Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein

Allgemein Allgemeines zum Thema Zigarren, Tabak, Rauchgenuß

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.12.2012, 12:06   #1
raphischeiber
Profi
 
Benutzerbild von raphischeiber
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: CH-Schattdorf
Alter: 36
Beiträge: 1.056
Renommee-Modifikator: 3098250
raphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehen
Standard Zigarrenlounge im Selbstbau

Hallo zusammen

Nach reichlicher Überlegung habe ich entschlossen, dass ich mir eine Zigarrenlounge bauen möchte. Nun ist natürlich die grosse Frage, wo man dies machen kann. Soll ich mir irgendwo einen Raum mieten? Oder soll ich auf meinem Grundstück ein kleines Häuschen bauen? Oder gar eines meiner Zimmer für die Lounge einrichten?
Zumal die Miete regelmässige Kosten mit sich bringt, die ich lieber in Zigarren investieren möchte und auch ein Neubau von einem kleinen Häuschen ein gar teuer Spass werden wird (mal abgesehen von Behördengängen / Bewilligungen etc.) scheint mir das Zimmer doch am besten geeignet zu sein.

Na gut, ich habe total 4 Zimmer (zwei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und ein Büro). Da meine Frau nicht raucht und ich dies grundsätzlich auch nicht im Haus mache, kommt dies sicherlich nicht in Frage. Da bleiben noch die Nutzungsräume im Untergeschoss. Dort befindet sich ein Wäsche- und Trocknungsraum (kombiniert), Ein Abstell-, Heizungs- sowie Kellerraum.
Der Wäsche und Trocknungsraum ist wohl weniger geeignet, da die frische Wäsche dann ziemlich nach Rauch riecht. Der Heizungsraum ist relativ klein und hat Platz für 1-2 Personen (da kommt nicht wirklich Feeling auf). Der Abstell- und Kellerraum sind relativ gut geeignet (Ca. 12 Quadratmeter). Jedoch sind diese Räume schon fast voll. Wer eigene Kinder hat, weiss das ganz bestimmt, dass sich mit der Zeit einiges an Spielsachen, Velos etc. ansammelt. Deswegen könnte ich wohl ein wenig Platz machen und eines der beiden Zimmer frei machen. Jedoch hätten wir dann wohl oder übel keine Platzreserven mehr für die Zukunft.

Was habe ich denn noch? Ach ja, da ist ja noch die Garage. Es handelt sich um eine Doppelgarage mit einer Fläche von etwa. 42 Quadratmeter (Ca. 3.5 x 12 Meter). Da ist natürlich unser Auto das Platz haben muss. Fallen schon mal 5 Meter weg. Dann habe ich von den Renovationsarbeiten (Haus) noch einiges an Maschinen und Material, das irgendwo gelagert werden müsste. Dies kann ich jedoch im vorderen Teil der Garage verstauen.

Hey, da bleibt mir ja tatsächlich noch genügend Platz, damit ich hier meine Zigarrenlounge machen kann. Ich könnte da so ca. 3.5 x 5 Meter investieren, dies ergibt eine Grundfläche von 17.5 Quadratmeter. Ich finde, für eine private Lounge gar nicht mal so übel, oder?

Aber das ganze sieht doch noch ziemlich chaotisch aus. Da muss ich doch erst mal ein weinig aufräumen, ausmisten und der ganze Kram um platzieren. Dies mache ich nun und melde mich dann wieder. Ich werde das ganze Projekt hier dokumentieren (wöchentlich) und natürlich jetzt noch nicht alles verraten, wie die Lounge den mal aussehen wird.
Ach ja, Ziel ist es, die Lounge bis Ende Januar in Betrieb zu nehmen. Da gibt es noch einiges zu tun, gut das ich im Januar Ferien und fleissige Helfer habe:001thumbup1:

Ich wünsche somit viel Spass beim lesen und diskutieren.

LG Raphi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 1.JPG (261,6 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 2.JPG (290,1 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 3.JPG (276,9 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 4.JPG (279,9 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 5.JPG (227,7 KB, 89x aufgerufen)
__________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen so gib ihm Macht!

Meine Zigarrenlounge
raphischeiber ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2012, 12:21   #2
starmike
Benutzer
 
Benutzerbild von starmike
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 8
starmike wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Hallo Raphi,

hab den Thread gleich mal aboniert, da ich im nächsten Jaht auch unsere Genusslounge angehen will.
Bion schon gespannt, was du vor hast.

Gruß
Michael
starmike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 12:33   #3
Rascal
Profi
 
Benutzerbild von Rascal
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Engelskirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.781
Renommee-Modifikator: 191
Rascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes AnsehenRascal genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

In der Garage is definitiv noch Platz für ne gemütliche Ecke. Ne Idee wäre vllt auch ein Gartenhäuschen?!?
__________________
Rockskitchen

-Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt.
-unbekannt

-Das Leben jedes Menschen ist ein Weg zu sich selber hin, der Versuch eines Weges, die Andeutung eines Pfades - Hermann Hesse "Demian"
Rascal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 13:00   #4
tesla
Profi
 
Benutzerbild von tesla
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: In der Umgebung von Ludwigsburg
Alter: 34
Beiträge: 1.385
Renommee-Modifikator: 1616772
tesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Zitat:
Zitat von raphischeiber;136377
[SIZE=3
Ich wünsche somit viel Spass beim lesen und diskutieren.[/SIZE]

LG Raphi
Falls du nicht weißt wo dein Grill hin soll - ich kann den gerne unentgeldlich in Beschlag nehmen .. äh entsorgen
tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 13:11   #5
ROMEO
Profi
 
Benutzerbild von ROMEO
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.580
Renommee-Modifikator: 292
ROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Na dann veil spass mit dem Umbau. Binn schon gespannt wies weitergeht.

:001thumbup1::001thumbup1: Ully
__________________
Alles wirklich schöne im Leben ist -
Unmoralisch, Ungesund, Illegal, oder macht Dick .
ROMEO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 21:22   #6
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 35
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311116
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Cooles Projekt und cooler Smoker :001thumbup1:
Viel Spaß beim Umbau. Bin schon auf regelmäßige Updates gespannt...
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2012, 14:05   #7
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 43
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755255
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Da bleib ich dran und bin gespannt.

Ich habe vor ca. einem Jahr in dem Keller meines neuen Haues ein Zigarrenzimmer eingerichtet.

Daher bin ich immer gespannt, wie das andere hier im Forum umsetzten.

Meine Lounge ist auch immer noch ein "work in progress", aber ich liebe es meine freie Zeit darin zu verbringen.

:001thumbup:

Viel Erfolg!
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2012, 14:39   #8
hasenufer
Profi
 
Benutzerbild von hasenufer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Gütersloh
Alter: 52
Beiträge: 3.811
Renommee-Modifikator: 21474861
hasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehenhasenufer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Mein Kumpel und ich haben im Keller einen Raum adaptiert, allerdings inkl. begehbaren Humidor, und das Teil ist saucool geworden

Bilder werden demnächst von Ihm hier gepostet, wenn wir das Ganze schön ausgeleuchtet haben.

Aber das hat eher 6 Monate gedauert , Dir gutes Gelingen :001thumbup:
__________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft, heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben.
Wenn das mit den Veganern so weitergeht, muss ich bald auch fürs Bratwurst essen nach draußen.
hasenufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 15:46   #9
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 34
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18432
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard

Ganz schöner Haufen Zeug, es bleibt spannend ^^
__________________
"Welchen Tag haben wir denn?"
"Es ist heute."
"Das ist mein Lieblingstag!"


DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 16:11   #10
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 91
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Großes Kino!
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 16:22   #11
aylesbury
Stammschreiber
 
Benutzerbild von aylesbury
 
Registriert seit: 05.2011
Alter: 37
Beiträge: 278
Renommee-Modifikator: 12
aylesbury sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreaylesbury sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Wenn es so aussieht, wie ich es gerade im Kopf habe, dann großen Respekt.

Bin gespannt
__________________
Grüße




Beim Einstellen von guten Cigarren, arbeiten die Cubaner mit deutscher Präzision. (Ich)
aylesbury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 16:29   #12
Tirfi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Tirfi
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Goslar
Beiträge: 308
Renommee-Modifikator: 11
Tirfi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTirfi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Respekt! Meine Lounge ist durch meine Abschlussprüfung in Verzug geraten, da muss ich ab Januar aber auch wieder dran!


Aber das Teil da ist doch mehr Flugzeugturbine als Lüfter, pass auf das es dir nicht die Stumpen aus der Hand reißt und in Form von Feinschnitt wieder ausspuckt:001lol::001lol:
Tirfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 16:49   #13
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

ich glaube ich wiederhole mich wenn ich sage das wird :001thumbup:
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 21:18   #14
Cesarus
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Cesarus
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Forchheim / Oberfranken
Alter: 35
Beiträge: 292
Renommee-Modifikator: 11
Cesarus wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich verfolge das Thema auch gespannt, spiele selbst mit dem Gedanken mir eine kleine Zigarren-Lounge zu gestalten...
Cesarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 22:25   #15
raphischeiber
Profi
 
Benutzerbild von raphischeiber
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: CH-Schattdorf
Alter: 36
Beiträge: 1.056
Renommee-Modifikator: 3098250
raphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehen
Standard Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Nachdem die OSB Trennwand steht, mache ich mich mal an die Abluft. Den 315mm dicken Aluminium Wandflansch habe ich bereits beim letzten Mal an der OSB Platte installiert. Nun geht es noch darum, den Rohrventilator und das Zubehör zu verbauen.

Angetrieben wird die Lüftung von einem dosierbaren Rohrventilator der Firma Vents. Dieser Ventilator verfügt über eine maximale Leistung von 2400m3/h. Diese Leistung ist gewiss sehr hoch, denn man könnte die komplette Luft im Raum mehr als einmal pro Minute austauschen. Das Ziel ist es aber nicht, dass der Ventilator die ganze Zeit auf Volllast läuft, sondern vielleicht so gegen 30 – 50 % der maximalen Leistung. Dies sollte unter normalen Umständen eigentlich ausreichen und der Geräuschpegel sollte auch noch aushaltbar sein. Zumal in der Lounge meistens ein wenig Musik laufen wird, dass sollte dann die Lüftungsgeräusche auch übertönen.
Ich installiere somit eine passive Lüftung, denn ich Blase nicht aktiv Luft hinein sondern nur die rauchige Luft ab. Dies führt zu einem Unterdruck in der Lounge und die Frischluft wird dann durch die Öffnung in der Trennwand angesogen. Da dies ja kalte Luft ist, wird noch ein 3.3KW Heizlüfter vor die Luftöffnung gestellt. Dieser soll die neue Luft dann schön wärmen, damit wir es auch schön gemütlich in der Lounge haben. Ob dies dann in der Praxis wirklich ausreicht, müssen wir dann noch testen.
So, als erstes zeichne ich die Bohrlöcher für den Ventilator ein. Diese werden ebenfalls gebohrt und mit Dübeln versehen. Bevor der Ventilator Kopfüber montiert wird, installiere ich noch Gummidichtungen zwischen Beton und Ventilator.
1 Übersicht.JPG2 Dichtungen.JPG
3 Montage Lüfter.JPG4 Lüfter montiert.JPG

Diese sollen helfen, allfällige Geräusche durch Vibrationen zu minimieren. Weiter geht es vom Rohrventilator mit dem 315mm Aluminium Flexrohr zu einer Rückstaukappe. Diese ist im inneren mit Federn versehen und hat den Zweck, dass das Rohr bei nichtgebrauch möglichst gut gegen die Kälte abgedichtet wird. Dies ist natürlich nicht zu 100% Dicht, sondern lässt die natürlich immer noch eine minimale Luftzirkulation zu. Aber für unsere Lounge sollte dies eigentlich schon ausreichen.
5 Rückstaukappe montiert.JPG6 Rückstaukappe Demo.JPG
__________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen so gib ihm Macht!

Meine Zigarrenlounge
raphischeiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 22:32   #16
raphischeiber
Profi
 
Benutzerbild von raphischeiber
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: CH-Schattdorf
Alter: 36
Beiträge: 1.056
Renommee-Modifikator: 3098250
raphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehen
Standard Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Nun wird das Aluminium Flex Rohr verlegt. Die Aluminium Flexrohre sind relativ eng, so dass man schon ein wenig üben muss, bis die Rohre wirklich sitzen. Montiert werden diese mit Befestigungsbriden, die das Rohr dann schön fest an das Anschlusselement binden.
7 Montage Flexrohr 1.JPG8 Montage Flexrohr 2.JPG
9 Montage Flexrohr 3.JPG10 Montage Flexrohr 4.JPG
11 Übersicht Fertig.JPG12 Ansicht Innen.JPG

Der Strom für den Rohrventilator wird übrigens direkt aus der Lounge geliefert (Steckdosenanschlüsse an der Trennwand Aussen). Ebenfalls ist die zweite Steckdose für den Drehzahlbegrenzer gedacht. Der Begrenzer kann ich mit Kappe vom Ventilator entfernen und wird später, nach Montage der Gipskartonplatten im Inneren der Lounge verbaut. Ich installieren diesen aber bereits jetzt mal provisorisch, damit ich einen ersten Smoke Test machen kann
13 Drehzahlbegrenzer.JPG
So, Test bestanden:001thumbup: ……….. Perfekt, die Lüftung funktioniert und auch die Lautstärke ist verträglich. Weiter geht es in ein paar Tagen mit den Innenausbau.
__________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen so gib ihm Macht!

Meine Zigarrenlounge
raphischeiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 23:11   #17
Kaarster
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Kaarster
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 273
Renommee-Modifikator: 11
Kaarster wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

cool
__________________
De gustibus non est disputandum - Über Geschmack läßt sich nicht streiten
Kaarster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 07:10   #18
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Tolle Sache und wenn es so funkt ist es doch gut.
Wobei so Flexrohre schon üble Leistungsverluste haben,
anderseits 2400 m3/h Lüfterleistung das ist schon ein Wort. :001thumbup:
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 14:39   #19
Ole77
Benutzer
 
Benutzerbild von Ole77
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Kalkar
Alter: 43
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 220528
Ole77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes AnsehenOle77 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Zitat:
Zitat von raphischeiber Beitrag anzeigen
...Ich installiere somit eine passive Lüftung, denn ich Blase nicht aktiv Luft hinein sondern nur die rauchige Luft ab. Dies führt zu einem Unterdruck in der Lounge und die Frischluft wird dann durch die Öffnung in der Trennwand angesogen. Da dies ja kalte Luft ist, wird noch ein 3.3KW Heizlüfter vor die Luftöffnung gestellt. Dieser soll die neue Luft dann schön wärmen, damit wir es auch schön gemütlich in der Lounge haben...
Wer lesen kann...
Ole77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 16:02   #20
lost*trailer
Profi
 
Benutzerbild von lost*trailer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: südliches Nordbayern
Alter: 47
Beiträge: 1.369
Renommee-Modifikator: 15173656
lost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehenlost*trailer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Zitat:
Zitat von Ole77 Beitrag anzeigen
Wer lesen kann...
Gelesen hab ich das wohl . . .

. . . nur zweifle ich stark an, daß der 3.3kW Heizlüfter damit auch nur annähernd klarkommt.

Da könnt man sich genausogut bei Windstärke 5 auf 'n Balkon stellen und hoffen, daß der Heizlüfter den Winter vertreibt

Als praktikabel würde sich wahrscheinlich erweisen, den Lüfter während der Benutzung der Lounge auf sehr niedriger Drehzahl laufen zu lassen und nach Verlassen derselben dann mit Vollast für ein paar Minuten den Luftaustausch vorzunehmen.

Letztendlich wird der Erbauer sowieso für sich herausfinden, wie's für ihn am Besten funktioniert - genug Leistungsreserven sind allemal vorhanden
lost*trailer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 11:40   #21
raphischeiber
Profi
 
Benutzerbild von raphischeiber
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: CH-Schattdorf
Alter: 36
Beiträge: 1.056
Renommee-Modifikator: 3098250
raphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehen
Standard AW: Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Zitat:
Zitat von lost*trailer Beitrag anzeigen
. . . nur zweifle ich stark an, daß der 3.3kW Heizlüfter damit auch nur annähernd klarkommt.

Als praktikabel würde sich wahrscheinlich erweisen, den Lüfter während der Benutzung der Lounge auf sehr niedriger Drehzahl laufen zu lassen und nach Verlassen derselben dann mit Vollast für ein paar Minuten den Luftaustausch vorzunehmen.
Es ist schon so, dass die Heizung der Schwachpunkt in meiner Lounge ist. Ich hätte natürlich am liebsten einen 5 - 10 KW Lüfter verbaut. Damit dieser betrieben werden kann, wird ein 380 - 400 Volt Anschluss benötigt (Starkstrom). Leider ist in den wenigsten Garagen ein Starkstromanschluss vorhanden (Zumindest in der Schweiz). Wenn ich somit Starkstrom in der Garage möchte, müsste ich noch ca. 10 Meter Mauernutfräsen und die ganze Leitung Unterputz unterbringen. Dies durch 3 verschiedene Räume und das ganze dann im Sicherungskasten verdrahten
Der Aufwand dazu ist enorm.................

Ich hatte bis anhin mit einem 2 KW Lüfter gearbeitet. Dieser ist aber natürlich hoffnungslos überfordert. Deswegen habe ich noch ein 3.3 KW Lüfter bestellt (Ist der stärkste Lüfter den ich gefunden habe und man mit 230 Volt betreiben kann).

Der träge Sicherungskasten ist mit 230 Volt und 16 Ampere abgesichert. Somit kann ich dort eine Maximallast von 3680 Watt beziehen. Ich habe mich ein wenig informiert und die Sicherung durch eine 25 Ampere Variante ersetzt. Somit müsste nun 5720 Watt möglich sein (Der Fachmann kann mich gerne korrigieren, wenn es nicht stimmt). Somit müsste der Betrieb von dem 3300 Watt Lüfter problemlos funktionieren. Sofern nicht noch zusätzlich Strom bezogen wird (Rohrventilator, Musik etc.) kann zum aufheizen des Raumen beide Lüfter gleichzeitig (3300 + 2000 = 5300 Watt)benutzt werden. Somit gibt es noch eine Reserve von 420 Watt, die Bsp. für das Licht eingesetzt werden kann. Zum Aufheizen des Raumes sollte diese Heizleistung alleweile reichen.

Für den Betrieb dürfte dann nur noch der 3.3 KW Lüfter eingesetzt werden. Es sei denn ich lasse den 2 KW Lüfter zusätzlich nur auf kleiner Stufe laufen (1.3 KW), somit hätte ich noch eine Reserve von 1120 Watt, was für einen reibungslosen Loungebetrieb ausreichen sollte.

Aber wie schon gesagt, ich muss es dann sicherlich testen, wie gut es funktioniert. Vorausgesetzt der Rohrventilator läuft nicht auf Volllast, sollte die Leistung schon ausreichen.
__________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen so gib ihm Macht!

Meine Zigarrenlounge
raphischeiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 14:41   #22
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 34
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18432
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard AW: Teil 5: Einbau des Rohrventilator

Zitat:
Zitat von raphischeiber Beitrag anzeigen
Dies führt zu einem Unterdruck in der Lounge und die Frischluft wird dann durch die Öffnung in der Trennwand angesogen. Da dies ja kalte Luft ist, wird noch ein 3.3KW Heizlüfter vor die Luftöffnung gestellt. Dieser soll die neue Luft dann schön wärmen, damit wir es auch schön gemütlich in der Lounge haben. Ob dies dann in der Praxis wirklich ausreicht, müssen wir dann noch testen.

Ich zitiere da einfach mal den Erbauer selbst


Edit sagt ich war zu langsam
__________________
"Welchen Tag haben wir denn?"
"Es ist heute."
"Das ist mein Lieblingstag!"


DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:27   #23
Mowgli
Profi
 
Benutzerbild von Mowgli
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 2.417
Renommee-Modifikator: 214784
Mowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes AnsehenMowgli genießt hohes Ansehen
Standard

Warum nicht einfach eine Gasheizung nehmen. Funktionieren im Winter auf dem Campingplatz auch wunderbar. Denn der Stromverbrauch ist ja auch nicht ohne.
Mowgli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:33   #24
germanen-stein
Profi
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Bad Kreuznach
Alter: 45
Beiträge: 2.385
Renommee-Modifikator: 2500
germanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehengermanen-stein genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Zitat:
Zitat von Mowgli Beitrag anzeigen
Warum nicht einfach eine Gasheizung nehmen. Funktionieren im Winter auf dem Campingplatz auch wunderbar. Denn der Stromverbrauch ist ja auch nicht ohne.
Würde ich auch so machen :001thumbup:

Holger
germanen-stein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:40   #25
Habanos Fan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zigarrenlounge im Selbstbau

Geiles Projekt!

Allerdings halte ich deine Abluftanlage für völlig überdimensioniert. Das Volumen deiner Lounge hast du in ein paar Sekunden abgesaugt. Das können noch nichtmal Gastroanlagen. Da fliegen dir die Haare durcheinander. Allerdings kannst du den Lüfter auch mit ein paar Drehungen in der Minute laufen lassen. Dann aber wieder die Frage, warum so gigantisch?

Ich habe hier einen Raum mit den Maßen 4x5x2,5m als Raucherzimmer. Wenn ich ein Fenster öffne, habe ich in einer Minute frische Luft. Und den Geruch wirst du auf Dauer nicht vermeiden können, jedenfalls nicht nur durch die Abluftanlage.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter ruediguzi Bastelecke 219 22.06.2020 21:45
Selbstbau eines elektr. Befeuchters rambas Bastelecke 15 18.09.2016 10:59
Zigarrenlounge in Edinburgh ??? taggat Reiseberichte 3 23.05.2012 23:32


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:57 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test