Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.06.2013, 01:33   #1
zacapa
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Pfalz
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 10
zacapa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Nosinggläser? Der Diskussionsthread

Auf der Couch liegen und aus dem Tumbler trinken

Am besten einen runden Whisky, Glenfiddich 15 oder Woodford Reserve
zacapa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2013, 11:09   #2
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Nosinggläser machen für mich die Freude am Whisky trinken kaputt.
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 11:27   #3
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Och, so hart würde ich es nun nicht sagen.
Wenn man einen neuen Whisky kostet oder mal so richtig tief in einen Whisky eintauchen möchte, führt meiner Meinung nach kein Weg an einen guten Nosingglas vorbei.

Aber ich persönlich unterscheide zwischen Whisky -trinken- und
Whisky -verkosten-. Für ersteres reicht auch ein Tumbler. Vor allem wenn ich bedenke, dass ich während all meiner Irland- und Schottlandaufenthalte nie ein Nosingglas zu Gesicht bekommen habe.

Wahrscheinlich ist die Frage des richtigen Glases für viele die gleiche
von Faszination und Leidenschaft herrührende Spinnerei, wie wir sie auch bei den Zigarren betreiben: richtige Lagerung, Konditionierung, Aging, die Wahl des richtigen Feuerzeuges, Cutters usw...
Ein Großteil der Kubaner dürfte sich angesichts des Wahns, den wir betreiben, bis zur Besinnungslosigkeit Schlapplachen.

Geändert von Robinson (23.06.2013 um 11:32 Uhr)
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 11:59   #4
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 117
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Sehe ich genau so. Es geht bei der Kombination von Hobby & "Genuss" & einem Quantum "Spinnerei" oft darum das letzte bisschen Qualität aus etwas rauszuholen.

Aber das macht es doch dann für einen selber so spannend. Ich bin ab und an gerne so ein "Spinner". Oder netter formuliert verwende ich gerne eine Menge Zeit um meinen Vorlieben bei schönen Dingen noch etwas mehr abzugewinnen.

Aber ich habe auch nichts dagegen mal eine Zigarre einfach zu rauchen, ein Whisky einfach auch einem Glas zu trinken oder einfach mal nen Nespresso zu trinken. Meinem Essen tut es in der Vorbereitung auch keinen Abbruch, wenn es nicht mit einem handgeschliffenen Damastmesser geschnitten wird und meine Haut verzeiht es mir auch, wenn ich beim Rasieren kein Rasiermesser nutze....

Aber es gibt halt Momente da macht es auch einfach Spaß sich um jedes Detail zu kümmern und so zu versuchen das für sich beste aus einer Sache zu machen. Es geht dann halt um etwas mehr als Dinge die man objektiv messen und beurteilen kann und die in Ihren Eigenschaften trotzdem das eigene Gefühl verbessern.

So...genug philosophiert. Ich genehmige mir jetzt gleich eine selbst gemachte Talisker DE Aprikosenmarmelade. Ich bin schon sehr gespannt. :001thumbup1:
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 12:18   #5
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Robinson Beitrag anzeigen

Aber ich persönlich unterscheide zwischen Whisky -trinken- und
Whisky -verkosten-. Für ersteres reicht auch ein Tumbler.
Naja, ich "trinke" halt nur. Dazu kommt, dass für mich auch der "Nimbus" des Whisky trinkens eine relativ gewichtige Rolle spielt für das Gesamterlebnis. Da kann ich kein Nosingglas brauchen. Ich will was schweres in der Hand haben, wie sich das gehört.
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 12:26   #6
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15019
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Das gehört sich aber eben nicht!
Im Gegenteil "gehört" es sich die komplexe Materie WHisky auf eine Art zu genießen die einem ermöglicht ALLES daran zu würdigen.
Wenn Du`s schon falsch machst dann steh auch dazu, und versuch nicht die Sache rumzudrehen und uns "wirklichen Genießern" einzureden Tumbe Tumbler wären kein Genusstöter!



(etwas) Weniger frotzelnd: Whisky wirklich genießen (was die einzige Art und Weise ist auf die ich Whisky trinke, überhaupt trinke ich nie "einfach so", das sollte man bei Alkohol eh vermeiden, und bei Genussalkohol erst recht) kann man nur in passenden Gläsern (Nosinggläsern). Da es die wie verlinkt auch in tumblerähnlicher Form gibt existiert außer "mangelndes Interesses" oder "will nur Wirkung" keine Ausrede es NICHT "richtig" zu tun.

Probier mal "guten" Whisky im richtigen Glas, in Ruhe und mit Konzentration, glaub mir, da liegen WELTEN zwischen dem und "Tumbem Trinken (^^)!
Und hör doch bitte auf darüber zu "lästern", das ist irgendwie als wollte ich (als ganz guter aber eben "unprofessioneller" Autofahrer) Formel 1 Fahrern erklären dass sie viel zu viel Aufwand betreiben um im Kreis zu fahren. ^^

Cocktails sind natürlich was Anderes. Nur ums erwähnt zu haben.


Abschließend: das hier ist der Thread für (von mir als fortgeschrittenem Amateur und anderen ernsthaft rangehenden, hilfsbereiten Forumiten) Posts über "wirklich geeignete Whisky/Nosinggläser".
NICHT der Diskussionsthread "sind Nosinggläser notwendig".
Ich würde es daher sehr begrüßen wenn ein Mod die Diskussionsposts auslagern könnte.
Vielleicht unter "Sinn und Unsinn von Whiskygläsern", oder so.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 12:47   #7
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Atlas Beitrag anzeigen
Das gehört sich aber eben nicht!


Mir ist absolut klar, dass du aus einem Tumbler nicht so viel von deinem Whisky "mitnehmen" kannst wie aus einem Nosingglas. Ich habe nie etwas anderes behauptet.

Aber ich finde eure (oder in dem Fall deine) Definition von "Genuss" etwas - Entschuldigung im Voraus - kleingeistig. Für dich scheint Genuss nur dann gegeben, wenn man jedes "Körnchen" Aroma eines Whiskys geschmeckt, erkannt und gewürdigt hat. Ich nenne das jetzt frecher Weise einfach mal die "Buchhalter-Methode".

Um ein Beispiel aus einem anderen Bereich heranzuziehen: Niemand käme auf die abstruse Idee zu behaupten, man könnte ein Gemälde nur dann genießen, wenn man jeden Pinselstrich einzeln begutachtet.

Für mich ist Genuss einfach die Zufriedenheit mit oder die Freude über das Erlebnis. Die "Buchhalter-Methode" kann durchaus ein Weg dazu sein. Aber alle anderen Wege dort hin - mir ist, wie gesagt, das schwere Glas und eine möglichst große Fläche dabei wichtig - sind meiner Meinung nach eben genau so legitim.

Kurz: Ich haben nie behauptet, ihr Whisky-Buchhalter währt keine Genießer (sonst zitiere mir man bitte die Stelle), finde es nur anmaßend, bei allen anderen von "nicht richtig machen" zu sprechen.

Kleines Edit noch dazu: Ich habe einen bekannten, der nutzt privat - auch für den Whisky zwischendurch - nicht einmal mehr Nosinggläser sondern kleine Rundkolben (eigentlich Laborbedarf). Er schwört darauf, wegen der sehr großen Verdunstungsfläche, der Skala und der sehr kleinen Öffnung. Selbst das ist meiner Meinung nach legitim. Es gibt natürlich böse Zungen die behaupten, dann könnte er auch gleich aus der Flasche trinken.
__________________

Geändert von Spaceman (23.06.2013 um 12:59 Uhr)
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 12:59   #8
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15019
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen


Mir ist absolut klar, dass du aus einem Tumbler nicht so viel von deinem Whisky "mitnehmen" kannst wie aus einem Nosingglas. Ich habe nie etwas anderes behauptet.

Aber ich finde eure (oder in dem Fall deine) Definition von "Genuss" etwas - Entschuldigung im Voraus - kleingeistig. Für dich scheint Genuss nur dann gegeben, wenn man jedes "Körnchen" Aroma eines Whiskys geschmeckt, erkannt und gewürdigt hat. Ich nenne das jetzt frecher Weise einfach mal die "Buchhalter-Methode".
Nennen wir sie einfach die Konzentrationsmethode. Dann fehlt jeglicher beleidigende Unterton, und stellen wir die "Nebenhermethode", eben Deine Präferenz, gegenüber, hm?
Und ich finde es nicht kleingeistig zu behaupten dass man etwas nur dann vollständig genießen kann wenn man es, nunja, VOLLSTÄNDIG genießt.
Ich unterstelle nicht dass man KEINEN Genuss auf andere Art haben kann (ich trinke auch wenns sehr heiß ist, oder als Cocktail, mal aus dem Tumbler), lediglich dass es eben nicht "alles" raushlt.


Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Um ein Beispiel aus einem anderen Bereich heranzuziehen: Niemand käme auf die abstruse Idee zu behaupten, man könnte ein Gemälde nur dann genießen, wenn man jeden Pinselstrich einzeln begutachtet.
Doch, viele kämen darauf.
Die meisten davon nennen sich Kunstkritiker, Atelierbesitzer, doer andere "Professionelle".

Ich hingegen, als jemand der nicht übermäßig viel von Kunst versteht, ahbe das zwar ausprobiert, finde es aber zu anstrengend (außer bei Bildern die mich sofort "WOWen").

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Für mich ist Genuss einfach die Zufriedenheit mit oder die Freude über das Erlebnis. Die "Buchhalter-Methode" kann durchaus ein Weg dazu sein. Aber alle anderen Wege dort hin - mir ist, wie gesagt, das schwere Glas und eine möglichst große Fläche dabei wichtig - sind meiner Meinung nach eben genau so legitim.
Das hingegen, wenn es heißt was ich daraus lese (dass Du beide Methoden ernsthaft und unvoreingenommen ausprobiert hast, mit Gutem Whisky und entsprechend zeit), ist vollauf legitim (mir zwar uvnerständlich aber Geschmack unterscheidet sich eben).
Lediglich die Argumentation dass die Konzentrierte Methode "unnötig" oder "buchhalterisch" etc sei bitte ich zu lassen.
Sie ist einfach umfassender und konzentrierter, und liefert mir und den anderen Anhängern eben die Detailtiefe die wir suchen.

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Kurz: Ich haben nie behauptet, ihr Whisky-Buchhalter währt keine Genießer (sonst zitiere mir man bitte die Stelle), finde es nur anmaßend, bei allen anderen von "nicht richtig machen" zu sprechen.
Wieder die Buchalter. ^^
Nein, hast Du explizit nicht.
Es kam aber unterschwellig so rüber.

ich mag solche Diskussionen nebenbei (nur nicht in diesem Thread, MOD!! ), aber eben nur mit Leuten die auch beide Seiten probiert haben.

So wie ich Dich lese ist Dir der Drumherumeffekt wichtiger als der eigentliche, olfaktorische und geschmackliche, Genuss.
Ist eben Dein Geschmack. SOlange Du WEISST wovon Du sprichst hab ich damit absolut kein Problem.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 13:07   #9
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Atlas Beitrag anzeigen
Lediglich die Argumentation dass die Konzentrierte Methode "unnötig" oder "buchhalterisch" etc sei bitte ich zu lassen.
"Unnötig" kam von meiner Seite ebenfalls nicht.

Zitat:
ich mag solche Diskussionen nebenbei (nur nicht in diesem Thread, MOD!! ), aber eben nur mit Leuten die auch beide Seiten probiert haben.
Ein guter Teil des "Problems" ist, dass der Thread '"Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)' heißt. Für mich bedeutet das, dass es generell um alle Whiskygläser gehen soll aber das eben nur Nosinggläser geeignet seien. Und das stimmt meiner Meinung nach eben nur, wenn man sich in einem ganz bestimmten Paradigma bewegt. Und darauf wollte ich hinweisen...

Wenn der Thread nur "Geeignete" Nosinggläser heißen würde, hätte ich nicht einmal reingeschaut.

Da die Tumbler-Diskussion ja schon vor mir angefangen hatte, scheint es anderen ebenso gegangen zu sein.

so gesehen kann man den letzten Teil gerne heraus trennen.
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 13:28   #10
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 36
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73034
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Am besten noch 3 Würfel Eis in den Tumbler...
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 13:39   #11
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von XorLophaX Beitrag anzeigen
Am besten noch 3 Würfel Eis in den Tumbler...
Hehe... Wie soll ich das sagen? Ich mag es zwar, weil es die Haptik des Tumblers aus meiner Sicht angenehmer macht, aber ich mache es trotzdem nicht. Ich mag auch meinen Bourbon auf Zimmertemperatur, vielleicht knapp darunter...

Aber jetzt kommt tatsächlich noch eine Frage zu Atlas' eigentlichem Thema (zumindest zum Randbereich ): Benutzt Ihr Knopfdeckel? Macht das Sinn?
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 13:45   #12
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15019
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Ja, bei "professionellen" Tastings mehrerer Whiskies (semi)paralell bzw. wenn man einen "lange stehen lassen muss" (Anruf, etc) und nicht willd ass er "zu viel atmet".

Sonst nicht.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:25   #13
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 36
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73034
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Naja, dabei sammeln sich die Aromen im Glas.
Nach dem abheben des Deckels hat man so eine stark konzentiertere Aromenvielfalt als ohne den Deckel.
Ein Freund schwört darauf und nutzt fast immer einen Kopfdeckel.
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:35   #14
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: OWL
Alter: 42
Beiträge: 1.839
Renommee-Modifikator: 14592079
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Ein guter Teil des "Problems" ist, dass der Thread '"Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)' heißt.

Wenn der Thread nur "Geeignete" Nosinggläser heißen würde, hätte ich nicht einmal reingeschaut.
Wie war das mit Buchhalter? Jetzt wirst Du aber pingelig...Habe außerdem den Eindruck, dass Du hier nur bist, um zu stänkern... So, i don't feed the troll anymore...
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:41   #15
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 117
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Aber ich finde eure (oder in dem Fall deine) Definition von "Genuss" etwas - Entschuldigung im Voraus - kleingeistig. Für dich scheint Genuss nur dann gegeben, wenn man jedes "Körnchen" Aroma eines Whiskys geschmeckt, erkannt und gewürdigt hat.
Zum Glück kann jeder selber entscheiden wie er "Genuss" definiert und mit welchem Aufwand er das Betreibt.

Leben und leben lassen.

Es ist doch etwas müßig über jedes in Frage kommende Glas zu philosophieren. Vielleicht mag ja jemand seinen Whisky auch aus einem Tonkrug trinken, weil er sich dann wie ein Highlander fühlt. Würde ich auch nicht verurteilen, aber ob das dann ein geeignetes Glas für die Mehrheit der Nutzer ist?!?

Naja ist ja auch Peng. Ich trinke mal aus Nosing Gläsern und manchmal auch aus Tumblern. Meist ist dann zwar etwas gemixtes drin, aber dann halt ein guter Scotch oder Bourbon oder Rye...
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:42   #16
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von MXLB79 Beitrag anzeigen
So, i don't feed the troll anymore...
qft.

Zitat:
Zitat von TomTomTom Beitrag anzeigen

Leben und leben lassen.
Ist doch meine Kernaussage?
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:49   #17
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 117
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Ich behaupte auch nicht das Gegenteil :001confused1:

Ich finde es nur schade, dass Du die Definition eines anderen als Kleingeistig titulierst. So etwas muss ja nicht zwingend sein. Auch das Thema Buchhalter könnte man, je nach eigener Sichtweise, eher als "herablassend" werten. Aber das mag auch die Schwierigkeit des geschriebenen sein.
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 14:55   #18
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von TomTomTom Beitrag anzeigen
Ich behaupte auch nicht das Gegenteil :001confused1:

Ich finde es nur schade, dass Du die Definition eines anderen als Kleingeistig titulierst. So etwas muss ja nicht zwingend sein. Auch das Thema Buchhalter könnte man, je nach eigener Sichtweise, eher als "herablassend" werten. Aber das mag auch die Schwierigkeit des geschriebenen sein.
Ach komm schon!!!

Das "kleingeistig" und der "Buchalter" waren genau so flapsig gemeint wie Atlas' "Das gehört sich aber eben nicht!" und war eine kleine Gegenprovokation. Muss man ja nicht unbedingt ernst nehmen.

Was mir in diesem Forum ganz massiv auffällt ist, dass die Leute zehn mal mehr zwischen den Zeilen (zu) lesen (versuchen), als dass sie darauf achten würden, was tatsächlich geschrieben wurde. Und das steckt an. Ich habe es eben bei dir ja auch so gemacht...
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 15:02   #19
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 34
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149379
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Kurz zum Topic,
Ich hab daheim die Spiegelau und normaler Tumbler.

die Spiegelau sind echt um Welten besser zum auflösen der Gerüche, auch schmeckt mir der Whisky viel besser aber nicht jeder. Was komplexes, rauchiges aber auch extrem subtiles geht mmn im Tumbler unter. Es gibt aber gerade wie ich finde sehr holzige, einfache(JD Gentleman und SB, aber auch einen recht guten Discounter Whisky) der im Tumbler mehr Spaß macht!

Ädit: irgendwo stand es bereits, jeder Whisky hat sein eigenes Glas(ähnlich wie Wein)
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 15:05   #20
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 36
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73034
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Was mir in diesem Forum ganz massiv auffällt ist, dass die Leute zehn mal mehr zwischen den Zeilen (zu) lesen (versuchen), als dass sie darauf achten würden, was tatsächlich geschrieben wurde. Und das steckt an. Ich habe es eben bei dir ja auch so gemacht...
Sorry, Atlas, dass ich mich nun an dem OT in diesem Thread beteiligen muss, aber da MUSS ich einfach etwas zu sagen!

Hier in diesem Forum wurde bis dato immer extrem tolerant mit den Ansichten, Meinungen und Geschmäckern umgegangen!

Was mir nur sehr stark auffällt, ist dass du in einigen Themen versuchst alles zu hinterfragen und ziemlich kleinlich auf bestimmte Dinge (wie zB die Formulierung im Thementitel) achtest, wo sonst keiner (?!) so penibel drauf achtet.. Wie auch schon in einem anderen Thread von dir von mir gemutmaßt könnte es an deinem Beruf liegen?!
Alles derart in Frage zu stellen?!

Das ist nicht böse gemeint, nur finde ich es langsam anstrengend und störend.

Ich bin gerne in diesem Forum, gerade weil hier normalerweise NICHT jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird und hier nette und tolerante Leute unterwegs sind, die immer und gerne helfen und andere Meinungen akzeptieren!

Sorry für dieses arge OT, aber das musste jetzt einfach mal raus!
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 15:06   #21
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 117
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Zitat:
Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
Ach komm schon!!!

Das "kleingeistig" und der "Buchalter" waren genau so flapsig gemeint wie Atlas' "Das gehört sich aber eben nicht!" und war eine kleine Gegenprovokation. Muss man ja nicht unbedingt ernst nehmen.

Was mir in diesem Forum ganz massiv auffällt ist, dass die Leute zehn mal mehr zwischen den Zeilen (zu) lesen (versuchen), als dass sie darauf achten würden, was tatsächlich geschrieben wurde. Und das steckt an. Ich habe es eben bei dir ja auch so gemacht...
Siehst Du

Ich habe ja gar nichts gegen eine flapsige Schreibweise und bin auch der Meinung, dass man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen muss. Allerdings müssen die anderen das auch einordnen können und das ist halt schwierig, wenn man sich nicht oder nur wenig kennt.

Das klappt ja schon bei einer vis-à-vis Begegnung nicht immer 100%ig. Das in einem Forum halt gerne mal mehr reininterpretiert wird ist doch dann nur logisch. Gerade wenn es um die eigenen "Spleens" geht mag man das ein oder andere Mal auch gerne etwas sensibel sein.

Um aber wenigstens ein wenig wieder zum Thema zu kommen. Ich finde das haptische Erlebnis eines guten Tumblers auch um einiges schöner als diese "dünnen" Nosinggläsern. Auch unter dem Gesichtspunkt der Fotografie kann ich mit den Nosinggläsern viel weniger Anfangen. Ein schöner, schwerer, dicker Tumbler macht sich doch viel schöner auf einem Bild. Dazu vielleicht noch eine passende Karaffe (nennt man das überhaupt so?!?)
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 15:14   #22
Spaceman
Profi
 
Benutzerbild von Spaceman
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1.175
Renommee-Modifikator: 1252
Spaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes AnsehenSpaceman genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Hi,

bevor das hier weiter ausartet und Atlas komplett um seinen Thread fürchten muss: Ich habe den Mods eine PM geschrieben mit der Bitte, das hier rauszutrennen. Ich würde dann einfach im neuen Thread weiter diskutieren...
__________________
Spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 18:08   #23
GA12
Stammschreiber
 
Benutzerbild von GA12
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 163
Renommee-Modifikator: 8
GA12 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

Ich bin in Edinburgh vor einigen Jahren mal auf einen Schotten getroffen, der mir einiges über Whisky erzählt hat.

Folgendes ist mir ganz besonders im Gedächtnis geblieben (übersetzt):

"Lass Dir von keinem erzählen, wie Du Deinen Whisky zu trinken hast."

Vielleicht kann man das auch auf die Gläser anwenden!

Ich habe übrigens mit ihm zusammen Whisky aus einen Quaich getrunken.

Gruß
Günter
GA12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 18:15   #24
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 48
Beiträge: 6.431
Renommee-Modifikator: 21474870
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

sicher....soll ja auch Leute geben die Whisky mit Eis mögen

Aber sollte man mal ausprobieren, was die unterschiedlichen Gläser geschmacklich ausmachen...einfach mal direkt gegeneinander vergleichen....teilweise hat man das Gefühl einen völlig anderen Malt zu trinken...
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 18:42   #25
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Geeignete" Whiskygläser (ergo Nosinggläser)

ich bin ja schon irgendwie Genussmensch
aber das darf man alles nicht so eng sehen.
Es ist doch nicht immer "tasting" angesagt.

Manchmal will man einfach ein Glas mit was härterem,
wen sich da auch ganz zufallig 6 Eiswürfel drin verirren
ist das doch auch mal ne geile Sache.
Gerade bei diesen etwas wärmeren Sommertemperaturen ....
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kubanische Straßenware Diskussionsthread Commander Allgemein 78 09.09.2014 16:52
"Geeignete" Nosinggläser - Sammelthread, keine Diskussion Atlas Getränke 26 18.10.2013 13:20
Programm zur Tasting-Verwaltung [Diskussionsthread] Rascal Accessoires 45 06.07.2012 11:06


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:45 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test