Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.03.2014, 11:07   #1
rolue
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Kloten
Alter: 34
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 8
rolue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mein neuer Humidor

Hallo zusammen

Ich habe es getan: Ich habe mir einen grösseren Humidor gekauft
Nun das Problem ist ja, dass ich studiere und deshalb nicht das riesige Budget habe, deshalb habe ich bei dieser Kleinanzeige sofort zugeschlagen.
Nun habe ich Ihn zu Hause und bin erschrocken, weil er ziemlich gestunken hat (innen).
Unten war eine Schale mit einer Befeuchtungsmatte drin, welche sich nicht mehr von der Schale abzulösen war, und ziemlich stank. Ausserdem noch einige Zigarren, welche sich nicht identifizieren liessen und ebenfalls ziemlich stark rochen. Habe beides weggeworfen
Nun zu meinen Fragen:
Hat jemand von euch diesen Humidor gesehen? Weiss jemand was das für ein Produkt sein könnte?

Und kann mir jemand der öfter mal mit Cedro zu tun hat sagen, ob mein Humidor aus Cedro ist? Oder was für eine Holzart das sein könnte?

Ich habe den Humidor für den Moment mal auf dem Balkon um Ihn gründlich auszulüften. Danach werde ich Ihn noch versuchen etwas auszuwaschen etc. Hoffentlich bekomme ich den Gestank raus. Ich bin aber zuversichtlich.

Ich habe den Humidor gekauft im Wissen um das Risiko dass ich selbst noch etwas Hand anlegen muss um ihn genau nach meinen Wünschen zu haben. Was mir auch nichts ausmacht.

Liebe Grüsse
Roman

P.S: Sehe gerade wie prominent die Zigaretten und der volle Aschenbecher auf den Bildern zur Geltung kommen. Sorry, die sind von meiner Freundin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20140316_002.jpg (61,3 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg WP_20140316_001.jpg (74,8 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg WP_20140316_003.jpg (38,9 KB, 63x aufgerufen)
rolue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.03.2014, 11:43   #2
caxgt
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von caxgt
 
Registriert seit: 01.2014
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 8
caxgt ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Mein neuer Humidor

Schaut gut aus Dein Humi!!!!

Sag wonach stinkt der Humi? Schimmeln tut er aber nicht oder?
caxgt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 11:51   #3
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 47
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310354
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

Das Holz sieht gut aus, keine Wasserflecken und auch kein Schimmel (auf den Bildern Sichtbar).

Du könntets den Humidor sicherheitshalber mit feinem Schleifpapier vorsichtig ausschleifen, die Befeuchterschale würde ich mitsamt der Matte entsorgen. Neue Befeuchter gibt es recht günstig.
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 13:33   #4
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

mach mal ein besseres Bild von dem Brett mit den großen Löchern
und den Löchern wo die Messinstrumente eingesetzt wurden.

Sieht verdächtig nach Mdf überfurniert aus.
Mdf kann böse nach feuchtem Kellermuff riechen.
Wenn das dann echt noch feucht wird Baaaah
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 13:35   #5
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mein neuer Humidor

das ist ein Humidor der mal fuer die 5 Avenue hergestellt wurde.Er ist nicht aus Zedernholz hergestellt,sondern innen nur duenn funiert worden.Befeuchtermattekannste entsorgen.Schau mal nach ob die Tuer verzogen ist oder groessere Spalten hat.Evtl abdichten und ein bisschen nach arbeiten.Habe den selben seit ca 2 Jahren und bin nach Umbauten zufrieden damit
Gruss Hansjoerg
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 13:56   #6
rolue
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Kloten
Alter: 34
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 8
rolue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mein neuer Humidor

Ich danke euch für die schnellen Antworten und Hinweise!

Zitat:
Zitat von caxgt Beitrag anzeigen
[...] Sag wonach stinkt der Humi? Schimmeln tut er aber nicht oder?
Nein, Schimmel habe ich nirgens gesehen. Er riecht tatsächlich etwas nach Keller-Muff.

Zitat:
Zitat von Eviltabs Beitrag anzeigen
[...] Du könntets den Humidor sicherheitshalber mit feinem Schleifpapier vorsichtig ausschleifen, die Befeuchterschale würde ich mitsamt der Matte entsorgen. Neue Befeuchter gibt es recht günstig.
Genau, der Schwamm und die Schale wanderten direkt in den Müll. Der Schwamm roch am stärksten, weshalb ich die Hoffnung habe, mit intensivem Lüften und leichtem Reinigen den Geruch loszuwerden.
Edit sagt noch: Es sieht tatsächlich nach dünnem Furnier aus. Ich denke da wäre schleifen nicht die beste Option. Ausser ich kleide Ihn ohnehin komplett aus...

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
mach mal ein besseres Bild von dem Brett mit den großen Löchern
und den Löchern wo die Messinstrumente eingesetzt wurden.

Sieht verdächtig nach Mdf überfurniert aus.
Mdf kann böse nach feuchtem Kellermuff riechen.
Wenn das dann echt noch feucht wird Baaaah
Sehr gute Augen! Ja du hast recht, ist MDF mit Furnier. Shame on me, hätte mir auffallen sollen. Da werde ich wohl um eine Auskleidung mit Holz nicht herumkommen? Das Tablar muss sowieso ersetzt werden, und evtl. auch die Schublade... Was meinst du?


Zitat:
Zitat von knopper Beitrag anzeigen
das ist ein Humidor der mal fuer die 5 Avenue hergestellt wurde.Er ist nicht aus Zedernholz hergestellt,sondern innen nur duenn funiert worden.Befeuchtermattekannste entsorgen.Schau mal nach ob die Tuer verzogen ist oder groessere Spalten hat.Evtl abdichten und ein bisschen nach arbeiten.Habe den selben seit ca 2 Jahren und bin nach Umbauten zufrieden damit
Gruss Hansjoerg
Vielen Dank für die Hersteller-Angaben.
Die Tür sieht gut aus. Spaltmasse links und rechts gleich, oben (konstruktionsbedingt) etwas grösser. Die Tür ist nicht verzogen.
Was hast du genau für Umbau-Massnahmen getroffen?
Hast du ihn mit Holz ausgekleidet?

Was haltet Ihr davon mit einem Holzreiniger mal zu versuchen den Geruch loszuwerden?

Nochmals Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruss Roman
rolue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 20:43   #7
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mein neuer Humidor

habe die Tuer mit Dichtungen abgedichtet.Lagere nur Boxen und habe einen Ventilator eingesetzt.Das Tray habe ich nicht eingesetzt.Scheiben habe ich mit 2K Harz abgedichtet von aussen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 22:53   #8
rolue
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Kloten
Alter: 34
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 8
rolue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mein neuer Humidor

Hallo zusammen

Vielen lieben Dank für eure guten Ratschläge und Erfahrungsberichte!
Ich habe nun den Humidor mehrere Male auslüften lassen, bei dem schönen Wetter ja kein Problem, und der stinkende Geruch ist schon fast verflogen. Es hat sich herausgestellt, dass der Tablarboden am meisten gestunken hat. Den werde ich also emtweder ersetzen, oder die Zigarrenkisten direkt auf den Boden stellen.
Um das letzte kleine bisschen Gestank noch loszuwerden, werde ich den Humidor vorsichtig auswaschen.

Um später (hoffentlich) keine Probleme mit dem mdf zu haben werde ich den Humidor mit Holz aukleiden. Ein Kollege von mir hat mich auf die richtige Idee gebracht um dies möglichst günstig zu machen: Ich habe schon beim Onlinehändler wo noch eine Bestellung offen ist, und beim Zigarren-Shop in der Nähe meines Arbeitsplatzes angefragt, und erhalte mehrere leere Zigarrenkisten. Die Deckel und Böden werde ich dann in den Humidor machen.

Zur Befeuchtung werde ich wohl Beads nehmen, und zur Unterstützung im Winter wohl mit Bovedas nachhelfen (falls nötig). Die Bestellung in die USA wird demnächst rausgehen. Falls also noch wer im Raum Zürich mitbestellen will, können wir das gerne machen (Porto sparen/teilen).

Nochmals vielen Dank für die Tipps, weiter geht es dann bald in der Bastelecke

Liebe Grüsse
Roman
rolue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2014, 19:43   #9
Winkel
Profi
 
Benutzerbild von Winkel
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 2.365
Renommee-Modifikator: 21474853
Winkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

Zitat:
Zitat von rolue Beitrag anzeigen
Um das letzte kleine bisschen Gestank noch loszuwerden, werde ich den Humidor vorsichtig auswaschen.
Nimm dazu am besten Isopropanol 70 %
Winkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2014, 22:49   #10
rolue
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Kloten
Alter: 34
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 8
rolue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mein neuer Humidor

Danke für den Tip!
Ich habe Ihn nun bereits einmal mit einem herkömmlichen Holzoberflächenreiniger ausgewaschen. Werde morgen wieder schauen, und falls dies noch nicht den gewünschten Effekt hatte, nach deinem Mittel suchen.

Liebe Grüüse und Gute Nacht
Roman
rolue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 06:22   #11
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

das spielt eh keine große Rolle den wenn der mocker Gestank vom MDF kommt kannste machen was du willst das verschwindet nicht...
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 06:41   #12
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.600
Renommee-Modifikator: 9070608
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

Bevor du da irgendetwas investierts, machst und tust, würde ich den Schrank erstmal rein nehmen und für mindestens 3 Tage geschlossen halten. Wenn dir dann wieder Muff entgegenströmt, hat Tannat leider recht gehabt, oder du musst noch weiter lüften, bzw. ich würde dann mal für einige Zeit frisches Kaffepulver reinstellen, lüften, Pulver erneuern, lüften, etc. ... ich habe auf diese Weise mal ein kleines Schränkchen, in dem Parfüm gelagert wurde, von diesem Geruch befreien können (... hat allerdings Monate gebraucht).
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 06:59   #13
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein neuer Humidor

um das nochmal etwas besser zuerläutern MDF ist ja ein Produkt aus fein zerspanntem Holz.
Zum Teil werden da auch Bäume verarbeitet die naja wird ja eh klein gemacht

Also ich hatte da auch schon MDF Platten und beim Verarbeiten hat die ganze Werkstatt nach Kellermuff gerochen unglaublich.

Gut jetzt nutz ich das Material ausschlieslich für komplett lackierte Sachen und wenn da 3-4 Lackschichten druf sind ist gut ....

Aber in so einem Humidor hast nen 0,6mm Furnier druf und nix ablackiert also difundiert der mocker weiter lustig durch.

kann natürlich sein das es nur durch das Tablar kam und nun gut ist.
Von daher wie Glenevil schon geschrieben hat reinnehmen und Tür zu nach 3 Tagen Nase rein und schaun eh riechen.
Ansonsten würde ich das Ding termisch entsorgen
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 08:16   #14
Hawk13
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Hawk13
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Köln
Beiträge: 212
Renommee-Modifikator: 11
Hawk13 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mein neuer Humidor

Richtig, du musst auch bedenken das du darin Zigarren lagern willst und dies bestimmt auch etwas länger. Wenn du dann nach einer Woche wieder den Muff im Humi hast, würde ich mich dann auch besser davon trennen

Das ist zwar blöd, aber auf längere Sicht die bessere Wahl.
Hawk13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein neuer Humidor Paff Bastelecke 14 25.05.2013 00:12
Mein neuer Humidor Turob Aufbewahrung 14 21.01.2012 10:54
Mein neuer, blauer Humidor Amadeus Aufbewahrung 2 15.01.2012 00:35
Mein neuer Humidor Apollo Aufbewahrung 14 24.11.2011 15:46


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test