr Land von den Flüchtlingen aus Europa zurück erklagen, welche wie Horden mit Schiffen eingefallen sind und die indigene Bevölkerung vertrieben + ausgerottet hat! Dieses Pack (wenn man es genau nimmt) nennt sich jetzt "Good bless" gute Amerikaner! Was für eine verlogene Schei....

USA Pipi Langstrumpf Politik, ich bau die Welt wie sie mir gefällt....

"Wenige Stunden zuvor hatte die US-Regierung trotz Widerstands aus Europa auch den Weg für Klagen gegen in Kuba aktive ausländische Unternehmen frei gemacht. Jene Firmen, die von der Enteignung von US-Unternehmen nach der kubanischen Revolution von 1959 profitiert hätten, könnten nun zur Rechenschaft gezogen werden, sagte Außenminister Mike Pompeo. Gebürtigen Kubanern, die Jahre nach der Beschlagnahme ihres Eigentums US-Bürger wurden, würden nun Klagen auf Entschädigung plus Zinsen erlaubt. Zwei Jahrzehnte lang sei ihnen die Chance auf Gerechtigkeit verwehrt worden, beklagte Pompeo.
Damit bezog er sich auf den Helms-Burton Act von 1996, der Amerikanern das Recht gibt, Unternehmen zu verklagen, die von konfiszierten Vermögenswerten profitierten."
Aschenbecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2019, 10:50   #6
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

https://www.t-online.de/nachrichten/...nktionen-.html

Nächste Attacke.

Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 18:24   #7
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

https://www.miamiherald.com/news/nat...230009709.html

Die ersten Klagen wegen dem Helms-Burton-Act sind auf den Weg gebracht.

Unglaublich...
Hoffentlich ändert sich das bald unter der nächsten US-Regierung.



Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 18:43   #8
legohunter
Bolivar Junkie
 
Benutzerbild von legohunter
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Kaff bei Bremen
Beiträge: 5.398
Renommee-Modifikator: 21474864
legohunter hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von Pyramides Beitrag anzeigen
https://www.miamiherald.com/news/nat...230009709.html

Die ersten Klagen wegen dem Helms-Burton-Act sind auf den Weg gebracht.

Unglaublich...
Hoffentlich ändert sich das bald unter der nächsten US-Regierung.



Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Man gut das man zuhause noch einige Stumpen am Start hat.
legohunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 08:15   #9
chevere
Stammschreiber
 
Benutzerbild von chevere
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: CH
Alter: 64
Beiträge: 414
Renommee-Modifikator: 11453618
chevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von Pyramides Beitrag anzeigen
https://www.miamiherald.com/news/nat...230009709.html

Die ersten Klagen wegen dem Helms-Burton-Act sind auf den Weg gebracht.

Unglaublich...
Hoffentlich ändert sich das bald unter der nächsten US-Regierung.



Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Die nächste wird leider die gleiche sein
__________________
Tabak ist Tabak, ist Tabak.
Don Alejandro Robaina
chevere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 12:19   #10
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Hier ein guter und leider wahrer Bericht im Spiegel.

https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1277675.html
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 13:00   #11
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 1.954
Renommee-Modifikator: 21474852
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von Pyramides Beitrag anzeigen
Hier ein guter und leider wahrer Bericht im Spiegel.
https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1277675.html
Hatten wir bereits hier drüber diskutiert:
https://www.zigarrenforum-online.de/...ad.php?t=18662

Und im Reiseberichts-Fazit hatte ich dazu auch einige Anmerkungen gemacht.

Danach dürfte zumindest der erste Teil des Spiegel-ONLINE (ist nur der Billigableger vom Spiegel) Artikels dem Reich der Legende entspringen.

Dafür treffen die Darstellungen im zweiten Teil umso mehr zu. Der Druck auf Venezuela und die in London eingefrorenen Petrodollars führen nicht nur dazu, dass Millionen Venezuelaner Hunger schieben müssen (jaja, die "humane" USA), nein, sie führen auch dazu, dass die Erdölförderung klemmt und Kuba wichtiges Erdöl fehlt, dass in erster Linie im Tausch gegen medizinische Dienstleitung geliefert wird. Eine Hälfte des Öls nutzt Kuba für die dezentrale Stromerzeugung, die andere Hälfte wird verkauft. Bzw. wurde, denn es kommt kaum mehr die Hälfte an. Da fehlt also jede Menge Kohle.

Dazu 20.000 Ärzte in Brasilien weniger. Macht 20.000*4.000 USD pro Monat fehlende Einnahme in der kubanischen Staatskasse. Macht 80 Mio. USD im Monat und fast 1 Mrd. USD im Jahr. Fast die Hälfte der Kosten für die Libreta.

"Regime Change" at it's best. Ein Schlag gegen Venezuela ist ein Schlag gegen Kuba (Bolton, sinngemäß). Alles nur aus humanitären Gründen und wegens Demokratie und so. Immerhin müssen die Leute nur Hunger schieben oder sich einschränken. Die Häuser, Schulen, Universitäten und medizinischen Einrichtungen hat man ihnen - anders wie in Nordafrika und der arabischen Halbinsel - noch nicht weggebombt.

Das wird mit der Ursel aber jetzt alles sicher viel viel besser.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 15:02   #12
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 1.954
Renommee-Modifikator: 21474852
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Kurzer Nachtrag. Es geht hier ausschließlich Abschnitt III des Helms-Burton-Acts aus 1996. Wikipedia erklärt's:

https://de.wikipedia.org/wiki/Helms-Burton_Act

Anwendung von Abschnitt III wurde bislang ausgesetzt. Trump hat das gestoppt. Viele Staaten akzeptieren den Act und vor allem dessen Abschnitt III nicht, was zu einem Problem mit der Vollstreckbarkeit führen könnte.

Andererseits scheint es darum gar nicht zu gehen, denn Trump hat im Zusammenhang mit dem Stop-Stop unter anderem von Guardalavaca gefaselt. Da haben 1959 eine Hand voll einheimische Fischer am bewaldeten Strand gewohnt, die in den späten 70ern (?) umgesiedelt wurden, um den Strand hotelmäßig zu erschließen. Das erste Hotel namens Guardalavaca (heute Teil des Amigo Atlantico) haben die Russen Ende der 70er in Beton gegossen. Wo die Amis da """Ansprüche""" ableiten wollen, das weiß wohl nur der Donald.

Vielleicht "Hegemonie und eigentlich gehört uns ja die ganze Welt, aber wenigstens der amerikanische Kontinent". Monroe lässt grüßen ...
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 09:18   #13
chevere
Stammschreiber
 
Benutzerbild von chevere
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: CH
Alter: 64
Beiträge: 414
Renommee-Modifikator: 11453618
chevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Hatten wir bereits hier drüber diskutiert:
https://www.zigarrenforum-online.de/...ad.php?t=18662

Und im Reiseberichts-Fazit hatte ich dazu auch einige Anmerkungen gemacht.

Danach dürfte zumindest der erste Teil des Spiegel-ONLINE (ist nur der Billigableger vom Spiegel) Artikels dem Reich der Legende entspringen.

Dafür treffen die Darstellungen im zweiten Teil umso mehr zu. Der Druck auf Venezuela und die in London eingefrorenen Petrodollars führen nicht nur dazu, dass Millionen Venezuelaner Hunger schieben müssen (jaja, die "humane" USA), nein, sie führen auch dazu, dass die Erdölförderung klemmt und Kuba wichtiges Erdöl fehlt, dass in erster Linie im Tausch gegen medizinische Dienstleitung geliefert wird. Eine Hälfte des Öls nutzt Kuba für die dezentrale Stromerzeugung, die andere Hälfte wird verkauft. Bzw. wurde, denn es kommt kaum mehr die Hälfte an. Da fehlt also jede Menge Kohle.

Dazu 20.000 Ärzte in Brasilien weniger. Macht 20.000*4.000 USD pro Monat fehlende Einnahme in der kubanischen Staatskasse. Macht 80 Mio. USD im Monat und fast 1 Mrd. USD im Jahr. Fast die Hälfte der Kosten für die Libreta.

"Regime Change" at it's best. Ein Schlag gegen Venezuela ist ein Schlag gegen Kuba (Bolton, sinngemäß). Alles nur aus humanitären Gründen und wegens Demokratie und so. Immerhin müssen die Leute nur Hunger schieben oder sich einschränken. Die Häuser, Schulen, Universitäten und medizinischen Einrichtungen hat man ihnen - anders wie in Nordafrika und der arabischen Halbinsel - noch nicht weggebombt.

Das wird mit der Ursel aber jetzt alles sicher viel viel besser.
__________________
Tabak ist Tabak, ist Tabak.
Don Alejandro Robaina
chevere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 09:18   #14
chevere
Stammschreiber
 
Benutzerbild von chevere
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: CH
Alter: 64
Beiträge: 414
Renommee-Modifikator: 11453618
chevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Kurzer Nachtrag. Es geht hier ausschließlich Abschnitt III des Helms-Burton-Acts aus 1996. Wikipedia erklärt's:

https://de.wikipedia.org/wiki/Helms-Burton_Act

Anwendung von Abschnitt III wurde bislang ausgesetzt. Trump hat das gestoppt. Viele Staaten akzeptieren den Act und vor allem dessen Abschnitt III nicht, was zu einem Problem mit der Vollstreckbarkeit führen könnte.

Andererseits scheint es darum gar nicht zu gehen, denn Trump hat im Zusammenhang mit dem Stop-Stop unter anderem von Guardalavaca gefaselt. Da haben 1959 eine Hand voll einheimische Fischer am bewaldeten Strand gewohnt, die in den späten 70ern (?) umgesiedelt wurden, um den Strand hotelmäßig zu erschließen. Das erste Hotel namens Guardalavaca (heute Teil des Amigo Atlantico) haben die Russen Ende der 70er in Beton gegossen. Wo die Amis da """Ansprüche""" ableiten wollen, das weiß wohl nur der Donald.

Vielleicht "Hegemonie und eigentlich gehört uns ja die ganze Welt, aber wenigstens der amerikanische Kontinent". Monroe lässt grüßen ...
__________________
Tabak ist Tabak, ist Tabak.
Don Alejandro Robaina
chevere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 15:12   #15
MicroFish
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von MicroFish
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 52
Renommee-Modifikator: 281956
MicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes AnsehenMicroFish genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von Pyramides Beitrag anzeigen
Hier ein guter und leider wahrer Bericht im Spiegel.

https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1277675.html


MicroFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 17:07   #16
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Nächster Schachzug.

http://de.granma.cu/cuba/2019-08-29/...s-zu-behindern


Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 17:40   #17
Whitemox
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2019
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 1
Whitemox ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von Pyramides Beitrag anzeigen
Hier ein guter und leider wahrer Bericht im Spiegel.

https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1277675.html
Der war gut - schon alleine das Wort "wahre Berichterstattung" mit Spiegel.de zu assoziieren bringt mich regelrecht zum schmunzeln.
Das war vielleicht mal so doch heutzutage würde ich diese Art von journalismus als reine Propagandapresse einstufen und daher mit Vorsicht genießen.
Ganz besonders wenn ein Artikel sich gegen eine Regierung oder Staatsoberhaupt richtet stecken meist keine guten Absichten dahinter.
Whitemox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 20:16   #18
fox
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 123
Renommee-Modifikator: 715944
fox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

[QUOTE=Pyramides;520454]Nächster Schachzug.

http://de.granma.cu/cuba/2019-08-29/...s-zu-behindern

Aus der in Granma veröffentlichten Erklärung :

"Der Kern der amoralischen Verleumdung besteht darin, ohne Grundlage zu behaupten, dass Kuba dabei auf Menschenhandel oder Praktiken der Sklaverei zurückgreife, und in der Absicht, die verdienstvolle Arbeit, die Hunderttausende von Angehörigen der Gesundheitsberufe und Techniker Kubas in verschiedenen Ländern hauptsächlich der Dritten Welt leisten, zu diffamieren"

Medizinische Zusammenarbeit ?

Die Wirklichkeit ist dass Kuba einen profitablen Handel mit Kubanischen Ärzten betreibt :

Time von Nov. 2018 :

"The political spat was an unprecedented blow to Cuba’s most lucrative export: not tobacco or sugar, but doctors. Leasing healthcare professionals to foreign governments brings in around $11 billion each year, making it a bigger source of revenue than the Caribbean island’s tourism industry. There are currently some 50,000 Cuban doctors working across 67 countries, an “army of white coats”, as Cuban officials call them."

https://time.com/5467742/cuba-doctors-export-brazil/

Oder falls politisch korrekter - hier die BBC im Mai 2019 :

https://www.bbc.com/news/uk-48214513
fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 16:49   #19
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 1.954
Renommee-Modifikator: 21474852
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von fox Beitrag anzeigen
"The political spat was an unprecedented blow to Cuba’s most lucrative export: not tobacco or sugar, but doctors. Leasing healthcare professionals to foreign governments brings in around $11 billion each year, making it a bigger source of revenue than the Caribbean island’s tourism industry. There are currently some 50,000 Cuban doctors working across 67 countries, an “army of white coats”, as Cuban officials call them."
Ob es denn wirklich 11 Milliarden sind, das sei mal dahingestellt. [1] Studium in Kuba ist kostenlos. Abarbeiten wird erwartet. Ist in jedem Land mit Studiengebühren - also vor allem in den USA - genauso. Da gehste halt mit 200tsd Dollar (oder mehr) Schulden aus dem Studium. Kann ein paar Jahre dauern, bis das abgestottert ist. Die Bundeswehr verlange von Ärzten früher mindestens 5 Jahre Verpflichtung nach einem von der BW bezahlten Studium. Innerhalb Kubas sind es auch 5 Jahre bis zur "liberacion". Im Ausland sammelt sich in der Zeit zusätzlich etwas Wohlstand an. Venezuela derzeit mal außen vor. Muss ja keiner hin. Im Inland musste nicht einmal als Arzt arbeiten. Kellnern oder Taxi fahren ist auch OK. Verhaftet wird deswegen niemand.

Und btw: Es sind nicht nur Ärzte sondern auch Krankenschwestern.

[1] Brasilien hat nach meiner Erinnerung 4.000 Dollar pro Monat gezahlt. 1000 davon für den Arzt. Zuzüglich der CUC auf dem heimischen Konto, die erst nach Rückkehr abrufbar sind.

Wenn ich jetzt mal großzügig 5000 pro Monat rechne und das mit 50000 Ärzten multipliziere, dann komme ich auf 3 billions, also 3 Milliarden, und nicht 11. Time Magazine scheint auch nicht mehr das, was es mal war.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 08:59   #20
chevere
Stammschreiber
 
Benutzerbild von chevere
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: CH
Alter: 64
Beiträge: 414
Renommee-Modifikator: 11453618
chevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehenchevere genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Ob es denn wirklich 11 Milliarden sind, das sei mal dahingestellt. [1] Studium in Kuba ist kostenlos. Abarbeiten wird erwartet. Ist in jedem Land mit Studiengebühren - also vor allem in den USA - genauso. Da gehste halt mit 200tsd Dollar (oder mehr) Schulden aus dem Studium. Kann ein paar Jahre dauern, bis das abgestottert ist. Die Bundeswehr verlange von Ärzten früher mindestens 5 Jahre Verpflichtung nach einem von der BW bezahlten Studium. Innerhalb Kubas sind es auch 5 Jahre bis zur "liberacion". Im Ausland sammelt sich in der Zeit zusätzlich etwas Wohlstand an. Venezuela derzeit mal außen vor. Muss ja keiner hin. Im Inland musste nicht einmal als Arzt arbeiten. Kellnern oder Taxi fahren ist auch OK. Verhaftet wird deswegen niemand.

Und btw: Es sind nicht nur Ärzte sondern auch Krankenschwestern.

[1] Brasilien hat nach meiner Erinnerung 4.000 Dollar pro Monat gezahlt. 1000 davon für den Arzt. Zuzüglich der CUC auf dem heimischen Konto, die erst nach Rückkehr abrufbar sind.

Wenn ich jetzt mal großzügig 5000 pro Monat rechne und das mit 50000 Ärzten multipliziere, dann komme ich auf 3 billions, also 3 Milliarden, und nicht 11. Time Magazine scheint auch nicht mehr das, was es mal war.
Nichts mehr hinzuzufügen
__________________
Tabak ist Tabak, ist Tabak.
Don Alejandro Robaina
chevere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 12:11   #21
AlexAB
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 2461245
AlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

So effektiv wurden die Sanktionen noch nie umgesetzt ... wie
lange kann Kuba das durchhalten ?
AlexAB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 14:54   #22
pickpocket
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von pickpocket
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: Mainhatten
Beiträge: 539
Renommee-Modifikator: 21474843
pickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehenpickpocket genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von AlexAB Beitrag anzeigen
So effektiv wurden die Sanktionen noch nie umgesetzt ... wie
lange kann Kuba das durchhalten ?
Du kennst doch die Kubaner fast so gut wie ich- denen fällt immer was ein.
Selbst die "Periodo especial en tiempo de paz" in den 90ern haben sie irgendwie überstanden, oft hungrig doch mit unerschütterlichen Optimismus.
Und wir wissen ja, dass auch eine zweite () Amtsperiode des verrückten
Föhnfrisierten endlich sein wird.
Spätestens dann gehts aufwärts, und bis dahin liegt es an uns, deinen Freunden in Havanna und meinen in Playa Larga und Santiago so gut es geht
unter die Arme zu greifen.
Also: ab jetzt drei Mal im Jahr nach Cuba la linda.
__________________
Hay más tiempo que vida
pickpocket ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 15:38   #23
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von pickpocket Beitrag anzeigen

Und wir wissen ja, dass auch eine zweite () Amtsperiode des verrückten

Föhnfrisierten endlich sein wird.

Hoffentlich kommt es zu keiner Zweiten.
Ich drücke die Daumen.

Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 18:58   #24
AlexAB
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 2461245
AlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes AnsehenAlexAB genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Zitat:
Zitat von pickpocket Beitrag anzeigen
Du kennst doch die Kubaner fast so gut wie ich- denen fällt immer was ein.
Selbst die "Periodo especial en tiempo de paz" in den 90ern haben sie irgendwie überstanden, oft hungrig doch mit unerschütterlichen Optimismus.
Und wir wissen ja, dass auch eine zweite () Amtsperiode des verrückten
Föhnfrisierten endlich sein wird.
Spätestens dann gehts aufwärts, und bis dahin liegt es an uns, deinen Freunden in Havanna und meinen in Playa Larga und Santiago so gut es geht
unter die Arme zu greifen.
Also: ab jetzt drei Mal im Jahr nach Cuba la linda.
Ich bin ja schon fast 4 x im Jahr in Kuba 😊.
Ich glaube man kann die heutige Situation nicht mit den 90 zögern vergleichen,
vieles ist sehr viel anders,die Menschen ,die politische Situation und vieles mehr.
Ich werde im Oktober sehen wie es drüben ausschaut , die Wunschliste an
Konsumgüter die ich mitbringen soll wird immer länger und es sind immer
mehr Dinge des täglichen Bedarfs ...
AlexAB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 19:09   #25
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 46
Beiträge: 2.201
Renommee-Modifikator: 21474854
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neue US-Sanktionen für Kuba in Planung

Schreib doch mal bitte was es so ist

Wir fliegen Anfang nächsten jahres wieder und wollen auch mitnehmen was gebraucht wird.

Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIY Low Budget Begehbarer Humidor selbst bauen! Hilfe bei Planung! Barclay Bastelecke 7 13.06.2016 21:18
Drew Estate Acid Kuba Kuba Maduro Infused Phijo Drew Estate 4 13.10.2014 19:22
Neuer Humidor/Weinkühlschrank in Planung moshaz2k Bastelecke 9 05.02.2014 21:21
Planung von 3 Wochen Kuba DasBesteOderNichts Reiseberichte 19 02.02.2014 06:39
Idee, Planung und Bau: Enders Box mit Befeuchter (65%) Fruppi Bastelecke 14 31.08.2011 14:47


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:46 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test