Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.10.2012, 15:14   #151
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von Asgaroth Beitrag anzeigen
Momentan trinke ich den Lagavulin 16y [...].
:001drool: einer meiner Lieblinge
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 12:19   #152
zacapa
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Pfalz
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 8
zacapa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Gestern den Glenmorangie Quinta Ruban gekauft - lecker Stoff
zacapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 13:34   #153
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 51
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453483
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von zacapa Beitrag anzeigen
Gestern den Glenmorangie Quinta Ruban gekauft - lecker Stoff
Saulecker!
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 08:16   #154
Rasko
Schokistückligang
 
Benutzerbild von Rasko
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Schwechat
Alter: 48
Beiträge: 5.315
Renommee-Modifikator: 13297266
Rasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Ein Bekannter fährt die nächsten Tage nach London: wie schauts mit den Preisen (Duty Free) aus - weiß wer bescheid?:001confused1:
__________________
LG Wilfried
Antibasti!
Rasko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 14:19   #155
Asgaroth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asgaroth
 
Registriert seit: 09.2012
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 8
Asgaroth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

kann ich nichts genaues zu sagen, aber generell gibts doch am Flughafen immer ne recht große Auswahl an Whiskies zu günstigen Preisen...

hat eigentlich schon jemand Erfahrung damit Whiskies über Amazon zu bestellen?
__________________
“If more of us valued food and cheer above hoarded gold, it would be a much merrier world.”

- J.R.R. Tolkien
Asgaroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 14:51   #156
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Ich nicht.

Und mal ehrlich, warum sollte man? Es gibt in Deutschland viele sehr zuverlässige Onlinehändler (mein Tipp: Whisky.de für Standards, Whisky-Doris.de für UA`s, für oft anderweitig vergriffene noch weinquelle zB) als dass man zu Amazon gehen müsste.
Inklusive genausogutem Versand/Verpackung.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 22:04   #157
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

whisky advent kalender

http://www.masterofmalt.com/whiskies...vent-calendar/


190€ für 24x3cl ist allerdings nicht wenig wenn man gar nicht weiß was man dafür bekommt...

Geändert von CigarNerd (03.11.2012 um 23:08 Uhr)
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 09:34   #158
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Für Duty Free am besten mal hier gucken:
http://www.heinemann-dutyfree.com/koeln_de/

Oben links in der Ecke kann man seinen Abflugort eingeben und die Angebote nachgucken. Jeder Flughafen hat da wohl immer mal andere Angebote.

Man bekommt im Duty Free oft Literflaschen, die natürlich im Verhältniss zu 0,7 Flaschen günstiger sind.

Was jedoch interessant ist, es gibt Flaschen, die es nur im Duty Free gibt (evtl. kommen diese später in den regulären Handel, aber das ist nicht gesagt). So z.B. der Laphroaig PX Cask.
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 12:44   #159
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484656
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Wer vermittelt mir die Grundkenntnisse oder hat einen Link ich bin absoluter Neuling und möchte mir auch nur 1 oder 2 gute Whiskeys zum pur trinken zulegen.
Laphroaig - 10 years

was ist noch zu beachten?

Gruß MICHI
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:16   #160
taggat
Stammschreiber
 
Benutzerbild von taggat
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Baden Baden / Karlsruhe
Beiträge: 351
Renommee-Modifikator: 11
taggat wird schon bald berühmt werdentaggat wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zu beachten wäre beim Laphi, dass er ein sehr torfiger Whisky ist, der dazu noch eine besondere Medizinnote hat. Also kein Standard für Torf und erst recht keiner für Whisky
Sehr lecker ist er (mein Lieblingswhisky), aber wie gesagt... Kein Standard...

Wenn du dir noch einen Allrounder zulegen möchtest, dann kann ich dir einen Balvenie Double Wood empfehlen. Auch lecker und fast Standard sind Auchentoshan Classic oder Highland Park. Kommt auf deinen Geschmack drauf an
taggat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:21   #161
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 34
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311115
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Einen sehr guten Anfang bietet diese interaktive Whiskysuche.
Außerdem dieses Video mit, nennen wir es mal, relativ wichtigen bzw. bekannten Brennereien zur Orientierung - dort macht man nichts falsch.
Ansonsten ist es natürlich stark abhängig, worauf du Lust hast: Viel Sherry, viel Rauch, viel Eiche? Andere Aromen gewünscht? Was geht gar nicht? Wenn man das weiß, kann man dir eine bessere Empfehlung geben...


Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
Wer vermittelt mir die Grundkenntnisse oder hat einen Link ich bin absoluter Neuling und möchte mir auch nur 1 oder 2 gute Whiskeys zum pur trinken zulegen.
Laphroaig - 10 years

was ist noch zu beachten?

Gruß MICHI
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:22   #162
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
Wer vermittelt mir die Grundkenntnisse
Da kenne ich einen Kerl dem du uneingeschränkt vertrauen kannst: DIR

Ab in die nächste Bar und ein selbstloses Experiment starten, nur du weißt was dir schmeckt.
(Den Laphi sollte man schon mal getrunken haben bevor man sich 0,7l davon kauft)

ich würde mir in der Bar folgendes zum Durchkosten bestellen:
(Laphi wenn du unbedingt willst)
Ardberg
Talisker
Glenmorangie LaSanta
A Bunadh

das Ergebnis könnte dann die grobe Richtung vorgeben
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:28   #163
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484656
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von Cerebrum Beitrag anzeigen
Einen sehr guten Anfang bietet diese interaktive Whiskysuche.
Außerdem dieses Video mit, nennen wir es mal, relativ wichtigen bzw. bekannten Brennereien zur Orientierung - dort macht man nichts falsch.
Ansonsten ist es natürlich stark abhängig, worauf du Lust hast: Viel Sherry, viel Rauch, viel Eiche? Andere Aromen gewünscht? Was geht gar nicht? Wenn man das weiß, kann man dir eine bessere Empfehlung geben...
Bei der Lüning war ich schonmal im store. Ist am Starnberger See und quasi etwas mehr als um die Ecke bei mir.

Ich möchte einfach etwas rauchiges gerne auch torfiges. Ich mag sehr gerne bittere Aromen wie Anis oder eukalyptus.
Mir geht die ganze Rum-Sauferei zurZeit einfach auf die Nerven, dieses pappsüße Zeug jetzt muss mal ein Gegenpart her.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:36   #164
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Eben.

Da hilft nur: probieren, probieren und noch mehr probieren.
idealerweise aber erst im Pub Deines Vertrauens.

3 "Must Try" Tipps: Lagavulin (DE oder Standard 16y), Talisker (10y oder DE) und Glendronach 15y Revival.
Alle sehr unterschiedlich, sehr elcker und sehr erhältlich.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 13:37   #165
old spice
Profi
 
Benutzerbild von old spice
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Bayern & Vorarlberg
Alter: 39
Beiträge: 1.016
Renommee-Modifikator: 476852
old spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehenold spice genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Beim trinken selber gibt’s eigentlich nicht viel zu beachten. Den Whisky nicht kühlen, kein Eis hinzugeben, auch auf den Spritzer Wasser würde ich (mal abgesehen von Fassauszügen) bei der Erstprobe auch verzichten.

Wichtiger ist meiner Meinung nach ein geeignetes Glas und, natürlich, ein passender Whisk(e)y. Bei den klassischen schottischen (Classic Malts) bist du beim Start sicher ganz gut aufgehoben um einen Eindruck über die Besonderheiten zu bekommen. Es gibt einige, die sherrylastigere den rauchigen vorziehen. Gerade am Anfang ist dies eher der Fall.
Generell würden sich die kleinen Probefläschchen (0,05 l) gut eignen um einen Überblick zu bekommen.


Edit: Wenn du eh in der Nähe zu den Lünings wohnst, würde ich mich direkt an sie wenden! War auch schon einige male im Shop und bei der Auswahl findet sich für jeden etwas :001thumbup1:
__________________
grüße o. spice

Es gibt Menschen, die rauchen nicht, trinken nicht, essen nur Gemüse und meiden auch sonst jeden Genuss. Zur Strafe werden sie 100 Jahre alt.
Reinhard Siemes
old spice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:03   #166
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 34
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311115
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
Ich möchte einfach etwas rauchiges gerne auch torfiges. Ich mag sehr gerne bittere Aromen wie Anis oder eukalyptus.
Ich kann mich zunächst einmal grundsätzlich den anderen Posts hier anschließen. Es scheiden sich die Geister, ob man zu Beginn gleich rauchige Malts trinken sollte oder nicht. Die einen schreckt´s ab, die anderen mögen es. Ich denke, es gibt da keine Regel. Wenn´s schmeckt, dann schmeckt´s. Und natürlich ohne Eis; Wasser hinzugeben kann man immer mal, einfach um zu probieren, wie sich ein Malt verändert. Das geht auch bei 46 % schon ganz gut. Manche gewinnen dadurch sehr.
Aber zurück zu den Malts. Also Lagavulin ist sicherlich eine Referenz, mit der man nichts falsch macht. Die Distillers Edition ist neben der Rauchigkeit noch trätsch Sherry-Süß - eine traumhafte Kombo. Unter den Standard-Rauchigen ist für mich persönlich der Ardbeg Ten die Nr. 1. Die Kombination aus Rauch, Rauch, Rauch, Würze und Süße sucht ihresgleichen. Außerdem kann ich dir auch den gerade erst erschienenen Port Charlotte 10 yo wärmstens empfehlen.
Talisker ist ebenfalls ein sehr guter Malt; deutlich weniger rauchig, als die Islays, dafür pfeffrig-scharf. Je nach Finanzlage, kann man sich natürlich bei allen genannten Brennereien neben der Standard-Abfüllung eine besondere gönnen, die oft noch wesentlich interessanter sind. Zu nennen wären da z.B. der Ardbeg Corryvreckan (einer meiner Liebsten), die Laphroaig Cask Strength oder der Talisker 57° North. Dort hat man durch Zugabe von Wasser mehr Spielraum zum Verdünnen und die Entwicklung des Single Malt zu erleben. Außerdem sind die Fassstärkren, wenn man das eigene Verdünnen mit einrechnet, meist gar nicht viel teurer.
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:36   #167
Casanova92
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Casanova92
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: Essen
Beiträge: 889
Renommee-Modifikator: 13
Casanova92 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCasanova92 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Wichtig finde ich noch, dass Whisky bespeichelt werden sollte.
Heißt, nicht einfach runterschlucken, sondern gerne fünf bis zehn Sekunden, meinetwegen noch länger im Mund rumspülen.
Damit bewirkst Du eine gewisse Entwicklung, dadurch dass alle Geschmacksrezeptoren mit dem Tropfen belegt werden. Durch den Speichel sinkt der Alkoholgehalt und die Aromen verändern sich im Mund.


Was die Malts betrifft, so schließe ich mich Atlas an.
Wenn Du schon Rumerfahren bist, lass (mMn) die Finger von Glenfiddich 12y, oder einem Glenmorangie 10y.
Diese sind, wie ich finde, zu wenig ausdrucksstark um "Whisky" zu vertreten.
Am besten wären Proben.
Das Trinken ausgesuchter Whiskys in Bars halte ich für gewissermaßen problematisch, da viele Whiskys schnell oxidieren (dagegen gibt es aber Mittel).

Was Raucher betrifft: Talisker, Lagavulin, als beispielhafteres Exemplare gerne ein Laphroaig (vielleicht direkt ein Quarter Cask).
Was Sherry betrifft: (persönliche Meinung - geniales Zeug, meiner jüngsten Erfahrung nach allerdings echt anfällig für Oxidation (oh Gott, es zeigen sich wieder meine hypochondrischen Anwandlungen.. )) Glendronach 15y.


Hast Du denn überhaupt schon einmal einen rauchigen Whisky probiert?
Casanova92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:42   #168
BjoernH
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von BjoernH
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 11
BjoernH sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBjoernH sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Da ich hier immer wieder was von "rauchigen" Malts lese - bin ich denn der Einzige der hier mehr die see-igen schätzt
Also zum Beispiel Highland Park, Scapa oder mein absoluter Favorit: Arran :001drool:
BjoernH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:43   #169
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484656
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Ja die 4-Euro-Pulle vom Aldi. Davon bekomm ich aber immer Kopfweh

Balwenie, Johny-Walker-Blue davon hat ich schon aber dass sind ja Bourbon. Ich möchte einen Scotch. Ich werde jetzt einfach mal schauen entweder bestelle ich einen Lagavulin oder einen Laphroaig. Und bestimmt bestellen werde ich mir den Ardberg, über den schreiben hier ja viele viel positives. Ich bin ehrlich "noch" will ich keine Wissenschaft aus dem Whisky-Genuss machen, dass ist nämlich eben so teuer wie mein Zigarrenkonsum.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:45   #170
BjoernH
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von BjoernH
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 11
BjoernH sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBjoernH sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
Balwenie, Johny-Walker-Blue davon hat ich schon aber dass sind ja Bourbon.
Äh. Nein. Beides sind keine Bourbon. Wie kommst du darauf? :001confused1:
BjoernH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:47   #171
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484656
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von BjoernH Beitrag anzeigen
Äh. Nein. Beides sind keine Bourbon. Wie kommst du darauf? :001confused1:
äh stimmt balvenie ist ja von der Insel aber Johnny Walker ist doch Bourbon oder Tennesy Whisky. Ich versuche gerade die Unterscheidungen zu lernen
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:48   #172
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.700
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
..aber Johnny Walker ist doch Bourbon oder Tennesy Whisky.
ein schottischer Blend
http://de.wikipedia.org/wiki/Johnnie_Walker
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:54   #173
Casanova92
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Casanova92
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: Essen
Beiträge: 889
Renommee-Modifikator: 13
Casanova92 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCasanova92 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Klar, sind auch tolle Malts, Björn.

Ja...Das Problem ist nur, sollte Dir der Lagavulin/Laphroaig/Ardbeg nicht schmecken, musst Du schauen, dass Du ihn verkaufst.
Andernfalls sind es 30, 40€ die Du in den Sand gesetzt hast.


Wie wäre es hiermit: http://www.whisky.de/shop/Schottland...g-gruen--.html ?

Dazu vielleicht noch: http://www.whisky.de/shop/Miniaturen...am=Glendronach

___
Dadurch hättest Du am meisten gedeckt.
Lagavulin als komplexer Raucher, Talisker als vollmundig-süßer, würziger Inselmalt mit Rauch, Cragganmore als Malzkopf mit leichter Trockenheit und einem dunklen Schoko-Fruchttraum.
Casanova92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 15:55   #174
Casanova92
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Casanova92
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: Essen
Beiträge: 889
Renommee-Modifikator: 13
Casanova92 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCasanova92 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Btw: Lüning ist Pflicht. :001thumbup:
Casanova92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 16:01   #175
BjoernH
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von BjoernH
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 574
Renommee-Modifikator: 11
BjoernH sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBjoernH sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Kaufberatung Whisk(e)y

Zitat:
Zitat von el caballero Beitrag anzeigen
äh stimmt balvenie ist ja von der Insel aber Johnny Walker ist doch Bourbon oder Tennesy Whisky. Ich versuche gerade die Unterscheidungen zu lernen
Alles aus Schottland -> Scotch
Alles aus den USA (excl. Tennesse) -> Bourbon oder Rye
Aus Tennesse -> Tennesse Whiskey

So als Faustregel
BjoernH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufberatung, single malt, whiskey, whisky

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Rum Phijo Getränke 775 20.05.2019 22:31


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test