Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Accessoires

Accessoires Cutter, Etuis, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 24.03.2010, 16:16   #1
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Cutter oder Schere

Und nochmal eine Frage von mir. Ich hab einen günstigen Cutter, gekauft bei ebay im Set mit zwei Edelstahlröhren und Etui für 12€. Jetzt möcht ich doch einen etwas hochwertigeren da ich bei meinem aktuellen Modell das Gefühl habe das die Zigarre halb zerquetscht wird. Jetzt ist die Frage ob es ein Cutter werden soll oder eine Schere. Bohrer will ich keinen das gefällt mir nicht so. Vielleicht könnt ihr mir was gutes Empfehlen.

Merci schonmal.
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.03.2010, 23:14   #2
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 11
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten ...
ich möchte Obst essen ! Was nehme ich nun Äpfel oder doch Birnen ? :001confused1:

Ich würde vorschlagen gehe in ein schönes Zigarrengeschäft, suche dir zwei Zigarren aus und probiere beiden aus, Cutter und Schere.
Ich für meinen Teil benutze beides, den Cutter meist bei Torpedos, sonst die Schere. Ist das Ringmaß klein kommt mein Bohrer zum Einsatz.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 00:24   #3
delicious
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: z'minga
Beiträge: 151
Renommee-Modifikator: 0
delicious befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

:001thumbup:mein cutter und ich sind schon beste freunde - der is immer dabei :001thumbup:
schau ihn dir mal an,kann ich nur empfehlen
http://www.cigarworld.de/shop/detail...artnr=02002210
delicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 10:09   #4
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 16
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich schwör auf meinen Cutter: http://shop.casadelhabano.de/depot/easy-cut-cutter.html unabhängig von Ringmaß oder Format und bin super zufrieden damit.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 10:15   #5
aitschkay
Saarfranzose
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 29
Renommee-Modifikator: 10
aitschkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Zitat:
Zitat von svack Beitrag anzeigen
Ich schwör auf meinen Cutter: http://shop.casadelhabano.de/depot/easy-cut-cutter.html unabhängig von Ringmaß oder Format und bin super zufrieden damit.

Cheers, Sven
Yepp, hab den gleichen und bin sehr zufrieden. Dadurch, dass er an der einen Seite geschlossen ist, kann es dir nicht so leicht passieren, dass das kleine Stück Tabakblatt am Kopf komplett absäbelst. Das ist am Anfang hilfreich. Auf der anderen Seite ist der Cutter für Torpedos damit nicht geeignet.

Für mich als Westentaschenfranzosen ist natürlich die Verwandschaft zur Guillotine ein erkennbarer Mehrwert.
aitschkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 18:16   #6
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Hmmm, und der taugt was? Ich hatte mir nämlich die Xikar Modelle angesehen und die waren deutlich teurer. Allerdings muss gutes nicht immer teuer sein (leider ist es das allerdings meistens, deswegen meine skepsis).
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 18:40   #7
aitschkay
Saarfranzose
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 29
Renommee-Modifikator: 10
aitschkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich habe damals dem Händler meines Vertrauens klar gesagt, dass ich gerne einen Vernünftigen Cutter hätte, aber (noch) keine Lust verspüre, 30 Öhren auszugeben. Er meinte, das müsse man nicht, und hat mir einen wie dort beschrieben, allerdings von "Wolfertz" mit Solinger Stahl für 10 Euro verkauft. Ich bin zufrieden damit, er schneidet gut und glatt, PLV sehr gut.
Wenn ich mal einen neuen brauche, gibt es einen, wie delicious ihn beschreibt. Aber nicht, weil dieser hier nicht gut ist, sondern weil ich auch mal etwas anderes probieren soll, und wo so viele hier von Xikar so begeistert sind...

Gruß,

Hanno

PS: Auf der Seite von Wolfertz gibt es auch die Xikar Produktlinie. Ist das das Gleiche nur mit zwei unterschiedlichen Namen?
aitschkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 18:48   #8
delicious
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: z'minga
Beiträge: 151
Renommee-Modifikator: 0
delicious befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

mein xi hat übrigens 36 öhrebröcke gekostet - das war mir der spass wert nach den vielen gratis plastikcuttern die so gut wie ein buttermesser schneiden :001thumbup1:
delicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 19:12   #9
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 16
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Cutter oder Schere

Zitat:
Zitat von delicious Beitrag anzeigen
mein xi hat übrigens 36 öhrebröcke gekostet - das war mir der spass wert nach den vielen gratis plastikcuttern die so gut wie ein buttermesser schneiden :001thumbup1:
Die find ich auch unterirdisch...die ersten 2 zigarren gehen vielleicht noch - danach kannst du sie auch gleich abbeissen und hast das gleiche ergebnis! Aber wie bereits erwähnt...meiner hat 15 Steine gekostet und ich bin top zufrieden.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 23:56   #10
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 11
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Ein "preisgünstiger" Cutter muss nicht unbedingt schlecht sein, mein erster lag um die 12,00 EUR und verrichtet bei meinem Vater immer noch seinen Dienst.
Heute benutze ich den Xikar, für um die 60,00 EUR in der Luxus Alu Ausführung
Die Klingen sind ja bei allen Xikar Cuttern gleich, es ändern sich ja nur die Griffschalen. Die Standzeit der Klingen (die Zeit bis sie stumpf werden) ist natürlich bedeutend länger als bei einem 12,00 EUR Cutter. Zudem bekommt man auf Xikar Cutter eine lebenslange Garantie und kann diese bei jedem Händler der Xikar im Programm hat einfordern. Fast wie bei Tupper :001lol:

Was mich an dem Xikar Cutter immer gestört hat ist, das er ein wenig hackt wenn man die Klingen schließt. Ich habe 1000 von den Dingern in meinen Händen gehabt, aber das Problem haben alle. Der Schnittleistung tut dies jedoch keinen Abbruch.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 08:13   #11
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Hm, schwierig also jetzt muss ich mich entscheiden zw. dem 10€ Wolfertz und dem Xikar. Schwierig schwierig....
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 13:38   #12
aitschkay
Saarfranzose
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 29
Renommee-Modifikator: 10
aitschkay ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Geh am besten zum Händler deines Vertrauens und probiere beide aus. "Reintreten und wohlfühlen".

Viel Spass,

Hanno
aitschkay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 15:49   #13
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Speyer
Beiträge: 596
Renommee-Modifikator: 5929366
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich persönlich benutze beides gerne, Cutter und Schere. Unterwegs ist der Cutter einfach praktischer da man ihn in jede Hosentasche stecken kann. Mein Favorit ist der Zino. Zu Hause benutze ich dagegen fast nur noch eine Zigarrenschere, da damit nahezu jedes Format problemlos angeschnitten werden kann. Ich an Deiner Stelle würde mir mit der Zeit vielleicht beides zulegen.
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 09:33   #14
nickyhayden
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 10
nickyhayden ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich habe so einen Bohrer: http://www.cigarworld.de/shop/detail...artnr=02012088

Habe ihn mir in einer Zigarren Fabrik in der Dom. Rep. gekauft!!
Bin äußerst zufrieden damit!!! Kann ich nur weiterempfehlen!!!

Grüsse

Stef
nickyhayden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 18:26   #15
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 16
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Cutter oder Schere

Zitat:
Zitat von svack Beitrag anzeigen
Ich schwör auf meinen Cutter: http://shop.casadelhabano.de/depot/easy-cut-cutter.html unabhängig von Ringmaß oder Format und bin super zufrieden damit.
So - habe mir gerade eben noch zu meinem Cutter von oben eine Schere gegönnt: http://www.designers-heaven.de/Adori...here::463.html

Bin mal gespannt wie es damit geht - werde auf alle Fälle berichten.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2010, 21:02   #16
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 10
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Hallo Gemeinde,
hab gerade den ersten cut mit meiner "adorini" Schere getan (12,-€)
guter Schnitt, scharf, angenehm in der Hand......
Hab datt Ding auch nur gekauft weil ich bei paypalle nen 10,-€ Gutschein hatte......
Hab noch zwei "Geschenk"-Cutter von Internetbestellungen, die auch (zwar dezent schief) scharf schneiden......
Einen von 199?, Hersteller und Preis schon vergessen....aber gut

Nen Schlüsselanhängerbohrer....
..... für kleine Formate hab ich auch (1€-E-Bucht)

Funzt alles gut.....
Will niemandem auf die Füße treten,......die "Billigliga" funktioniert.
Und aus Ästetischen, privaten, politischen oder auch moralischen Gründen kann und darf man auch mehr ausgeben.........
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2010, 22:01   #17
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 325
Renommee-Modifikator: 12
sylter_gourmet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich habe zwar einen guten Zwei-Klingen-Cutter, aber ich setze bei den größeren Formaten lieber den 8 mm Bohrer ein, denn dadurch entsteht ein, meiner Meinung nach, interessanter Trichter für die Aromen und deren Bündelung. Den Cutter benutze ich nur für Torpedos und sehr kleine Formate.

Den Vergleich zwischen Cutter und Bohrer habe ich bei der Cohiba Robusto, der Esplendido, der Monte 1,3,4 und A gemacht sowie bei der Open Eagle. Mit dem Bohrer sind die Aromen viel intensiver, weil die Zugöffnung klein und gleichmäßig mittig ist.

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2010, 22:09   #18
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 10
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

:001confused1:....komisch?
Gerade die größeren Formate cut ich lieber wegen der vollmundigkeit.....
"verdichte" lieber die dünnen Dinger....

Hab´s aber auch noch nie anderstrum probiert.....

:001confused1:

wär ja mal nen test werd......
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2010, 03:26   #19
dagobert
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 222
Renommee-Modifikator: 10
dagobert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

ich pers nutze am liebsten die Wolferz Cutter(xikar und nen einseitig geschlossenen cutter hab ich aus kuba mit gebracht) das schönste an den produkten ist wenn was nicht ok wird es im null kommer nix getauscht. muss abei sagen das ich den vorteil habe um die ecke von wolferz zu wohnen .
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2010, 10:15   #20
delicious
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: z'minga
Beiträge: 151
Renommee-Modifikator: 0
delicious befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln AW: Cutter oder Schere

wie ich sehe benutzt ihr alle viele cutter und bohrer usw ...
ich hab jetzt schon immere probleme welche zigarre ich nehmen soll und steh eine viertelstunde vor den humis
wenn jetzt auch noch die wahl-welcher cutter ,welcher bohrer ,welche schere- dazukommen würd ich länger brauchen zum aussuchen als zum rauchen
delicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2010, 15:18   #21
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 11
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cutter oder Schere

Zitat:
Zitat von sylter_gourmet Beitrag anzeigen
Ich habe zwar einen guten Zwei-Klingen-Cutter, aber ich setze bei den größeren Formaten lieber den 8 mm Bohrer ein, denn dadurch entsteht ein, meiner Meinung nach, interessanter Trichter für die Aromen und deren Bündelung. Den Cutter benutze ich nur für Torpedos und sehr kleine Formate.
Eigentlich ungewöhnlich, weil man die Fausregel nimmt, Große Ringmaße auch Großflächig zu öffnen, so das sich das Aroma möglichst Wolluminös entfallten kann. Kleine Öffnungen an großen Ringmaßen, neigen auch zur Teer- und Kondensatbildung, beides sehr unangenehm.
Viele bohren auch an großen Ringmaßen eine "acht", also zwei Löcher die sich überlappen. So erhällt man auch eine größere Rauchöffnung.
Bohren kann ich nach meiner Meinung, nur bei kleinen Ringmaßen empfehlen.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 16:40   #22
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 16
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Cutter oder Schere

Zitat:
Zitat von svack Beitrag anzeigen
So - habe mir gerade eben noch zu meinem Cutter von oben eine Schere gegönnt: http://www.designers-heaven.de/Adori...here::463.html

Bin mal gespannt wie es damit geht - werde auf alle Fälle berichten.

Cheers, Sven

Hier der Bericht:

Die Schere ist absolut super - habe bereits mehrere verschiedene Formate damit angeschnitten..absolut sauber und gerader Schnitt - empfehlenswert.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 16:53   #23
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Hab jetzt die auch die Adorini Schere. Ein super Teil, schneidet exakt und ohne die Zigarre zu zerquetschen. Auch größere Ringmaße (Cohiba Robusto) gehen ohne Probleme. Ich hatte da Anfangs zwar bedenken aber die waren komplett unnötig das Teil ist super, vor allem für den Preis (12,99€ bei ebay).
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 15:57   #24
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Ich kann dir nur die Schere empfehlen. Hatte mir am Anfang auch überlegt einen Xikar Cutter zu kaufen, die waren wir dann aber doch zu teuer und hab mir die Adorini Schere zugelegt. Fazit das Teil ist immer noch Super und ich bin voll zufrieden. Wegen dem Mitnehmen der Schere mach ich das immer ganz anders. Ich schneide mir die Zigarre schon zu Hause an, und brauche Sie dann am "Genussort" nur noch anzuzünden.
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 22:04   #25
Robusto
El Vividor
 
Benutzerbild von Robusto
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 173
Renommee-Modifikator: 10
Robusto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cutter oder Schere

Gern geschehen. Ebenso überlege ich mir ob ich mir doch noch einen Xikar Cutter kaufen sollte....
Robusto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wertvoll oder nicht? Darkwing Off-Topic 1 28.10.2009 15:20


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test