Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Accessoires

Accessoires Cutter, Etuis, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.10.2013, 21:50   #1
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Durch einen netten Forumiten bin ich günstig in den Genuss dieses neuartigen Cutters gekommen, an dieser Stelle nochmal danke dafür.

Um meine Freude über mein neues Spielzeug zu teilen möchte ich dieses hier gleich reviewen!



Das Prinzip des Cutters:

Der Cutter besitzt im Inneren sechs Klingen, die die Zigarre nicht ab- sondern anschneiden sollen. Dadurch werde laut Hersteller der Zug immer optimal, der Rauch wird jedoch direkt an den Gaumen gepustet und soll nicht gekannte Geschmackseindrücke ermöglichen. Zudem lasse sich der Zug durch den Mund im Verlauf der Zigarre beeinflussen und anpassen.

Der Cutter schneidet die Zigarre nicht ab sondern schlitzt 6 Schnitte in die Zigarre, sodass man mit den Lippen den Zug regeln können soll.



Viele Versprechungen, die ich im folgenden Testen möchte.
Wird hier tatsächlich das Rad neu erfunden oder ist der Cutter so sinnvoll wie ein fünfrädriges Auto?

Revoliton?:

Das Konzept ist in jedem Falle neuartig und eine gute Idee.
Dass man ein Ringmaß rauchen möchte, dass der Cutter von seiner Dicke her nicht schafft ist eher unwahrscheinlich. Ein erster Pluspunkt. Leider war es mir in einem ersten Test nicht möglich eine sehr kleine Cmaacho zu cutten. Dafür ist der Cutter zu klein. Ok, geschenkt, ist ja nicht der einzige Cutter den ich besitze.



Das Cutten bei anderen Ringmaßen funktioniert wir folgt:
Die Zigarre wird in das Ende mit den Klingen gedrückt und wird angeritzt ohne das Mundstück abzutrennen. Das funktioniert... zumindest nach einem zweiten Versuch.



Ich sehe hierbei zwar die Gefahr, auch die gesammte Kappe zu durchtrennen und damit seine Zigarre zuverlässig zu entsorgen, jedoch wirbt der Hersteller damit, dass der Cutter durch die Pastikeinlage automatisch an das Ringmaß angepasst wird.
Da ich nicht meinen gesammten Zigarrenbestand Cutten wollte (die Versuchung war groß) glaube ich das einfach mal.
Tastächlich lassen sich auch Torpedos cutten.

Der Schnitt:

Die Handhabung ist eigentlich iditotensicher und einfach.
Der Schnitt ziemlich sauber und fein, jedoch brauchte es bei mir zwei Versuche bis ich die Zigarre mit einem annehmbaren Zug versehen konnte.
Ich habe nur drei Zigarren gecuttet, das hat auch soweit funktioniert bis auf die kleine Camacho, ein wenig Übung scheint es schon zu brauchen um mit allen sechs Klingen die Zigarre zu erwischen.





Vorteil: Es krümelt nichts, es landet nichts auf dem Boden und man kann nicht zu weit cutten.

Das Raucherlebnis:

Vielleicht bilde ich es mir ein, aber der Geschmack der Zigarre der für mich immer einen Augenblick nach Aufnahme des Rauches in den Mund deutlich wird, lässt sich früher erahnen. Leider muss man, um die Schnitte nicht zu verdecken die Zigarre recht tief in den Mund nehmen. Einen Würgereiz habe ich nicht verspürt, aber ungewohnt ist das schon. Außerdem sabbert man das Mundstück so schneller zu.
Den Zug wollte ich garnicht beeinflussen mit den Lippen, er war gut, jedoch hatte ich das Gefühl, dass weniger rauskommt als bei einem normalen Cutt.



Das feature des frei wählbaren Zuges kann ich also nur bedingt nachvollziehen.

Die Verarbeitung:



In meinem Besitz befindet sich die Metall-Variante in Gunmetall. Diese ist sehr hochwertig verarbeitet, sehr sauber gefräst, das Gewinde hat beim drehen etwas Spiel greift aber perfekt und sitzt sicher und fest im zugeschraubten Zustand.
Da ist wirklich nichts dran auszusetzen.



Wie sieht es im Wasser aus?

Nun da Wichtigste: Ist der Cutter wasserdicht? Schwimmt er?



Kurze Antwort: Er schwimmt nicht, ist ja auch aus Metall, die Plastik-Variante müsste schwimmen können (keine Gewähr), aber zumindest ist der Cutter halbwegs dicht. Er sinkt zudem langsam und läuft nicht ohne Hilfe voll.
Test bestanden.

Fazit:

Das Konzept dieses Cutter ist ziemlich neu und funktioniert. Es ist jedoch ein wenig gewühnungsbedürftig. Zudem wiegen die Nachteile meiner Meinung nach die Vorteile (zumindest für mich) nicht auf.
Die Verarbeitung ist nahezu perfekt, ziemlich elegant (wenn man bei dieser Form davon sprechen kann) ist der Cutter auch.
Die 40€ ist die Verarbeitung irgendwie schon wert, alleine das Kozept ist schrullig genug, dass ich es kaufen würde.

Ich würde ihn also wieder kaufen (zumal ich ihn günstig erstanden habe). Einen vollwertigen Cutter kriegt man nicht, aber er ist anders und verkörpert eine gute Idee mit kleinen Schwächen.



FAQ für die Faulen:


Braucht man den Cutter?
Nein, nicht wirklich, allenfalls meint man ihn zu brauchen.

Funktioniert der Cutter?
Ja, schon, nicht bei kleinen Ringmaßen, aber das Konzept funktioniert.

Hält der Cutter seine Verprechungen?
Jein. Es funktioniert und das raucherlebnis ist anders. Sehr viel besser ist es jedoch nicht. Kein Quantensprung.

Soll ich den jetzt kaufen oder nicht?
Wer das Geld übrig hat, sollte den alleine schon wegen der Idee kaufen. Wer einen Xikar hat braucht ihn aber nicht. Wirklich!




Ich hoffe, das Review hat ein wenig Freude gemacht und nicht zu sehr abgeschreckt.

Grüße
Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7454.jpg (245,5 KB, 131x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7458.jpg (235,0 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7493.jpg (259,6 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7494.jpg (254,8 KB, 131x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7497.jpg (287,9 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7489.jpg (248,2 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7475.jpg (180,0 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7469.jpg (205,9 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7461.jpg (287,0 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7463.jpg (256,0 KB, 131x aufgerufen)
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite

Geändert von Phijo (03.10.2013 um 22:01 Uhr)
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.10.2013, 21:57   #2
BjoernH
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von BjoernH
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 11
BjoernH sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBjoernH sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Sehr unterhaltsames Review Vielen Dank dafür!!
BjoernH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 21:58   #3
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 55
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Das Einbinden der Bilder hat nicht richtig geklappt (oder geht es nur mir so?).
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 22:09   #4
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 15
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Irgendwie dachte ich mir schon, dass der Test so ausgeht.
Trotzdem "Danke" <klick>
__________________
Also read my cigarblog.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 22:23   #5
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Danke für das nette Feedback!

Sollte übrigens jemand auch bei der CW-Hausmesse sein und mich entdecken, darf er den Cutter sehr gerne ausprobieren.

Ich bin der junge Typ mit dem Dreitagebart, und wahrscheinlich dem grünen Sakko und der sandfarbenen Hose.


Grüße
Philipp
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 07:46   #6
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 14
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Hm, interessant. Danke fürs testen!
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 10:24   #7
c0Re
HabanosFTW
 
Benutzerbild von c0Re
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 716
Renommee-Modifikator: 18
c0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Zitat:
Zitat von Phijo Beitrag anzeigen
Danke für das nette Feedback!

Sollte übrigens jemand auch bei der CW-Hausmesse sein und mich entdecken, darf er den Cutter sehr gerne ausprobieren.

Ich bin der junge Typ mit dem Dreitagebart, und wahrscheinlich dem grünen Sakko und der sandfarbenen Hose.


Grüße
Philipp

Mal n bisschen Personspotting dort betreiben
Meine Frau wird dir dann sofort sagen, ob das n Nogo ist oder obs noch inner Toleranz ist

Zum Cutter : Ich denke das Prinzip ist recht Interessant. Dennoch tuts ja ein Normaler Cutter auch, schaue mir das Dingen gern mal an wenn man sich sehen sollte. Das Review hingegen gefällt mir recht gut
c0Re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 13:23   #8
Grossinquisitor
Profi
 
Benutzerbild von Grossinquisitor
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Nordbayern, SW
Alter: 57
Beiträge: 1.359
Renommee-Modifikator: 9607317
Grossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shuriken Zigarrencutter das neue Rad oder das fünfte am Wagen?

Da Phijo den Cutter von mir hat, auch kurz meine Eindrücke von dem Ding.

Ich fand Zug und Optik der Zigarren recht angenehm, wobei ich das Teil nicht mit einer schwer ziehenden Zigarre versuchen möchte.

Die Verarbeitung ist, wie auch auf den Bildern ersichtlich, makellos (den Schwimmtest hab ich allerdings nicht gemacht - wie kommt man eigentlich auf sowas?).

Für mich waren zwei Faktoren ausschlaggebend, mich von dem Teil wieder zu trennen:

Man nimmt die Zigarre zwangsläufig tiefer in den Mund, der Speichelfluss wird zumindest bei mir dadurch angeregt. Sabbern und Zigarren mag ich eigentlich überhaupt nicht. Der Kopf sollte trocken bleiben!

Bei der zweiten Zigarre (Robusto) hat es die Kappe der Zigarre "abgezogen". Mag auf eine schlecht verarbeitete Zigarre zurückzuführen sein, aber beim Anschnitt mit der Schere wär diesbezüglich kein Problem aufgetreten.

Insgesamt kann das Teil durchaus für den einen oder anderen ein nützliches Zubehör sein; für mich ist es leider nichts.

Herzlichen Gruß, Frank
Grossinquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarrencutter. Rundcutter oder normaler Cutter callejon94 Einsteigerforum 5 08.03.2013 16:45
Zigarrencutter im Handgepäck? faxe360 Accessoires 23 16.05.2012 08:05


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test