Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 30.05.2012, 16:36   #1
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Reden Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hi Leute,
hatte heute mal ein wenig Zeit und habe mir einen "put in" Luftumwälzer gebastelt :001lol:.
Man braucht einfach dafür 'nen Lüfter (bei mir einer von 'ner AOpen 5900XT), einen 9V Block und so eine Heftklammer für Briefe : Dann den Lüfter auf den 9V "huckepack" nehmen (doppelseitiges Klebeband) und einen Kontakt mit Klebeband an der 9V Batterie befestigen (vorzugsweiße +).
Dann die Klammer zu einem Schnabel biegen und das andere Kabel des Lüfters einklemmen (s. Bild). Dann kann man den "Schnabel" in diesen bauchnabelförmigen Minuspol der Batterie einklemmen xD. Und schon funzt der Mini-Luftumwälzer. Habe ihn gerade 10min im Humidor gehabt und hat die Luft dort drin mal so richtig durchgequirlt .

Für Leute die regelmäßig in den Humi lunzen ideal :001thumbup1:, man muss keine Löcher o.Ä. bohren (ich hab's nicht über's Herz gebracht ).

Grüße

Clemens

P.S.: Sogar der Lüfter riecht jetzt nach Stumpenluft - die blas ich mir jetzt in's Gesicht :001drool::001lol:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC01739.jpg (67,7 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC01741.jpg (68,1 KB, 45x aufgerufen)
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.05.2012, 18:35   #2
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 51
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

da mußte aber echt aufpassen das sich die Stumpen nicht in Drehtaback verwandeln spässle

he warum nicht :001thumbup:
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 19:18   #3
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Reden AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Wenn ich mir das gerade überleg...der Propeller lag auf sechs HdM EL2007 xD...nee, quatsch, der 9V-Block rührt sich bei angelassenen Motor 0mm .
Ist ja auch erst ne Testversion .

Grüße

Clemens
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 08:20   #4
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 54
Beiträge: 604
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Vom Prinzip her eigentlich keine blöde Idee! Gut, es ist die erste "schnelle" Umsetzung einer Idee, doch was ich mich frage ist:

- dreht der Lüfter bei 9V nicht wahnsinnig schnell und macht somit einen krassen Wind?
- deine Bauweise scheint sich ja nicht zu bewegen, aber wenn doch, dann ist da keinerlei Sicherheit um den Lüfter, wenn der sich Richtung Zigarren bewegt und wie Tannat schon geschrieben hat, möchte ich auch nicht in den Humidor schauen und dort nur noch Schnitzwerk vorfinden
- und als letzte kleine Anmerkung erlaube ich mir noch zu erwähnen, dass ich die Lösung eigentlich ziemlich "sinnlos" finde (ist nicht böse gemeint!), weil wenn ich jedesmal wieder den Humidor öffnen muss um den Lüfter auszuschalten, dann braucht der vorher eigentlich auch nicht in mühevoller Arbeit die Luft umzuwälzen, denn das mache ich ja bei jedem Tür/Deckel öffnen eh. In Verbindung mit einem kleinen Zeitschaltuhrrelais, würde das schon wieder mehr Sinn machen.

Aber ist nur meine spontane Meinung dazu und wie Du schon erwähnt hast, ist es ja auch die spontane Umsetzung deiner Idee und die ist definitiv ausbaufähig :001thumbup1: Für Tischhumidore mit Sicherheit nicht uninteressant. Also weiter so und viel Spaß

Liebe Grüße,
Achim
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 14:09   #5
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hi Acim,
der Hintergrund zu meiner Idee ist nicht die Frischluftzufuhr, sondern die Umwälzung der vorhandenen Luft. Und beim reinen Humidordeckel öffnen, was bei mir sehr sanft passiert, werde ich nicht wirklich die Luft in den vielleicht vorhandenen Feuchtigkeitsnestern eliminieren/verwehen .
Steht ja in der Überschrift "Luftumwälzer" und nicht "Frischluftzuführer". Und stabil ist der allemal, man kann ja einfach zwei dünne Leisten (Zedern)Holz unter den Block machen, wenn man (noch) mehr Stabilität möchte.

In diesem Sinne

Clemens

P.S.: UNd fertig ist der ja auch noch nicht xD. Testmodell No.1 .
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 14:38   #6
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 54
Beiträge: 604
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Clemo_O Beitrag anzeigen
Hi Acim,
der Hintergrund zu meiner Idee ist nicht die Frischluftzufuhr, sondern die Umwälzung der vorhandenen Luft. Und beim reinen Humidordeckel öffnen, was bei mir sehr sanft passiert, werde ich nicht wirklich die Luft in den vielleicht vorhandenen Feuchtigkeitsnestern eliminieren/verwehen ...

P.S.: UNd fertig ist der ja auch noch nicht xD. Testmodell No.1 .
Hallo Clemens,

doch doch, das hatte ich schon richtig verstanden
Ich weiß jetzt nicht wie groß dein Humidor ist, aber ich gehe mal von einem Tischhumidor aus, wenn Du "Deckel öffnen" schreibst. Deshalb war mein erster Gedanke zu deinem Lüfter eben der, dass Du bei regelmäßigem Öffnen eh keine Feuchtenester bekommen wirst, zumal bei einem Tischhumidor der Befeuchter meist eh fast so groß ist wie der Deckel. Aber worum es mir hauptsächlich ging war ja, dass man zum Abschalten des Lüfters extra den Deckel öffnen muss und da hatte ich keinen Sinn darin gesehen. Ich will Dir deine Erfindung nicht schlecht reden!!! Ich habe nur, so spontan wie Du den Lüfter entworfen hast, mal ganz spontan meinen Gedanken freien Lauf gelassen Die Idee find ich klasse :001thumbup1: Wie Du ja schreibst ist er noch nicht fertig und dazu wollte ich nur ein kleines Brainstorming beitragen. Ist also NUR positive Kritik! Darf man bei mir übrigens immer so sehen - ich hasse negative, unkonstruktive Kritik. Dann lieber Klappe halten Ich bin gespannt auf weitere Modelle der Baureihe 1.0

Liebe Grüße,
Achim
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 15:59   #7
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Lächeln AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Prinz Acim Beitrag anzeigen
Ich weiß jetzt nicht wie groß dein Humidor ist, aber ich gehe mal von einem Tischhumidor aus, wenn Du "Deckel öffnen" schreibst. Deshalb war mein erster Gedanke zu deinem Lüfter eben der, dass Du bei regelmäßigem Öffnen eh keine Feuchtenester bekommen wirst, zumal bei einem Tischhumidor der Befeuchter meist eh fast so groß ist wie der Deckel.
Hi again ,
wie meinst du das genau, das der Befeuchter so groß ist wie der Deckel :001confused1:? Zur Info: Ich besitze zwei Adorini Triest jeweils mit Puck und kleinem Passatorebefeuchter .

An deiner Aussage mit den Feuchtenestern könnte was dran sein. Sagen wir es so, ich übe schonmal für den ersten Schrankhumidor :001lol:.

Man könnte auch den Lüfter samt Batterie im Humidor lassen und ein kleines Loch für die Kabel bohren, also das man dann auserhalb des Humidors den Kontakt schließen könnte. Aber das wäre schon etwas schildbürgerhaft, da kann ich dann gleich nen Lüfter intern an den Deckel schrauben .

Achja, um nochmal auf die Feuchtigkeitsansammlungen zurückzukommen...hat da einer schon Erfahrungen damit gemacht? Also ist das eher ein Problem von großen Schrankhumis oder kann das auch so Tischhumis treffen?

Grüße

Clemens
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 16:13   #8
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 51
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Clemo_O Beitrag anzeigen

Achja, um nochmal auf die Feuchtigkeitsansammlungen zurückzukommen...hat da einer schon Erfahrungen damit gemacht? Also ist das eher ein Problem von großen Schrankhumis oder kann das auch so Tischhumis treffen?

Grüße

Clemens

Hallo Clemens,

denke das ist doch eher ein Problem mit den ich nenne sie Mal "Schuhschachteln" da ist einfach nicht genügend Puffer um feuchte auszugleichen, aufzunehmen.

Zumindest hatte es in meinem Schrank mit 170 l selbst ohne technische Umluftfunktion in den 8Jahren wo ich in habe nie Feuchtnester gegeben oder sonstige Ausfälle.

Der Neue 500 l wälzt alle std für 5min um da brennt eh nix an.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 16:15   #9
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 54
Beiträge: 604
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Clemo_O Beitrag anzeigen
...wie meinst du das genau, das der Befeuchter so groß ist wie der Deckel :001confused1:? ...
(Siehe Bild) Das meinte ich damit. Bei den meisten Tischhumis ist der Befeuchter im Deckel fast so groß wie der ganze Deckel und somit bleibt da kaum Spielraum für trockene oder zu nasse Ecken


Zitat:
Zitat von Clemo_O Beitrag anzeigen
...Achja, um nochmal auf die Feuchtigkeitsansammlungen zurückzukommen...hat da einer schon Erfahrungen damit gemacht? Also ist das eher ein Problem von großen Schrankhumis oder kann das auch so Tischhumis treffen?...
Mit Sicherheit wird Dich so ein Problem hauptsächlich bei großen Behältnissen betreffen. Wenn Du da passiv befeuchtest, also an irgend einer Stelle nur einen Befeuchter hinstellst/hängst, dann ist an der Stelle definitiv mehr Feuchtigkeit vorhanden, als nur schon 10cm neben dran. Deshalb sollte man in großen Behältnissen auf jeden Fall aktiv befeuchten, also Lüfter zum Einsatz bringen, die die feuchte Luft regelmäßig, gleichmäßig verteilen! In einem Tischhumi wirst Du das Problem selten haben, dafür ist er zu klein. Aber schaden kann Luftumwälzung natürlich nie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Humidor.jpg (80,1 KB, 639x aufgerufen)
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 16:21   #10
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.717
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Wie man hier sieht gibt es bereits in einer Lock&Lock ohne Inhalt Feuchtigkeitsunterschiede von 2%.
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ead.php?t=4068
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 16:43   #11
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Meine Güte..., wenn man sich da so richtig einliest, dann weiß man gar nicht mehr, was gut ist für die Schätzchen :001confused1:... .

Ich werde erstmal als nächste Amtshandlung aus den Pucks diese Schwämme entsorgen und relativ feines Fliegenschutzgitter rein machen. Oder gibt es da dann auch wieder irgendwelche Probleme :001confused1::001lol:?

@ Achim,
jetzt weiß ich so grob was du meinst . Wie schon erwähnt, nutze ich die großen Adorini-Befeuchter nicht, ich setz da auf Beads+kleinem Passatore =).

Grüße

Clemens

P.S.: Die Beads einfach in den Humi zu schütten gefällt mir nicht, auch wenn das (leider) die größte Oberfläche bedeuten würde....
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 20:01   #12
fk3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 81
Renommee-Modifikator: 11
fk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hallo zusammen,

die Idee ich müsste die Luft umwälzen war mir auch mal gekommen. Meine bisherige Lösung habe ich mal angehängt. An den unteren Anschluss kommt eine Halterung mit 3 Mignon Akkus, an den linken Anschluss ein kleiner 5V Lüfter. Mit den Schaltern und dem Display kann der Lüfter programmiert werden (Anschaltzeit in Minuten, Wartezeit in Stunden). Sobald die Batterie leer ist blinken die Punkte der Anzeige. Funktioniert seit über 2 Jahren ohne Probleme.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild-013_small.jpg (163,5 KB, 43x aufgerufen)
fk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 20:14   #13
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.717
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard

Das hat den richtigen Nerd-Faktor :-)
Gefällt mir
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 20:27   #14
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 51
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Prinz Acim Beitrag anzeigen
(Siehe Bild) Das meinte ich damit. Bei den meisten Tischhumis ist der Befeuchter im Deckel fast so groß wie der ganze Deckel und somit bleibt da kaum Spielraum für trockene oder zu nasse Ecken




Mit Sicherheit wird Dich so ein Problem hauptsächlich bei großen Behältnissen betreffen. Wenn Du da passiv befeuchtest, also an irgend einer Stelle nur einen Befeuchter hinstellst/hängst, dann ist an der Stelle definitiv mehr Feuchtigkeit vorhanden, als nur schon 10cm neben dran. Deshalb sollte man in großen Behältnissen auf jeden Fall aktiv befeuchten, also Lüfter zum Einsatz bringen, die die feuchte Luft regelmäßig, gleichmäßig verteilen! In einem Tischhumi wirst Du das Problem selten haben, dafür ist er zu klein. Aber schaden kann Luftumwälzung natürlich nie

Hallo Achim,

würde mich mal interessieren woher du diese Sicherheit nimmst das das so sein soll ???

Sind das eigene Erfahrungen oder nur mal so ins Blaue spekuliert ?

Leuchtet mir null ein wieso sich in einem grossen Behältniss eine Überfeuchtung bzw ein Feuchtenest bilden soll.

ist es nicht eher so das die meisten Fälle von Schimmel in Humidoren eher von Tischhumidoren bzw kleineren Kabinetthumidoren bekannt sind ?
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 06:43   #15
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 18
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von fk3 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

die Idee ich müsste die Luft umwälzen war mir auch mal gekommen. Meine bisherige Lösung habe ich mal angehängt. An den unteren Anschluss kommt eine Halterung mit 3 Mignon Akkus, an den linken Anschluss ein kleiner 5V Lüfter. Mit den Schaltern und dem Display kann der Lüfter programmiert werden (Anschaltzeit in Minuten, Wartezeit in Stunden). Sobald die Batterie leer ist blinken die Punkte der Anzeige. Funktioniert seit über 2 Jahren ohne Probleme.
Und was wäre der Kostenpunkt dieser Sache? Mein Neffe wollte mir mal soetwas zusammenbauen, ist aber letztendlich an nicht lieferbaren Bauteilen gescheitert.

Cu Andek.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 07:50   #16
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

so wie ich es verstehe,entstehen Feuchtenester durch mangelnde Luftzirkulation.Da ist die Groesse des Behaelters eigentlich egal und wenn man sich die Adorinis anschaut,sieht man heute diese Beluefter Rippen im Holz.Dies ist eine Art Zwangsbelueftung ,die beim oeffnen des Humidor geschieht.Allso die Idee mit dem Ventilator finde ich nicht schlecht,nur sollte er nicht dauernd laufen und auch langsamer damit die Luft um die Zigarren zirkuliert.
Gruss Hansjoerrg
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 08:01   #17
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.717
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von knopper Beitrag anzeigen
nur sollte er nicht dauernd laufen
Warum denn das?
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 08:01   #18
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hi knopper,
der Lüfter läuft nicht dauernd, so ca. 15min am Stück reichen locker, um alles mal richtig durchzuquirlen .
Und deiner Definition von Feuchtigkeitsnestern geb ich recht, so versteh ich das auch. :001thumbup1:

Und was die rpm angeht. Ist das nicht relativ egal wie schnell er läuft? Klar muss man bei nur 600rpm ihn länger laufen lassen, damit er die gleichen m³ schafft, aber das ist ja dann sozusagen nur eine Frage der Zeit?!

Grüße

Clemens
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 08:16   #19
fk3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 81
Renommee-Modifikator: 11
fk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Andek Beitrag anzeigen
Und was wäre der Kostenpunkt dieser Sache? Mein Neffe wollte mir mal soetwas zusammenbauen, ist aber letztendlich an nicht lieferbaren Bauteilen gescheitert.
Die Kosten für die Schaltung betragen 20 bis 30 €. Die Verfügbarkeit der Bauteile sollte auch kein Problem sein.
fk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 08:37   #20
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

duernd laufen--meine Erfahrung wie folgt---der Luftstrom ist minimal feuchter durch seine Konzentration und kaelter und je nach dem auf was er blaesst,koennen Probleme entstehen.Bei uns war es so,in den Kuehlhaeuser ,wo die Ventilatoren dauernd liefen,hat es mehr Probleme mit Schimmel und Ueberfeuchtung im Luftstrom gegeben.Ausserhalb des Luftstromes wurde alles zu trocken---kann auch im Humi passieren,wenn man ihn zu oft oeffnet.Meine Meinung
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 09:01   #21
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Ja,
da wird jeder seine eigene Meinung drüber hegen und pflegen- das ist irgendwie bei vielem so, was die Zigarre angeht .
Aber für mich klingt es durchaus schlüssig .

Grüße

Clemens
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 11:55   #22
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 54
Beiträge: 604
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
...würde mich mal interessieren woher du diese Sicherheit nimmst das das so sein soll ???
Sind das eigene Erfahrungen oder nur mal so ins Blaue spekuliert ?...
Hallo Marc,

nur um schon mal alle evtl. Missverständnisse aus dem weg zu räumen - ich spreche die ganze Zeit von passiver Befeuchtung (also ohne Lüfter)! Mit einem Huminator oder ähnlichen Befeuchtern wirst Du mit Sicherheit kein Feuchtenest erzeugen!!!

na schon eigene Erfahrung. Also in einem Tischhumidor hatte ich noch nie ein Feuchtenest. Wie soll das auch gehen, wenn Du so einen "Schuhkarton", wie Du es genannt hast, von ca. 30x20x8cm hast, was ja ungefähr den Durchschnittsmaßen eines Humidors entspricht? Guck Dir doch mal das Bild oben an. Die meisten Befeuchter sind so groß, dass sie fast die ganze Grundfläche des Humidors abdecken und somit befeuchten.


Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
...Leuchtet mir null ein wieso sich in einem grossen Behältniss eine Überfeuchtung bzw ein Feuchtenest bilden soll?...
Überfeuchtung:
Um so größer ein Behältnis wird, um so schwerer wird es da zu überfeuchten. Vorausgesetzt, der Befeuchter passt in der Dimensionierung zum Behältnis - klar!

Feuchtenest:
Das ist doch eigentlich logisch. Um so größer der Schrank wird, um so höher ist die Gefahr von Feuchtenestern. Die wenigsten werden im Abstand von 10-20cm einen Befeuchter im Schrank befestigen und somit hast Du natürlich an der Stelle, wo der Befeuchter sitzt, wesentlich mehr RLF, als z.B. 50cm daneben. Das im Dauerzustand und OHNE Luftzirkulation, gibt ein schönes Feuchtenest (siehe Bild).

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
...ist es nicht eher so das die meisten Fälle von Schimmel in Humidoren eher von Tischhumidoren bzw kleineren Kabinetthumidoren bekannt sind ?
Absolut richtig! Da gebe ich Dir vollkommen Recht! Das ist genau das, was ich eben oben drüber geschrieben habe, eben weil die meisten Befeuchter viel zu viel Feuchtigkeit abgeben für das Behältnis in dem sie sich befinden, kommt es gerade in Tischhumis oft zu Überfeuchtung und Schimmel. Der Mangel an genügend Holz als Feuchtepuffer kommt dann noch erschwerend dazu und dann kommt der Schimmel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HumiSchrank.JPG (59,2 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 13:31   #23
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 51
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474859
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hallo Achim,

ich seh schon wir sind uns ja prinzipiel einig.:001thumbup:

Das Thema ist ja auch recht komplex,
denn wenn die Theorie sagt das es nicht geht.
funktioniert vieles in der Praxis dann doch.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 14:12   #24
Prinz Acim
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Prinz Acim
 
Registriert seit: 11.2010
Alter: 54
Beiträge: 604
Renommee-Modifikator: 256064
Prinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes AnsehenPrinz Acim genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
...
denn wenn die Theorie sagt das es nicht geht.
funktioniert vieles in der Praxis dann doch.
Da geb´ ich Dir absolut Recht :001thumbup:
Man, man, man, da haben wir aber ein Thema losgetreten :001lol:
__________________
Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen. George Sand
Ein COOLIDOR vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden der Aufbewahrung mit tausend angenehmen Vorstellungen Ich
Prinz Acim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 11:06   #25
Clemo_O
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Clemo_O
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Erzgebirge
Alter: 31
Beiträge: 369
Renommee-Modifikator: 11
Clemo_O wird schon bald berühmt werdenClemo_O wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mini-Luftumwälzer gemacht in 5min ;)

Hey,
ich glaube auch, dass es auch wegen diesen ganzen Hygrometerzeugs so schwierig ist auf einen Nenner zu kommen. Mich würde echt mal interessieren, welche RLF wir alle so wirklich im Humi haben :001confused1:... aber wer weiß das schon .

Und in dem anderen Thread (von dem Link aus diesem Thread), steht ja auch wieder, das ein Zuviel an Luftumwälzung die um den Lüfter liegenden Gebiete wieder etwas austrocknet und das somit auch wieder nicht das Gelbe vom Ei ist ... .

Und das die Beads in der gelieferten Verpackung mit dem Schaumstoff auch eher kontraproduktiv sind... habe ich selbst gemerkt. Ich habe jetzt mal die Beads offen im Humi stehen. Und siehe da, sie färben sich viel schneller durchsichtig, also nehmen besser die Umgebungs-RLF auf/geben ab... .

Wir bräuchten da mal nen Thread, welcher unsere ganzen gesammelten Erfahrungen kanalisiert und solche simplen Verbesserung wie die Schaumstoffentfernung im Puck für Anfänger aufzeigt. Also ich nutze die Beads schon gut 8-9 Monate und bin erst jetzt auf diesen kleinen, effektiven Trick gestoßen!

Viele nachdenkliche Grüße

Clemens
__________________
Ich suche kleine leere Kisten. Gerne Trinidad Reyes 12er. Bitte per PN melden.
Clemo_O ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
San Luis Rey Mini Havannas PETROMAX Zigarrenmarken - Cuba 8 13.10.2017 13:46
Romeo Y Julieta Mini Robusto Zigarillos 26 04.09.2013 20:06
suche mini-Haarhygrometer Dennmer Aufbewahrung 6 02.03.2012 21:30
Habe ich alles richtig gemacht? torsten Einsteigerforum 14 07.05.2011 09:24


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test