Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 10.01.2020, 16:30   #1
tonimeloni
Stammschreiber
 
Benutzerbild von tonimeloni
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 100
Renommee-Modifikator: 429500
tonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehentonimeloni genießt hohes Ansehen
Standard Whisky als Wertanlage

Hallo - ich hatte letztens bei einer guten Zigarre eine Idee... und zwar ein oder zwei Whiskyflaschen zu kaufen und sie einfach 5 Jahre ungeöffnet in der Vitrine stehen zu lassen.

Ich trinke gerne Whisky - Jameson, Bushmills oder Glennfidich. Aber ob da welche dabei sind, die im Wert steigen - keine Ahnung.

Meine Idee nach 5 Jahren, Geld oder Genuss sofern der Whisky im Wert gestiegen ist.

Habt ihr einen Whisky auf den ihr spekulieren würdet?

Grüße Toni
tonimeloni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2020, 18:19   #2
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 47
Beiträge: 2.579
Renommee-Modifikator: 21474857
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Keinen bestimmten im Moment.
Aber es gibt immer wieder welche, die im Wert steigen.
Wer sich auskennt, kann z. B. Auf Helgoland noch den ein oder anderen alten Schnapper machen.
Z. B. Limitierten Shackleton in der Holzkiste usw.

Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 21:33   #3
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.281
Renommee-Modifikator: 21474869
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard Whisky als Wertanlage

Standarts eher uninteressant, außer eingestellte / beliebte Abfüllungen.....limitierte Abfüllungen der Destillen, Singlecasks (insbesondere die von den Whiskygurus gehypten....sind dann aber auch i.d.R. innerhalb von paar Stunden ausverkauft).....können sich lohnen....müssen sie aber nicht.
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 16:18   #4
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 52
Beiträge: 3.892
Renommee-Modifikator: 10809426
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Hallo!

Meine Meinung: da kommst 10 Jahre zu spät.

Hm, ich meine das der ganze Kram bereits jetzt schon die Preishemmschwellen deutlich überschritten hat...! Oftmals irrationale Vorstellungen die keiner mehr bedient bzw. bedienen will... sehe das beim Rum... Caronis zu "Phantasia Preisen"

Ggf. aber Werterhalt statt Wertsteigerung... wenn der Euro krachen geht!

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 09:25   #5
Koenich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Rehau
Beiträge: 71
Renommee-Modifikator: 654983
Koenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Die Preise für Fläschchen wo eine höhere wahrscheinlichkeit der Wertsteigerung haben sind ziemlich hoch da gebe ich meinem Vorredner recht. Allerdings wenn man bisschen weiß worauf zu achten ist hat man immernoch gute Chancen den ein oder anderen Schnapper zu machen.

Ich würde dir empfehlen darauf zu achten für den Anfang unter keinen Umständen die 100,- zu überschreiten.
Dann solltest du darauf achten limitierte Originallabfüllungen zu erwischen.
Zum Beispiel gibt es hin und wieder von der Glenallachie Distillerie Einzelfassabfüllungen. Wenn du da nen Händler deines Vertrauens hast könntest Glück haben und bekommst da was schönes für knapp unter 100,-

Ich bin der festen überzeugung daas Whisky als Wertanlage sehr gut machbar ist zumal die Wertentwicklung bei der ein oder anderen Flaschen besser als bei Gold sein kann. (Dann natürlich nicht im 100,- segment)

Ich muss aber auch zugeben ich bin einer von denen ich will wissen wie der Inhalt schmeckt! Und ich habe auch mehr Freude daran wenn ich einem Gast mal nen wirklich guten Tropfen anbieten kann als wenn ich ihm sagen muss nein das kannst du nicht kosten das ist meine Altersvorsorge. xD
__________________
Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.

"Humphrey Bogart"
Koenich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 10:04   #6
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Wie Henning bereits sagte 10, wenn nicht sogar 20 Jahre zu spät und bei den von dir genannten Abfüllern sehe ich so gut wie gar keine relevante Chance.
Darüber hinaus ist die Nische bereits vor dir von zigtausenden anderen Jägern und Sammlern besetzt worden . Wenn du aber trotzdem dein Glück versuchen willst, musst du dich erstmal richtig in das Thema einarbeiten.
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 20:23   #7
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard Whisky als Wertanlage

Ich schließe mich der Einschätzung an, dass Du dafür Jahre zu spät kommst. Ich will nicht ausschließen, dass man insofern auch heute noch das ein oder andere Glückslos ziehen kann, aber mit ziemlicher Sicherheit wird auf jedes dieser Glückslose mindestens eine Niete kommen, die das Ergebnis egalisiert.

Ich habe hier eine Flasche Chieftains, die ich mal aus Gefälligkeit gekauft habe und von der ich gedacht hatte, dass ich sie irgendwie schon wieder los werde. Leider habe ich selbst fünf Jahre später niemanden gefunden, der mir auch nur den Preis geben wollte, den ich gezahlt habe. Jetzt wird mir bestimmt gleich jemand erklären, dass und warum das so war - aber so wird es einem gewiss mit jeder zweiten Flasche, die man heute kauft, in fünf oder zehn Jahren auch gehen.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:04   #8
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von florei Beitrag anzeigen
Ich habe hier eine Flasche Chieftains, die ich mal aus Gefälligkeit gekauft habe und von der ich gedacht hatte, dass ich sie irgendwie schon wieder los werde. Leider habe ich selbst fünf Jahre später niemanden gefunden, der mir auch nur den Preis geben wollte, den ich gezahlt habe. Jetzt wird mir bestimmt gleich jemand erklären, dass und warum das so war -
Nö ... ich nehme die Buddel


Ne, im Ernst, wenn du mir den Abfüller und die weiteren Daten nennst, würde ich mal schauen wollen ...
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 17:03   #9
Koenich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Rehau
Beiträge: 71
Renommee-Modifikator: 654983
Koenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes AnsehenKoenich genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Schließe mich Glenevil an uninteressant klingt das jetzt nicht unbedingt.

Stell doch mal ein Bild hier rein.
__________________
Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.

"Humphrey Bogart"
Koenich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 21:20   #10
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 09:08   #11
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Sorry, Florian ... leider völlig uninteressant

Die Destille als working-horse der Whisky-Industrie bringt zwar hin und wieder was gutes auf den Markt, aber leider gehört Ian McLeod's Chieftains-Reihe nicht zu den begehrten Bottlern mit einer herausragenden Reputation.

Mein Tip: Aufmachen und trinken, gerne auch mit ein wenig Wasser, da 53% nicht jedermanns Sache sind. Der Whisky wird in der Base mit knapp 80 P. bewertet, es wird also keiner sein, von dem dir schlecht wird, es sei denn du trinkst sie an einem Abend aus
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 12:14   #12
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 52
Beiträge: 3.892
Renommee-Modifikator: 10809426
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von florei Beitrag anzeigen
... dass ich sie irgendwie schon wieder los werde. Leider habe ich selbst fünf Jahre später niemanden gefunden, der mir auch nur den Preis geben wollte, den ich gezahlt habe. Jetzt wird mir bestimmt gleich jemand erklären, dass und warum das so war - aber so wird es einem gewiss mit jeder zweiten Flasche, die man heute kauft, in fünf oder zehn Jahren auch gehen.
Genau...! Berücksichigt wird leider auch nie, das die Privatlager der Sammler mittlerweile "voll bis unter das Dach" sind!

Ich für mein Teil kaufe wirklich nur noch sehr selten und manche abgedrehten Mondpreise mache ich auch nicht mit (s. Velier Caronis etc.). Und welcher Sammler kauft schon Whisky/Rums für ein vielfaches des Preises, wenn er weiß, was identische Abfüllungen vor ein paar Jahren gekostet haben...! Da muss man schon ziemlich leicht ans Geld kommen um diesen Blösinn mitzumachen, oder?!

Dann gibt es noch die Spekulanten die die Flasche nie trinken und sich den Kram gegenseitig verkaufen (z. B. alte Zacapa Rums) bzw. die Preise selbst entwerfen, um dann festzustellen, das dafür keiner mehr kauft...! Der Genuss steht im abseits... was für ein Unsinn!

Ist immer die selbe Leier, also Leute: kaufen... trinken... fertig! Oder das Ganze lediglich als "Werterhalt" sehen, mehr ist es auf jeden Fall nicht!
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!

Geändert von Waffenprofi (15.01.2020 um 12:20 Uhr)
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 13:51   #13
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von Glenevil Beitrag anzeigen
Sorry, Florian ... leider völlig uninteressant

Da hat sich also mal jemand, der sicher über ein gesteigertes Maß an Wissen und Erfahrung verfügt, gedacht, dass dieses Fass zu schade ist, um den Inhalt mit dem Inhalt anderer Fässer zusammenzuschütten, und lag mit dieser Einschätzung offensichtlich fürchterlich daneben.

q.e.d.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 16:35   #14
lowcut
Moderator
 
Benutzerbild von lowcut
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 1.570
Renommee-Modifikator: 1560488
lowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Er hätte das Fass lieber noch ein paar Jahre lagern sollen, dann wäre vielleicht ein blinder Sammler angesprungen.
lowcut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 09:13   #15
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von florei Beitrag anzeigen
Da hat sich also mal jemand, der sicher über ein gesteigertes Maß an Wissen und Erfahrung verfügt, gedacht, dass dieses Fass zu schade ist, um den Inhalt mit dem Inhalt anderer Fässer zusammenzuschütten, und lag mit dieser Einschätzung offensichtlich fürchterlich daneben.

q.e.d.
Oh nein, so einfach ist das nicht, da gibt es noch eine Menge anderer Gründe, z.B.:

Der Inhalt des Fasses hat sich im Laufe der Zeit aromatisch massiv in eine Richtung entwickelt, die es exotisch macht und somit für die Blendmaster uninteressant => Verkauf an unabhängige Abfüller!
Oder es ist das Fass wo der erste oder letzte Anteil eines Brennvorgangs eingeflossen sind und man hat leider den middle-cut nicht sauber abgetrennt. Aufgrund der sog. Fehlnoten im Geschmack Verkauf an unabhängige Abfüller.
Lager voll => Verkauf ...
uswusw.
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 11:56   #16
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von Glenevil Beitrag anzeigen
Oder es ist das Fass wo der erste oder letzte Anteil eines Brennvorgangs eingeflossen sind und man hat leider den middle-cut nicht sauber abgetrennt. Aufgrund der sog. Fehlnoten im Geschmack Verkauf an unabhängige Abfüller.

Und so etwas wird dann als limitierte Einzelfassabfüllung verkauft? Verbrecher! Ich dachte, so etwas landet bestenfalls in einem Blended Scotch. Oder wird mit Sahne und Zucker zu Likör verpanscht.
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 08:22   #17
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Kommt sehr selten vor, aber hin und wieder rutscht den Schotten was durch ... Wenn man deren tiefentspannte und völlig chaotische Grundeinstellung und Organisation hinzunimmt, weiß man, das so etwas nicht auf krimineller Energie, sondern auf "laissez faire" beruht ... irgendjemand wird das Zeug schon kaufen/trinken

Heutzutage haben sie ja noch andere Formen entwickelt, minderwertige Destillationsergebnisse zu kaschieren und trotzdem teuer zu verkaufen:

NAS-Bottlings, wo auch mehrere Fässer zusammen gemixt und mit einer wirren Story an den Kunden gebracht werden.

Finishes, wo versucht wird, faint-notes durch Nach-Lagerung in exotischen Weinfässern zu eliminieren/überdecken.

Die Master-Blender sind da eher penibel, da sie Jahr für Jahr versuchen müssen, mit einem geschmacklich schwankenden Ausgangsprodukt immer den gleichen Geschmack zu treffen, welcher zB Ballantines charakterisiert.

Aber wie gesagt, deiner sollte nach Auskunft anderer Konsumenten ein Malt sein, der sich im Bereich der unteren Mittelklasse einordnet, was aber nicht ausschließt, das er dir ganz besonders schmeckt
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 13:40   #18
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von Glenevil Beitrag anzeigen
(...), was aber nicht ausschließt, das er dir ganz besonders schmeckt

Jetzt bin ich aber kein Whiskytrinker. Also reduziere ich meine Preisvorstellung. Dreihundert Euro anyone?
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 15:41   #19
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.281
Renommee-Modifikator: 21474869
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard Whisky als Wertanlage

Für nen 11yo einer eher „uninteressanten“ Destille...selbst nen Islay wäre da deutlich überteuert.....

Durchschnittswert für die Pulle liegt bei Base gerade mal bei 66€....was hast du denn dafür bezahlt, dass du auf so nen Preis kommst?!
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog

Geändert von Nira (17.01.2020 um 15:47 Uhr)
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 16:14   #20
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.314
Renommee-Modifikator: 1255047
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Späßchen!
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 08:58   #21
kokopuff
Stammschreiber
 
Benutzerbild von kokopuff
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Trier
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 3569164
kokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Wenn du wirkliches Interesse an der Investition und einem Wertzuwachs hast, lass das Profis für dich machen. Mit 100€ kommst du aber leider nicht sehr weit.
Wenn du aber vielleicht 10.000€ „übrig“ hast, die du in den nächsten zehn Jahren sicher nicht liquidieren musst, lies dich ein, bei rarewineinvest.com. Haben selbstverständlich auch Whiskey.
Deren Zollfreilager ist in Dänemark und man lagert dir gebührenfrei. Du hast auch eine Abnahmegarantie an Rarewine zu 90-95% des Marktpreises.
kokopuff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 11:04   #22
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.510
Renommee-Modifikator: 8641110
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

SOFORT löschen. diesen Fred, SOFORT!

Schlimm genug, diese Spekulation auf rare Genussmittel, aber jetzt auch noch sowas? Ich könnte kotzen ... war aber ja zu erwarten
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 11:54   #23
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 52
Beiträge: 3.892
Renommee-Modifikator: 10809426
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Zitat:
Zitat von kokopuff Beitrag anzeigen
Wenn du wirkliches Interesse an der Investition und einem Wertzuwachs hast, lass das Profis für dich machen. Mit 100€ kommst du aber leider nicht sehr weit.
Wenn du aber vielleicht 10.000€ „übrig“ hast, die du in den nächsten zehn Jahren sicher nicht liquidieren musst, lies dich ein, bei rarewineinvest.com. Haben selbstverständlich auch Whiskey.
Deren Zollfreilager ist in Dänemark und man lagert dir gebührenfrei. Du hast auch eine Abnahmegarantie an Rarewine zu 90-95% des Marktpreises.

Genau! Das sind dann die Leute die dann für Afrika sammeln... um als Gutmenschen darzustehen! Doppelmoral hoch drei!!
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 14:50   #24
rudi8306
Profi
 
Benutzerbild von rudi8306
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 3.661
Renommee-Modifikator: 21474857
rudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Besser Doppelmoral als doppelaccount um Preise zu drücken.
Soll es auch geben hab ich gehört.
__________________
Viva la vida loca!!
rudi8306 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:12   #25
kokopuff
Stammschreiber
 
Benutzerbild von kokopuff
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Trier
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 3569164
kokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehenkokopuff genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky als Wertanlage

Gehts hier um meinen Post?
Ich glaube ihr missversteht hier etwas gewaltig. Wenn sich jemand durch meinen Rat gestört fühlt, löscht ihn bitte.
Ich habe es nur nett gemeint.
Und wieso Doppelaccoint? Ich bin denke ich, lange genug hier registriert.
Und was hat das mit Afrika zu tun? Und wieso bin ich ein Gutmensch?
Zeigt mir doch lieber mal einen qualifizierten Rat in diesem Thread...
kokopuff ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarren als Wertanlage? JSchneider Allgemein 65 15.07.2016 00:06
Whisky - Arran MXLB79 Getränke 0 20.03.2013 16:00


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:37 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test