Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.02.2020, 17:52   #1
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Frage Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Hallo!

Vor Jahren als Jugendlicher noch hatte ich eine Phase, in der ich es als "cool" empfand, Zigarren zu rauchen. Hauptsächlich waren es widerwärtige, schlecht ziehende und unregelmäßig brennende Shortfiller à la Dannemann oder Independence. Aber ich erinnere mich auch durchaus positiv an eine "La Flor de Maria Mancini" oder an die Romeo y Julieta Romeo No. 2.
- Das heißt, ich habe insgesamt erst ~10 Stück Zigarren vor langer Zeit geraucht und mein Wissen über die ganze Materie ist dementsprechend gering.

Da Verwandte von mir nach Kuba fliegen, will ich nun die Gelegenheit beim Schopf packen und mir für 50-100 €/CUC/$ eine kleine "Koste-dich-durch"-Sammlung mitbringen lassen.

Ich habe zwar schon brav hier im Forum herumgestöbert und so manche Tipps gefunden, trotzdem möchte ich hier nochmals meine 1000 Anfängerfragen stellen.

Es sollten gute, mittelpreisige Zigarren, aber keinesfalls Shortfiller, sein. Ich hätte gerne 2-3 Formate von 2-3 Herstellern. Ich habe aber absolut keine Ahnung von Zigarrenpreisen hier in Europa und natürlich noch weniger von Preisen in Kuba. Aber um die Hälfte billiger als hier klingt nicht schlecht.

Was meint ihr, was und wieviel lässt sich mit maximal 100€ in Kuba anstellen?
Welche Hersteller und Formate würdet ihr mir empfehlen? Beim Format dachte ich an die Klassiker Corona und Robusto ... ?! Hersteller unter anderem eventuell Romeo y Julieta?!
Wie werden dort die Zigarren in kleinen Mengen überhaupt verkauft? Gibts die nur einzeln oder auch als 3-5 Stück "Päckchen"?
Und vor allem wo sollten sie gekauft werden? Staatliches Tabakgeschäft, Flughafen, Fabrik?

Die Verwandten sagten, sie würden im Rahmen einer Rundreise eine Zigarrenfabrik in oder rund um Vinales besichtigen, wissen aber nicht genau welche. Ist das alles nur Touristenbeschiss oder kann man hier brauchbares Rauchbares im Fabriksverkauf zu guten Preisen ergattern?

Es wird ziemlich lustig, wenn ich mit sehr wenig Ahnung Leuten mit gar keiner Ahnung sagen soll, was sie aus einem fernen Land mit Sprachbarrieren mitbringen sollen.
Und ich habe panische, paranoide Angstzustände, dass sie beschissen werden bzw. Fälschungen kaufen.

Danke im Voraus und sorry für die eine oder andere im Forum schon gestellte Frage.


mfg




Edit: Titel geändert

Geändert von Häusltschick (01.02.2020 um 19:09 Uhr)
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.02.2020, 08:57   #2
geronimo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 1
geronimo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Tipp Nummer 1, nur in offiziellen Läden einkaufen!
3er und 5er verschiedener (nicht alle Formate) Marken möglich.



Formate/Marke
Mareva (Petit Coronas) Montecristo No4
Coronas Montecristo No3
Piramides Montecristo No2
Robustos Partagas SerieD No4, Cohiba
Corona Especiales (Laguito 2) Cohiba, Montecristo Especiales 2
Double Coronas Punch, Ramon Allones
Figurados Partagas Presidentes/Cuaba Exclusivos



Dies ist nur eine Auswahl. In den meisten LaCasaDelHabanos auch einzeln erhältlich.
geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 06:10   #3
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Was meint ihr, was und wieviel lässt sich mit maximal 100€ in Kuba anstellen?
Welche Hersteller und Formate würdet ihr mir empfehlen? Beim Format dachte ich an die Klassiker Corona und Robusto ... ?! Hersteller unter anderem eventuell Romeo y Julieta?!
Wie werden dort die Zigarren in kleinen Mengen überhaupt verkauft? Gibts die nur einzeln oder auch als 3-5 Stück "Päckchen"?
Es gibt öfter mal 3er-Packungen verschiedener Tubos z. B. Upmann Magnum 46 und 50 gab es letztens wieder. Oder Monte Petits (Monte 4 im Tubo). Manchmal auch 3er-Pakete mit Zigarren ohne Tubo. Alles bezahlbar.

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Und vor allem wo sollten sie gekauft werden? Staatliches Tabakgeschäft, Flughafen, Fabrik?
Tja. Wenn es original sein soll, dann sollte das 3er Paket oder die Kiste versiegelt sein, der Verkäufer das ordnetlich in der Kasse buchen und Dir eine Rechnung mitgeben.

Bei Einzelstücken oder auch bei losen Tubos musst Du immer davon ausgehen, dass die nachgefüllt worden sind. Kannste Glück haben oder eben auch nicht.

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Die Verwandten sagten, sie würden im Rahmen einer Rundreise eine Zigarrenfabrik in oder rund um Vinales besichtigen, wissen aber nicht genau welche. Ist das alles nur Touristenbeschiss oder kann man hier brauchbares Rauchbares im Fabriksverkauf zu guten Preisen ergattern?
In oder um Vinales gibt es keine Zigarrenfabrik. Die nächste ist in Pinar del Rio. Fabrikbesihtigungen von der Stange nur ohne Taschen und auch ohne Kamera. Gekauft werden kann da gar nix.

In Vinales selbst gibt es einen ganz ordentlichen Laden, der auch einigermaßen brauchbare Customs zu zivilen Preisen hat. Da bekommste für 100 schon einiges.

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Und ich habe panische, paranoide Angstzustände, dass sie beschissen werden bzw. Fälschungen kaufen.
Tja. Lieber eine gute "Fälschung" als ein schrotttiges (Pseudeo-)Original. Mein Vermieter in Vinales hatte früher für 40 oder 60 CUC die Kiste immer ganz gute Esplendido-Fakes. Dafür hatte ich ihm ein paar mal Kundschaft vermittelt.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 13:07   #4
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Hallo!

Danke für eure Tipps bis jetzt.

Meine Wunschliste schaut ungefähr so aus:

Montecristo: Master
Partagás: Serie D No. 4
Romeo y Julieta: Short Churchills
Romeo y Julieta: Romeo No.2
Montecristo: No. 4/Petit Tubos

Das alles am liebsten im 3er-Pack und original.

Frage zu den Zigarrengeschäften:
Straßenhändler und Hinterhöfe kommen natürlich nicht in Frage.
Da in Kuba was den Tabak betrifft alles verstaatlicht ist, müssten alle "normalen" Geschäfte doch "offiziell" und vom Staat betrieben sein? Oder verstehe ich das falsch und es gibt auch legale private Läden, die nicht (nur) die Habanos-Produkte verkaufen, sondern auch eben die selbst hergestellten?

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Tja. Wenn es original sein soll, dann sollte das 3er Paket oder die Kiste versiegelt sein, der Verkäufer das ordnetlich in der Kasse buchen und Dir eine Rechnung mitgeben.

Bei Einzelstücken oder auch bei losen Tubos musst Du immer davon ausgehen, dass die nachgefüllt worden sind. Kannste Glück haben oder eben auch nicht.
Wird man als Tourist denn auch in den staatlichen Geschäften beschissen?

Verfügbarkeit und offizielle Preise:
Die oben genannten sollten dann also in den meisten Läden halbwegs gut verfügbar sein!?
Mit wieviel % Preisvorteil gegenüber der 5th Avenue-Preisliste kann man aktuell rechnen?
https://www.5thavenue.de/sites/defau....07.2019_0.pdf

Danke
mfg

Geändert von Häusltschick (03.02.2020 um 17:19 Uhr)
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 22:16   #5
migae
Profi
 
Benutzerbild von migae
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Südostschweiz
Beiträge: 2.105
Renommee-Modifikator: 21474853
migae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehenmigae genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Wenn du offizielle Ware kaufen lassen möchtest, kommen nur die Casa del Habano in Frage. Bei allen anderen Möglichkeiten ist damit zu rechnen, dass man Grau- oder Schwarzmarkt Zigarren erhält. Das soll keine Aussage zur Qualität der Zigarre sein - für Laien ist es allerdings nur sehr schwer, die Qualität zu überprüfen. Also ich würde die Liste der Casas mit den Reiseplänen vergleichen und sehr konkrete Anweisungen mitgeben. Die Chance besteht allerdings, dass dann genau die Zigarren nicht verfügbar sind. Und eine grössere Chance besteht, dass sich Unkundige doch von irgendwelchen Schwarzmarkthändlern überreden lassen.

Was du auch immer aus Kuba erhältst - ich empfehle dir den Thread zum Frosten gegen Käfer gut durchzulesen.
migae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 09:17   #6
geronimo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 1
geronimo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Hallo!

Danke für eure Tipps bis jetzt.

Meine Wunschliste schaut ungefähr so aus:

Montecristo: Master
Partagás: Serie D No. 4
Romeo y Julieta: Short Churchills
Romeo y Julieta: Romeo No.2
Montecristo: No. 4/Petit Tubos
Bei dieser Liste wird man beinahe in jedem LCDH fündig. Good luck
geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 17:49   #7
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Danke!

Über ein paar Threads bezüglich Käfer/Frosten bin ich tatsächlich schon drübergestolpert.

Das mit der Casa del Habano werde ich weiterleiten!
Auf habanos(punkt)com gibts unter "Buy - Smoke" neben "La Casa del Habano" noch "Habanos Specialist", "Habanos Point" und "Cohiba Atmosphere". Falls sie zu blöd sind, eine Casa zu finden, könnte man notfalls auch bei den anderen kaufen?

Hab doch noch in den Weiten des Internets eine angeblich aktuelle (Jänner 2020) Preisliste gefunden (Link leider vergessen). Demnach wären bei meiner Auswahl immer noch ~40%Preisvorteil gegenüber den 5th Avenue Preisen möglich. Das finde ich schon sehr geil!!!

mfg
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 20:36   #8
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Das mit der Casa del Habano werde ich weiterleiten!
Auf habanos(punkt)com gibts unter "Buy - Smoke" neben "La Casa del Habano" noch "Habanos Specialist", "Habanos Point" und "Cohiba Atmosphere". Falls sie zu blöd sind, eine Casa zu finden, könnte man notfalls auch bei den anderen kaufen?
Das "Andere" gibt es in Kuba nicht. Und auch die Casa de Habanos ist nur ein Laden der auf der Insel reichlich vertretenen Caracol-Kette, die - man mag es kaum glauben - in allen Shops Habanos-Zigarren verkaufen. In den CdH sind sie allenfalls etwas besser konditioniert. Aber auch nicht in jeder.

Außerdem gibt es außerhalb Havannas allenfalls eine CdH pro Provinz. Und nur um hier noch ein bischen weiter mit Fakten zu verwirren: Niemand in Kuba wird Dir eine Kiste aufmachen, weil Du daraus ein oder zwei Zigarren kaufen willst. Entweder Du kaufst die ganze Kiste oder nimmst das, was an (wenigen) Einzelstücken verfügbar ist. Und ob das nun Deiner Wunschliste entspricht, das wirste dann sehen.

Leider hat man bei bereits geöffneten Kisten und anderen Einzelstücken auch keine Garantie dafür, dass da nicht "nachgefüllt" wurde. Für unsere lokale CdH würde ich dafür zwar die Hand ins Feuer legen und für Reynaldo auch, aber dann wird es auch schon eng. Kannste Glück haben oder eben nicht. Reynaldo hat übrigens auch das eine oder andere Einzelstück rumliegen, aber wenn ich da schon wäre, würde ich das Geld doch lieber in Customs investieren. [1]

Nachgefüllt könnte auch hierzulande schonmal ein "Problem" sein, wird aber im Zweifelsfall gar nicht oder allenfalls positiv bemerkt, wenn das mit guten Fakes abgearbeitet wird. Leider neigt der Kubaner dazu, seine Gewinnspanne zu maximieren und Dir den billigsten Mist unterzuschieben. Dann ist es nicht mehr lustig und 30 bis 40 Prozent Ersparnis haste auch nicht mehr, wenn Du 10 Dollar für eine 10 Cent Zigarre bezahlt hast.


[1] Wie gesagt, der Caracol-Shop in Vinales hat auch ganz gute und einigermaßen preiswerte Customs im Angebot.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 21:51   #9
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Langsam beginnt mir das Thema Zigarrenkauf in Kuba richtig Angst zu machen.
Dann also nur ein paar (versiegelte) 3er-Packs oder eine (versiegelte) Kiste Romeo No.2 .

Dass man es sich überhaupt antut, eine einzelne 4 CUC-Zigarre zu fälschen ... Geht man dazu weggeworfene Banderolen und Tubos suchen?

Damit ich's richtig verstehe: Customs sind keine Habano-Zigarren, sondern individuell hergestellte, für den einheimischen Markt, wo man den "Markenzigarren-Schmäh" natürlich kennt?
Wie heißt der Shop in Vinales bzw. wo ist der?


mfg
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 22:49   #10
z1100st
Stammschreiber
 
Benutzerbild von z1100st
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: Hoher Westerwald
Beiträge: 275
Renommee-Modifikator: 13253112
z1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehenz1100st genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Habe jetzt ohne irgendwelche vor Ort Kenntnisse zu haben, hier mitgelesen.

Kann es sein,dass du Angst hast, dir könnte der Himmel auf den Kopf fallen?

Geh einfach zu einem Zigarrengeschäft bei dir Zuhause und such dir was schönes aus, dann musst du deine Bekannten nicht belästigen und kannst entscheiden was dir schmeckt. Auf der Jagd nach einem Schnapper in Kuba musst du dich wahrscheinlich selbst dort hin begeben, oder darauf vertrauen was du mitgebracht bekommst.

Gruß Thorsten
__________________
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert."

Oscar Wilde
z1100st ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 08:07   #11
hasenufer
Profi
 
Benutzerbild von hasenufer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Gütersloh
Alter: 51
Beiträge: 3.806
Renommee-Modifikator: 21474861
hasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Wie wir in Österreich sogn…

Scheiß Di ned au

Regulares aus Kuba mitzubringen ist bei der Chance auf Customs so ziemlich das Letzte, was ich tun würde.
Also nimm den Tipp mit den Customs an, und lass Dir da 2-3 verschiedene Formate mitbringen, vermutlich sind die besser als die Regulares, welche Du eh auch hier besorgen kannst.
__________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft, heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben.
Wenn das mit den Veganern so weitergeht, muss ich bald auch fürs Bratwurst essen nach draußen.
hasenufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 08:54   #12
fox
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 715944
fox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische als Urlaubsmitbringsel

Zitat:
Zitat von z1100st Beitrag anzeigen
Habe jetzt ohne irgendwelche vor Ort Kenntnisse zu haben, hier mitgelesen.

Kann es sein,dass du Angst hast, dir könnte der Himmel auf den Kopf fallen?

Geh einfach zu einem Zigarrengeschäft bei dir Zuhause und such dir was schönes aus, dann musst du deine Bekannten nicht belästigen und kannst entscheiden was dir schmeckt. Auf der Jagd nach einem Schnapper in Kuba musst du dich wahrscheinlich selbst dort hin begeben, oder darauf vertrauen was du mitgebracht bekommst.

Gruß Thorsten
Trifft voll meine Meinung ....
fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 16:27   #13
geronimo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 1
geronimo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von hasenufer Beitrag anzeigen
Wie wir in Österreich sogn…

Scheiß Di ned au

Regulares aus Kuba mitzubringen ist bei der Chance auf Customs so ziemlich das Letzte, was ich tun würde.
Also nimm den Tipp mit den Customs an, und lass Dir da 2-3 verschiedene Formate mitbringen, vermutlich sind die besser als die Regulares, welche Du eh auch hier besorgen kannst.
Der Nachteil ist lediglich dass du nur 23 Stück pro Nase ausführen darfst. Dafür dürftest du dich in deinem 100ter Budget bewegen ...
geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 17:20   #14
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Heast, i scheiß mi eh ned on.

Zitat:
Zitat von z1100st Beitrag anzeigen
Kann es sein,dass du Angst hast, dir könnte der Himmel auf den Kopf fallen?
Das nicht, aber ich habe Angst, dass ich auf der Fahrt nach Kuba von der Erdscheibe fallen könnte. Deshalb schicke ich ja die Verwandtschaft vor, um zu testen.

Wieder Anfängerfrage: Was genau sind die Costumzigarren bzw. wo ist der Unterschied zu den ganzen Habanos-Markenzigarren?


mfg
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 20:28   #15
fox
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 715944
fox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Heast, i scheiß mi eh ned on.



Das nicht, aber ich habe Angst, dass ich auf der Fahrt nach Kuba von der Erdscheibe fallen könnte. Deshalb schicke ich ja die Verwandtschaft vor, um zu testen.

Wieder Anfängerfrage: Was genau sind die Costumzigarren bzw. wo ist der Unterschied zu den ganzen Habanos-Markenzigarren?


mfg
Ganz schön feige für 100€ ...
(Ist Spaß, net aufregen)

Also: Costumzigarren sind die Nackigen.

Im Unterschied dazu sind die Markenzigarren kostümiert mit einer Banderole.
fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 12:48   #16
hasenufer
Profi
 
Benutzerbild von hasenufer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Gütersloh
Alter: 51
Beiträge: 3.806
Renommee-Modifikator: 21474861
hasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Kannst Dich hier ja mal einlesen

https://www.zigarrenforum-online.de/...play.php?f=244

Bei den Customs gibt es eine reelle Chance, dass Du ein paar gute Smokes bekommst, welche Du SO sonst nie bekommst, Deine Regulares gibt es auch hier jederzeit
__________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft, heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben.
Wenn das mit den Veganern so weitergeht, muss ich bald auch fürs Bratwurst essen nach draußen.
hasenufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 15:49   #17
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von geronimo Beitrag anzeigen
Der Nachteil ist lediglich dass du nur 23 Stück pro Nase ausführen darfst. Dafür dürftest du dich in deinem 100ter Budget bewegen ...
Wo hast Du denn diese merkwürdige Zahl her? Hier vermutlich eher nicht:

http://www.aduana.gob.cu/index.php/faq123

... und da mal weiter unten nach tabacos torcidos suchen. Da gibt es eine Grenze von 20 und eine von 50. Wobei die von 20 nach wie vor ignoriert werden kann. Bei der 50er würde ich das lassen.

Ansonsten mag die 23 ja 'ne magische Zahl sein, aber in Sachen Zigarren sehe ich das nicht.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 16:00   #18
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Das meiste hatten fox und Co. ja schon beantwortet. Also nur nochmal zum Rest Deiner Fragen:

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Dass man es sich überhaupt antut, eine einzelne 4 CUC-Zigarre zu fälschen ... Geht man dazu weggeworfene Banderolen und Tubos suchen?
Bei einem durchschnittlichen Monatseinkommen von 20 CUC sind 4 CUC immerhin (fast) ein Wochenlohn. Und nein, weggeworfene Bauchbinden und Tubos muss man dafür nicht kaufen. Das gibt es alles auf dem Schwarz- und Graumarkt. Wobei der Tubo mit 1 CUC pro Stück (wenn es überhaupt welche gibt) bei dreifachen des Zigarrenpreises liegt. Die Bauchbinden fallen mit 1 CUC für 25 Stück nicht wirklich ins Gewicht.

Ein Problem ist das alles nicht, wenn gute Ware verwendet wird. Aber möglicherweise steht die dem Kubaner nicht zur Verfügung oder er will auch noch die letzten 20 Cent aus der Sache herausqueteschen. Ich würde mich jedenfalls bei offen liegender Ware über nichts wundern.

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Wie heißt der Shop in Vinales bzw. wo ist der?
Gibt in den Kaff nur eine Hauptstraße. Und da ist der Shop mit den Zigarren auf der Seite mit den Geschäften mitten im Ort und quasi oben auf'm Berg. Nicht zu übersehen. Sollte Mo bis So von 9-21 Uhr geöffnet sein. Die Customs liegen mitten im Laden. Mit Deinem Budget solltest Du da bis zu 20 Stück kaufen können.

Alternativ lässt Du Deine Verwandtschaft mal nach Pesozigarren für den lokalen Markt fragen. 25 Stück für etwa 1 CUC. Die wird der freundliche Vermieter dann vielleicht für'n 5er besorgen. Für die restlichen 95 kaufste Dir dann die 20 Customs und schon sind die 50, die Du problemlos ausführen kannst, voll.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2020, 09:17   #19
geronimo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 1
geronimo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von yzx Beitrag anzeigen
Wo hast Du denn diese merkwürdige Zahl her? Hier vermutlich eher nicht:

http://www.aduana.gob.cu/index.php/faq123

... und da mal weiter unten nach tabacos torcidos suchen. Da gibt es eine Grenze von 20 und eine von 50. Wobei die von 20 nach wie vor ignoriert werden kann. Bei der 50er würde ich das lassen.

Ansonsten mag die 23 ja 'ne magische Zahl sein, aber in Sachen Zigarren sehe ich das nicht.
Sorry, Tippfehler
geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 12:08   #20
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von geronimo Beitrag anzeigen
Sorry, Tippfehler
Ich hatte schon Schlimmeres befürchtet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Dreiundzwanzig


yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 19:57   #21
Häusltschick
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.2020
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 1
Häusltschick ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Alright, danke für die Tipps und Infos!

Bin jedenfalls schon gespannt, was da aus Kuba daherkommt ...
Häusltschick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 17:28   #22
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von Häusltschick Beitrag anzeigen
Alright, danke für die Tipps und Infos!

Bin jedenfalls schon gespannt, was da aus Kuba daherkommt ...

Wäre schön, wenn Du über diese Erfolge kurz berichten könntest.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:57   #23
Jodi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Jodi
 
Registriert seit: 06.2019
Beiträge: 107
Renommee-Modifikator: 214749
Jodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes AnsehenJodi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Also das mit den Customs und den Regulären ist Geschmackssache finde ich. Wir sind gerade aus Kuba zurück und ich habe auch im Conde de Villanueva (Hotel in Havanna) einige Customs probiert. Für 3 oder 4 CUC sind die schon toll, aber ich persönlich finde die Rio Seco z.B. kaufenswerter. Ob ich 10 CUC dort oder 15,40 € hier bezahle ist schon auch ein Unterschied. Aber natürlich bekommt man die Customs hier nicht, die anderen u.U. schon. Quay aber gerade nicht.

Zum Thema Einzelzigarren aus geschlossenen Kisten kann ich berichten, dass mir in Trinidad eine Kiste Quai D'Orsay No. 50 auf gemacht wurde, obwohl ich erst nur eine testen wollte.
Jodi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 12:57   #24
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 2.197
Renommee-Modifikator: 21474854
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Anfängerfragen: Kubanische aus Kuba

Zitat:
Zitat von Jodi Beitrag anzeigen
Also das mit den Customs und den Regulären ist Geschmackssache finde ich. Wir sind gerade aus Kuba zurück und ich habe auch im Conde de Villanueva (Hotel in Havanna) einige Customs probiert. Für 3 oder 4 CUC sind die schon toll, aber ich persönlich finde die Rio Seco z.B. kaufenswerter. Ob ich 10 CUC dort oder 15,40 € hier bezahle ist schon auch ein Unterschied. Aber natürlich bekommt man die Customs hier nicht, die anderen u.U. schon. Quay aber gerade nicht.
Reynaldos Customs sind (wie einige andere auch) sehr Cohibalastig. Und da gibt es dann zwei Meinungen: Einige finden es klasse, dass teure, saulecklere Cohibas zu diesem Preis zu haben sind, andere finden, dass Cohiba völlig überschätzt wird und sowieso nicht schmeckt. Du gehörst offenbar zur zweiten Gruppe.

Diese eingewickelten Customs aus Vinales, die ich auch auf Deinem Bild gesehen habe, die gehen allerdings in ne ganz andere Richtung. Ziemlich, ähm, tabaco nacional.

Zitat:
Zitat von Jodi Beitrag anzeigen
Zum Thema Einzelzigarren aus geschlossenen Kisten kann ich berichten, dass mir in Trinidad eine Kiste Quai D'Orsay No. 50 auf gemacht wurde, obwohl ich erst nur eine testen wollte.
Mir gelingt das auch hin und wieder. Bei 10er Kisten sowieso und ansonsten vor allem dann, wenn die Bestände an Einzelstücken sowieso gerade etwas "unten" sind. Die Quays sind durch Interessenten sicher ruckzuck weg.

In Havanna habe ich es dagegen schon erlebt, dass das Personal sich geweigert hat, selbst 10er Kisten aufzumachen. Auch bei Zigarren, die einzeln binnen Tagen 100prozentig weg gewesen wären.
yzx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerfragen oberaffe Einsteigerforum 28 20.02.2016 15:02
Anfängerfragen bigfather Einsteigerforum 6 13.02.2012 08:44


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test