Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.01.2020, 13:22   #251
zerocool
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.2019
Beiträge: 93
Renommee-Modifikator: 432679
zerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

wie ist den deine anordnung im Humi und ganz wichtig beim kaliebrieren sollte die temp. gleich bleiben. Also du hast mit 72er bovedas kalibriert, da kann es sein das vieleicht das behältnis zu klein war oder das boveda pack war befüllt. du solltest ein frisches boveda pack nehmen oder eben eins das nicht prall gefüllt ist dann 24 std. in ein behältnis.
zerocool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 09:55   #252
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.528
Renommee-Modifikator: 8855858
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Seltsame Sache ... detaillierte Bebilderung wäre ggf. hilfreich
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 18:32   #253
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von zerocool Beitrag anzeigen
wie ist den deine anordnung im Humi und ganz wichtig beim kaliebrieren sollte die temp. gleich bleiben. Also du hast mit 72er bovedas kalibriert, da kann es sein das vieleicht das behältnis zu klein war oder das boveda pack war befüllt. du solltest ein frisches boveda pack nehmen oder eben eins das nicht prall gefüllt ist dann 24 std. in ein behältnis.
Die Bovedas waren/sind frisch. Und was meinst du mit Anordnung im Humi? da liegen die Zigarren drin und die Bovedas. Ich habe die Zigarren nicht sortiert oder sowas. Liegt alles aufm Haufen da drin. Auch kein Trennwände oder sonstiges.
Leider ist der Digitale Hygro nicht wirklich kalibrierbar. Entweder er zeigt es richtig an oder er muss weg. Keine Einstellmöglichkeit.
Wenn ich da ehrlich sein soll vertraue ich da dem Analogen etwas mehr. Zumal er ja genau das Anzeigt was er soll. Den habe ich übrigens auch vorher auf 100% RLF kalibriert.
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 18:45   #254
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von Glenevil Beitrag anzeigen
Seltsame Sache ... detaillierte Bebilderung wäre ggf. hilfreich
20200113_193622.jpg

20200113_193658.jpg
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 19:30   #255
stiraf
Stammschreiber
 
Benutzerbild von stiraf
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Salzburg
Beiträge: 261
Renommee-Modifikator: 5332285
stiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

So einen „Einsteigerhumidor“ hatte ich am Anfang auch. Das analoge, eingebaute Hygrometer sah auch genauso aus. War bei mir allerdings nichts als ein Schätzeisen... das hat sich erst bewegt wenn die RLF sich um 10% oder mehr bewegt hat.



Gruß stiraf
__________________
Geschmack ist Geschmackssache
stiraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 19:41   #256
zerocool
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.2019
Beiträge: 93
Renommee-Modifikator: 432679
zerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

ich würde wenn auch nur dem digitalen vertrauen wen er kalibriert ist.
Die eingebauten analogen sollen wie schon geschrieben nichts taugen.
Bei deinen messungen kommt es auch darauf an wo du den hygro hinlegst und wie lange der humi offen stand,steht zudem muss die temp. gleich sein bei deinen kalibrieren und im humi. hier im forum gibt es das ein thread dazu
zerocool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 20:47   #257
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von stiraf Beitrag anzeigen
So einen „Einsteigerhumidor“ hatte ich am Anfang auch. Das analoge, eingebaute Hygrometer sah auch genauso aus. War bei mir allerdings nichts als ein Schätzeisen... das hat sich erst bewegt wenn die RLF sich um 10% oder mehr bewegt hat.
Das ist auch das was ich immer dachte. Aber sobald ich den Humi öffne bewegt sich die Nadel. Und nach dem Schliessen (Nie länger als 1 Min. offen) steigt er wieder auf die 72% RLF die von den Bovedas vorgegeben werden.

Ich bin auch der Meinung das ein Digitales Hygrometer besser und genauer ist, aber in diesem meinem Fall neige ich dazu zu sagen, dass der Analoge mehr Aussagekraft hat. Werde mich demnächst nochmal um ein Digitales bemühen welches auch kalibrierbar ist.

Wie gesagt, komisch ist eben, dass der Analoge exakt auf den Wert klettert (nicht drunter und auch nicht drüber) was die Bovedas ausgeben/regulieren.
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 20:57   #258
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von zerocool Beitrag anzeigen
ich würde wenn auch nur dem digitalen vertrauen wen er kalibriert ist.
Die eingebauten analogen sollen wie schon geschrieben nichts taugen.
Bei deinen messungen kommt es auch darauf an wo du den hygro hinlegst und wie lange der humi offen stand,steht zudem muss die temp. gleich sein bei deinen kalibrieren und im humi. hier im forum gibt es das ein thread dazu
Bei der Temperatur muss ich widersprechen. Zumindest was die Herstellerangaben betreffen. Die Bovedas laufen Temperatur unabhängig. Die können Schwankungen ausgleichen. Entweder geben sie Feuchtigkeit ab oder sie nehmen welche auf. Theoretisch brraucht man bei Bovedas keinen Hygro. Aber man möchte ja auf der sicheren Seite sein. Denke aber jedoch, das die Hersteller der Bovedas wissen wovon sie reden.

Und zum platzieren des Hygros, das ist bei dieser größe des Humis wohl völlig irrelevant. Kann mich da jetzt auch völlig irren aber bei ca. 30cm x 20 cm x 5 cm, glube ich nicht das es einen großen Unterschied macht wo das Hygrometer angebracht ist.
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 20:58   #259
stiraf
Stammschreiber
 
Benutzerbild von stiraf
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Salzburg
Beiträge: 261
Renommee-Modifikator: 5332285
stiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehenstiraf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Es ist ja gut möglich, dass deines (überraschenderweise) genau geht!


Gruß stiraf
__________________
Geschmack ist Geschmackssache
stiraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 21:10   #260
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von stiraf Beitrag anzeigen
Es ist ja gut möglich, dass deines (überraschenderweise) genau geht!
Genau das ist es ja was mich so überrascht.

Ich wünsche erstmal noch einen schönen Abend. Um 4:30 geht der Wecker. Man liest sich.

Gruß Andy
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 12:59   #261
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.528
Renommee-Modifikator: 8855858
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Aufgrund von eigenen Humidorkonstruktionen und Einbau von Hygrometern kann ich dir sagen, das analoge Hygros in gebohrten Holzöffnungen dazu neigen, anteilig den angrenzenden Feuchtegehalt des Holzes mit zu messen da ja streckenweise auch durch das Holz rückseitige Öffnungen des Hygros verdeckt werden (ist/war jedenfalls bei mir so).
Dadurch sind mir im Vergleich zu korrekten Messungen im Innenraum RLF-Erhöhungen bei eingebauten Hygros um 5-7% nicht unbekannt.

Vergiss das Teil also!
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 20:14   #262
Andy1983
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Andy1983
 
Registriert seit: 12.2019
Ort: Nordenham
Alter: 36
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 1
Andy1983 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bóveda Humidipak

Zitat:
Zitat von Glenevil Beitrag anzeigen
Vergiss das Teil also!
Sehe ich alles ein. Werde mich um ein kalibrierbares Digitalhygrometer bemühen.
Dennoch mache ich mir aber wenig Gedanken, dass der jetzige Digitale nur schlappe 60% - 61% anzeigt, weil zwei 60g 72% Bovedas In diesem kleinen Humi wohl ihre arbeit machen werden. Vorausgesetzt natürlich die Erfinder haben nicht zu viel versprochen.
Bis dato ist auch noch keine der Zigarren verdurstet.
Andy1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 11:17   #263
zerocool
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.2019
Beiträge: 93
Renommee-Modifikator: 432679
zerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehenzerocool genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Du kannst auch selbsz kalibrieren bzw. ausrichten mit kochsalzlösung etc.
zerocool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 11:35   #264
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.717
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Hygrometer zusammen mit dem Boveda für 24h in eine durchsichtige Tupper werfen, das Ergebnis abfotografieren und hier zeigen.
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 12:56   #265
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 47
Beiträge: 2.625
Renommee-Modifikator: 21474857
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bóveda Humidipak

Noch ein paar 320er.
Machen sich bisher gut

Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boveda Humidy Pack Pyramides Aufbewahrung 4 09.06.2011 18:24


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test