Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 05.01.2012, 22:17   #1
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard Pfeifenrand aufpolieren?

Hi Leute,

ich reinige gerade eine Pfeife, die ich von Aromaten auf Latakia umstellen möchte.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Lack(?) oben auf dem Rand der Pfeife an einer Stelle nicht mehr glänz, blind ist.

Wie kann ich das am besten beheben?
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.01.2012, 08:21   #2
Wolfgang
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: K - BN
Alter: 73
Beiträge: 226
Renommee-Modifikator: 10
Wolfgang wird schon bald berühmt werdenWolfgang wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Pfeifenrand aufpolieren?

Moin Gemeinde, hallo Phijo,

tatsächlich geht's mit Spucke am besten.
Angeblich enthält unser Speichel Enzyme die diese Ablagerungen recht gut lösen.
Eventuell mit einem Messerchen vorsichtig schaben, wenn der Speichel den Belag angelöst hat.
__________________
Gruß
Wolfgang
Wolfgang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 10:00   #3
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.203
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeifenrand aufpolieren?

Uh ne, blos nicht mitm Messer/Sandpapier o.ä. Da brauchts echt Gefühl und da kann leicht was daneben gehen.
Frische Verschmutzung kannste super mit einem Küchenrolle und Spucke lösen. Auch beim rauchen ein wenig Spucke auf den Rand verhindert all zu große Verunreinigung.
Wenn du härteren Schmutz hast, versuchs mal mit Creme.(Danke Tobi für den Tip!!!) Normale Nivea/Kaufmann u.ä. tuts. Einfach 20 Minuten einwirken lassen und danach mit nem Küchentuch runter reiben, bei Bedarf mehrfach wiederholen, wirst dich wundern was das für einen Dreck löst!
Nur ein bisschen aufpassen, das du die Creme von aussen nach innen aufträgst um zu verhindern das du die Creme in der Brennkammer abstreichst.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 13:47   #4
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeifenrand aufpolieren?

Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Moin Gemeinde, hallo Phijo,

tatsächlich geht's mit Spucke am besten.
Angeblich enthält unser Speichel Enzyme die diese Ablagerungen recht gut lösen.
Eventuell mit einem Messerchen vorsichtig schaben, wenn der Speichel den Belag angelöst hat.
Ich glaube, ich habe nicht richtig ausgedrückt, was ich meine, tschuldigt.

Bei mir ist der Lack etwas blind, also hat nur Glanz verloren, keine Ahnung was der Vorbesitzer da gemacht hat.
(Sandpapier?)

Kann ich das Holz irgendwie polieren? Mit creme habe ich auch schon versucht...
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 14:10   #5
Wolfgang
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: K - BN
Alter: 73
Beiträge: 226
Renommee-Modifikator: 10
Wolfgang wird schon bald berühmt werdenWolfgang wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Pfeifenrand aufpolieren?

Tja, dann wirst du die Pfeife wohl mit Carnaubawachs polieren müssen. Dazu brauchst du aber mindesten eine Bohrmaschine oder einen Polierbock und die passenden Scheiben. Bei P&T , oder einem anderem Pfeifenforum gibt's darüber genug zu lesen.
__________________
Gruß
Wolfgang
Wolfgang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test