Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 23.11.2013, 20:22   #1
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard Gurkha Ghost Shadow

Eine in brasilianisches Arapiraka-Maduro gehüllte Domenikanisch-niceraguanisch gefüllte Zigarre.
Ein Tipp für jeden Maduroliebhaber, aber der Reihe nach:

Format: Robusto
Preis: 6,90
Rauchdauer: 71 Minuten

Das Madurodeckblatt ist sehr dunkel, makellos und feinadrig, die Rollung elastisch und gleichmäßig, der Kaltgeruch sehr erdigschokoladig.
Der Kaltzug ist waldig, etwas moosig/torfig. Unerwartet "Muffig".
Die Flammannahme ist normal, der Abbrand durchgehend etwas wellig aber von perfekter Problemlosigkeit (Glutkegel bis ins letzte Drittel.

Sie startet gleich ordentlich mittelstark, mit pfeffriger Schokolade und Holöz.

1/3: Weiche aber kraftvolle Aromen, sehr gut verwoben. Ich schmecke dunkles aller Art (Bitterschokolade, Gewürze, altes Holz). Im laufe des Drittels wird sie schokoladiger, auch Minznoten kommen auf (After Eight?). Gegen Ende wird der Pfeffer zu chili, leichte Vanillenoten?
Fängt ja gut an!

2/3: Die Rauchentwicklung nimmt kurz etwas ab, dazu kommen blumige Noten auf (dezent). Dann rauchts wieder stärker und die bisher sehr saftige Zigarre wird etwas trockener. Die hintergründigen Röstaromen werden merklicher.

3/3: Die Zigarre wird merklich erdiger, mit Minz und feinen Anisnoten, ebenso ist sie kurz sehr nussig (karamellisierte Walnüsse?). Die Stärke nimmt zu, ist jetzt klar als stark zu bezeichnen, ebenso kommen leicht bittere Würznoten dazu.

Ich habe sie abgelegt als sie bei genau 3,8cm Restlänge einfach ausging.


Fazit: SEHR gute Maduro, TopPGV. Kommt garantiert wieder her!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto1554[1].jpg (94,5 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto1557[1].jpg (85,0 KB, 40x aufgerufen)

Geändert von Atlas (23.11.2013 um 20:29 Uhr)
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.02.2015, 16:52   #2
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Gurkha Ghost Shadow

Gestern wieder eine genießen lassen (O-Ton des rauchenden, meines Bruders, "Erdig, schokoladig, süßherb, richtig lecker, passt toll zu Stout").
Abbrand und Zug wieder perfekt, allein in den letzten 3,5cm gab sie auf und wurde bitter.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 13:13   #3
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 46
Beiträge: 6.020
Renommee-Modifikator: 21474867
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Gurkha Ghost Shadow

Nach einigen sehr guten Zigarren in den letzten Tagen...wage ich mich mal wieder an eine Marke, der ich eigentlich so gar nix abgewinnen kann...Gurkha Ghost Rothchild....die Diskokugel-Anilla ist so gar nicht mein Fall....übler Nebelwerfel...geschmacklich ganz ok, aber da gibt es massig anderes Kraut in der Preisklasse, was mir deutlich besser schmeckt.....neigt zum ausgehen und das regelmäßig...ich denke ich lasse einfach die Finger von den Gurken!

ImageUploadedByTapatalk1441368793.821049.jpg
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 20:35   #4
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Gurkha Ghost Shadow

Also Abbrandprobleme ahtte ich bei denen noch nie, sieht aus als hättest Du einfach pech......
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 09:27   #5
Karl Napp
Profi
 
Benutzerbild von Karl Napp
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Pfalz, nahe Mannheim
Alter: 56
Beiträge: 1.017
Renommee-Modifikator: 1417612
Karl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes AnsehenKarl Napp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Gurkha Ghost Shadow

Ich habe mittlerweile 2 Stück davon geraucht.
Die erste konnte ich nicht rauchen, weil sie dermaßen nach benennenden Autoreifen gerochen hat, dass mir schier schlecht geworden ist.
Die Zigarre selbst hatte eigentlich nicht mal schlecht geschmeckt, aber der Geruch war - obwohl ich auf dem Balkon geraucht habe - so penetrant, dass ich sie schon im ersten Drittel ausgehen ließ.
Eigentlich wollte ich nie wieder davon anzünden.
Als ich dann allerdings in Hamburg zu Besuch bei den Schwiegereltern war und es mir dabei natürlich nicht nehmen ließ eine vorher getätigte Bestellung bei Hacico persönlich abzuholen, dort den überaus sympathischen Tonio Neugebauer ebenfalls persönlich kennenzulernen und ihm von der Misere erzählte, zeigte er sich so überrascht und geradezu betroffen (diese Zigarre zählt zu seinen bevorzugten Rauchopfern), dass er es sich nicht nehmen ließ mich doch nochmal zu einer einzuladen.
Was soll ich sagen....von dem Geruch war nichts aber auch garnichts mehr zu riechen. Und die Zigarre hat wirklich hervorragend geschmeckt.Holen werde ich sie mir wahrscheinlich so schnell nicht mehr, da das erste Erlebnis doch recht eindrücklich war, aber ganz ausschließen werde ich es zumindest nicht mehr, ab und an mal wieder eine davon zu rauchen.
Eventuell gibt es bei den Zigarren eine recht hohe Streuung, was den Geruch anbelangt (ich habe auch schon von anderen Aficionados gehört, denen es sehr ähnlich ging wie mir), oder es lag daran, dass es 2 verschiedene Formate waren. Die erste war die Asura Maduro und die zweite war die Angel Tubos.
__________________
Würde auch nur die Hälfte der Energie die eingesetzt wird um Waffen zu entwerfen, Kriege zu führen und Menschen zu foltern, dafür eingesetzt sich gegenseitig zu helfen, wäre die Erde das Paradies.

Karl Napp 2018
Karl Napp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gurkha - Cellar Reserve el caballero Gurkha 42 13.04.2018 18:28
Gurkha Centurian Double Perfecto Cerebrum Gurkha 1 28.06.2013 16:02
Gurkha K.Hansotia alex84stgt Zigarrenmarken - Sonstige 2 07.02.2012 10:54
GURKHA LEGEND CONNECTICUT ROBUSTO sk. Zigarrenmarken - Sonstige 12 30.09.2011 18:01


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:49 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test