Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.09.2015, 11:59   #1
Dirk_s
Benutzer
 
Benutzerbild von Dirk_s
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 7
Dirk_s ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Unterkühlung, einfrieren etc.

Hallo zusammen,

Ich lese viel über die Lagerung und so weiter.
Ich frage mich derzeit: was passiert, wenn die guten Stumpen dauerhaft unterkühlen?

Könnte man Zigarren einfrieren? Bzw. Was würde passieren, wenn sie dauerhaft unter 0°c bleiben?
Hat schon mal jemand getestet, was passiert, wenn man Zigarren vakuumverpackt einfriert?

Ich habe im Moment nicht vor, es zu testen (mangels Langzeitvergleich) aber mich würde interessieren, was passiert oder ob es schon Erfahrungswerte gibt?
Zum Beispiel wie sich der Kleber verhält oder der Tabak?
Wenn die Zigarren gut vakuumverpackt sind, dürfte geschmacklich und mit der Feuchtigkeit nichts passieren. Prinzipiell sollte sich die Zellstruktur noch verändern evtl zerbröselt die Zigarre trotz ausreichender Feuchtigkeit danach also?

Wenn jemand die Idee genauso interessant findet wie ich, könnte man einen Test machen.
Jemand der einen Schockfroster und professionelles Vakuum-Gerät hat, sollte man dazu haben.

Viele Grüße,
Dirk
Dirk_s ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.09.2015, 12:14   #2
hans_petersen
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von hans_petersen
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Stolze Hausbesitzer in Echzell :)
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 1356231
hans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehenhans_petersen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Hi Dirk,

Langzeit ist ja bekanntlich Definitionssache, aber ich froste alle neuen Rollen immer zwischen 3 Tagen und 2 Wochen ( hatte mal ne Ladung übern Urlaub drin^^ ).
Die Cigarren kommen in der Kiste rein, und Einzelstücke mit nem Ziploc-Beutel.
Danach aus dem Gefrierschrank direkt in den Trockidor und mir ist noch nie etwas passiert, also kein Zerbröseln, Deckblatt lösen, Anilla lösen oder sonst etwas in der Richtung.

Lies dir einfach mal den Fred zum Frosten durch, evtl. beantwortet das deine Fragen.
__________________
And how can this be? For he is the Kwisatz Haderach

Gruß Ingo

-------------------------------------
Projekt "Trockidor"
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ead.php?t=9031

der geschwabdatete Cigarrenhammer
http://www.zigarrenforum-online.de/s...938#post376938
hans_petersen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2015, 12:15   #3
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 49
Beiträge: 6.444
Renommee-Modifikator: 21474870
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Vakuumieren kannste schnell wieder vergessen....würde die Deckblätter ruinieren....bei losem Tabak kein Problem.....zum frosten gibt's hier einige Threads....dient halt dem Schutz vor dem tabakkäfer....
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2015, 12:23   #4
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 57
Beiträge: 449
Renommee-Modifikator: 545618
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Zitat:
Zitat von Dirk_s Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Ich lese viel über die Lagerung und so weiter.
Ich frage mich derzeit: was passiert, wenn die guten Stumpen dauerhaft unterkühlen?

Könnte man Zigarren einfrieren? Bzw. Was würde passieren, wenn sie dauerhaft unter 0°c bleiben?
Hat schon mal jemand getestet, was passiert, wenn man Zigarren vakuumverpackt einfriert?

Ich habe im Moment nicht vor, es zu testen (mangels Langzeitvergleich) aber mich würde interessieren, was passiert oder ob es schon Erfahrungswerte gibt?
Zum Beispiel wie sich der Kleber verhält oder der Tabak?
Wenn die Zigarren gut vakuumverpackt sind, dürfte geschmacklich und mit der Feuchtigkeit nichts passieren. Prinzipiell sollte sich die Zellstruktur noch verändern evtl zerbröselt die Zigarre trotz ausreichender Feuchtigkeit danach also?

Wenn jemand die Idee genauso interessant findet wie ich, könnte man einen Test machen.
Jemand der einen Schockfroster und professionelles Vakuum-Gerät hat, sollte man dazu haben.

Viele Grüße,
Dirk
Hallo Dirk, langzeitgefrostete Zigarren, noch dazu dunkel und im Vakuum gelagert, behalten ihren Zustand wie zum Zeitpunkt des Einfrierens. Zellen platzen dabei nicht mehr, da sie bereits "tot" bzw. zu trocken sind. Dem Kleber macht das üblicherweise auch nichts aus. Vakuum anlegen geht durchaus bei festen Longfillerzigarren. Sollte nur nicht zu tief angelegt werden. Shortfillerzigarren halten das verpacken im Vakuum eher weniger aus. Ist aber alles eine Frage der Produktfeuchte.
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2015, 17:00   #5
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Zitat:
Zitat von hans_petersen Beitrag anzeigen
Hi Dirk,

Langzeit ist ja bekanntlich Definitionssache, aber ich froste alle neuen Rollen immer zwischen 3 Tagen und 2 Wochen ( hatte mal ne Ladung übern Urlaub drin^^ ).
Die Cigarren kommen in der Kiste rein, und Einzelstücke mit nem Ziploc-Beutel.
Danach aus dem Gefrierschrank direkt in den Trockidor und mir ist noch nie etwas passiert, also kein Zerbröseln, Deckblatt lösen, Anilla lösen oder sonst etwas in der Richtung.

Lies dir einfach mal den Fred zum Frosten durch, evtl. beantwortet das deine Fragen.
Bei mir geht auch alles in Froster ... wenn ich sie nicht grad sofort rauche und sie entsprechend extra verstaue.
Lieber Frosten als durch diese "Unachtsamkeit" Werte zu verlieren und sich Mehrarbeit zuzulegen!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2015, 17:14   #6
Dirk_s
Benutzer
 
Benutzerbild von Dirk_s
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 7
Dirk_s ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten. Um Schädlinge abzutöten kannte ich das kurze (2-3 Tage) frosten, macht man auch bei Gewürzen und Kräutern so.
Aber das tatsächlich langfristig eingefroren wird, finde ich sehr interessant und spannend.
Auch, dass den guten stücken da, wenn man es richtig macht, nicht viel passiert.
Klar sollte man das Vakuum nicht übertreiben, sonst zerdrückt man die Teile ja zu sehr.
Es gibt übrigens - falls jemand ganze Kisten einfrieren will - Vakuum-Boxen, die in der Gastro eingesetzt werden um z.B. Empfindliche Lebensmittel einzufrieren (sehen aus wie die Behälter von Mikrowellen-Fertigessen)
Dirk_s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 11:39   #7
Zigarren.Zone
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Zigarren.Zone
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 116
Renommee-Modifikator: 13847
Zigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes Ansehen
Standard AW: Unterkühlung, einfrieren etc.

Bei Zigarren (insbesondere bei kubanischen) ist die weitere Reifung erwünscht. Lässt man sie eingefroren, passiert nichts weiter.
__________________
Have a good Smoke, Vasilij

Kurioses BD der H.Upmann Robustos Anejados
Zigarren.Zone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Einfrieren Bierverputzer Aufbewahrung 81 20.04.2020 15:30
Vakuumieren und Einfrieren? ttrepper Aufbewahrung 22 18.09.2014 19:22
Kisten nach Neukauf auf jeden Fall einfrieren ? Camilo Cienfuegos Aufbewahrung 39 23.12.2013 12:01


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test