Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein

Allgemein Allgemeines zum Thema Zigarren, Tabak, Rauchgenuß

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.02.2013, 22:54   #1
Fabian
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Fabian
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Schwäbisch Hall
Alter: 37
Beiträge: 438
Renommee-Modifikator: 52
Fabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes Ansehen
Standard Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Hallo,

mir ist nun schon öfter aufgefallen, dass frisch gekaufte Zigarren schlecht abbrennen und sich erstmal im eigenen Humidor "akklimatisieren" müssen. Eine knappe Woche reicht da meist. Habt ihr solche Beobachtungen auch schon gemacht? Warum ist das so? Liegt es vielleicht daran, dass die beim Händler bei anderer RLF lagern und dadurch in meinem Humi erstmal ungleichmäßig feucht sind?
Allerdings geht es mir mit direkt nach dem Kauf gerauchten Zigarren ähnlich. Vielleicht bin ich einfach "meine RLF" gewohnt?

Viele Grüße

Fabian
__________________
Habanos ruinierte mein Leben...
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.02.2013, 23:16   #2
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Hallo,
Die Erfahrung habe ich auch gemacht, gerade in kleineren Läden, die sich dem Zigarren-Verkauf nur nebenbei widmen. Die scheinen ihre Zigarren immer relativ feucht zu Lagern, zum Teil weil nur 1 Hygrometer in nem 2 Meter breiten Regal dicht an der Tür liegt und die Steuerung der Feuchtigkeit über das eine Hygrometer läuft. Da die Tür dann auch noch häufig nicht richtig verschlossen ist bzw. zumindest oft geöffnet wird, ist die Luft dort zwangsläufig trockener und es wird ständig befeuchtet.
Habe bei mir auch einen neuen Laden getestet und die Zigarren waren fast schon "matschig" und mussten sich auch erstmal erholen... Hochwertige Zigarren werde ich mir dort erstmal nicht besorgen.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 09:56   #3
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

In meinem Fall heißt es, dass die Zigarre bereits die Flamme sehr schlecht annimmt, sodann sofort Tunnnelbrand entsteht und sie einfach ausgeht.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 10:11   #4
raphischeiber
Profi
 
Benutzerbild von raphischeiber
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: CH-Schattdorf
Alter: 37
Beiträge: 1.056
Renommee-Modifikator: 3098251
raphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehenraphischeiber genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Ich würde mal sagen, die Zigarren wurden schlecht gelagert. Wahrscheinlich sogar massiv zu feucht.....

Ich kenne auch so einen Laden. Dieser ist nicht auf Zigarren spezialisiert und der Humidor (Wenn man das in diesem Fall überhaupt so bezeichnen kann) ist nicht optimal eingerichtet. Es ist fast keine Luftzirkulation möglich und es gibt viele Feuchtgebiete. Des weiteren ist keine Luftumwälzung vorhanden. Die Folge sind Zigarren, die fast nicht rauchbar sind. Fazit von mir: Ich werde dort niemals wieder eine Zigarre kaufen.

Meine Empfehlung, holt die Zigarren beim Fachhändler. Schaut Euch auch den Humidor an, ob dieser gescheit eingerichtet ist. Dann werdet Ihr auch bei einer frisch gekauften Zigarren freude haben.
__________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen so gib ihm Macht!

Meine Zigarrenlounge
raphischeiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 10:18   #5
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Wie gesagt, bei mir war das auch ein neuer Händler, bei dem sichtlich niemand etwas mit Zigarren anzufangen wusste.
Daher werd ich auch nicht mehr dort einkaufen. Gerade das Problem der zu feuchten Lagerung habe ich ja oben schon geschildert, wie es bei denen meiner Meinung nach zustande kommt.

@ Fabian: Du solltest vor allem aufpassen, dass du nicht eines Tages ein schimmliges Exemplar bekommst, die Gefahr sehe ich als relativ hoch an.
Dann lieber im Internet Ausschau halten nach Händlern, die keine Versandkosten verlangen ab einem gewissen Bestellwert.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 11:25   #6
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 44
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755256
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
Dann lieber im Internet Ausschau halten nach Händlern, die keine Versandkosten verlangen ab einem gewissen Bestellwert.
Ist Internet und keine Versandkosten ein Garant für optimal gelagerte Zigarren?

Das wußte ich gar nicht! :001confused1:
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 12:06   #7
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.606
Renommee-Modifikator: 9070609
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
....Händlern, die keine Versandkosten verlangen ab einem gewissen Bestellwert.
"... ab einem gewissen Bestellwert", das paßt schon!
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 12:14   #8
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
Ist Internet und keine Versandkosten ein Garant für optimal gelagerte Zigarren?

Das wußte ich gar nicht! :001confused1:
Eine neuerliche noblego Diskussion brauchen wir denke ich nicht starten.

Es ist jedoch ärgerlich, bei einer Bestellung von 5 Stumpen für 20 Euro 6 Euro Versand zu bezahlen, gerade das will man sich ja zumeist sparen, wenn man bei einem kleinen Nicht-Fachhändler kauft.
Um mehr ging es bei dieser Aussage nicht.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 14:32   #9
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Dann kauf halt mehr!
... Und du übernimmst die Kosten ?! :001thumbup:
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 14:34   #10
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 35
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18433
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Dann kauf halt mehr!
Beste Lösung :001thumbup: Ich könnte gar nicht für 20 € bestellen, so um die 80 ist eigentlich Minimum
__________________
"Welchen Tag haben wir denn?"
"Es ist heute."
"Das ist mein Lieblingstag!"


DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 14:42   #11
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Seltener und dafür mehr bestellen.
Nicht umsonst hat der große Zigarrenmeister diese seltsamen Holzkisten namens "Humidor" erfunden, damit wir die Dinger entsprechend lagern können.
Wenn man seine Zigarren Just in Time bestellt, darf man sich natürlich nicht wegen der Versandkosten wundern.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:05   #12
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Naja das fällt gerade am Anfang etwas schwer, wenn man sich weder gut auskennt, noch so viel Kapital zur Verfügung hat, gleich auf Masse zu bestellen. Und ohne einen vorhandenen Vorrat muss man dann halt des Öfteren bestellen.

Aber ich denke, das ist ein ewiges Thema für einen anderen Thread
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:12   #13
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 302
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zigarre Rauchen ohne vorhandenes freies Kapital ist einfach schwierig und leidet dann an den beschriebenen Symptomen. Entweder im Niet bestellen, transportbedingt eventuell Abstriche an der Lagerung hinnehmen und dann eben auch noch Versandkosten berappen bei kleinen Bestellungen oder eben lokal einkaufen, was zugegeben und wie Hier beschrieben, etwas schwierig ist, wenn man ab vom Schuss lebt. Da kannst Du Dich drehen und wenden, sieht für mich von vorne wie von hinten, links und rechts leider gleich aus.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:25   #14
Thorben
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Thorben
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 775
Renommee-Modifikator: 15
Thorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von B3n Beitrag anzeigen
Zigarre Rauchen ohne vorhandenes freies Kapital ist einfach schwierig und leidet dann an den beschriebenen Symptomen.
Ich finde es kommt viel mehr darauf an "was" ich haben möchte. Muss es - auch als Neuling - die Cohiba, Montechristo oder oder oder sein? Tut es nicht - gerade für den Anfang und wenn man nicht gerade Geld schei**en kann - auch das günstigere Segment? Es gibt durchaus leckere Sachen im 2-3 Euro Bereich mit denen man sich schnell einen leckeren Bestand aufbauen kann. Wenn man dann erstmal etwas auf Lager liegen hat und nicht gezwungen ist zu bestellen um was zu rauchen zu haben, dann hat man auch n paar Groschen mehr über und kann sich höherpreisige Zigarren leisten.
__________________
Gruß, Thorben
Thorben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:33   #15
BlackCigar
Zigarrenexperte
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 543
Renommee-Modifikator: 12
BlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Oder wenn sich der Gaumen einfach an das "Bessere" gewöhnt und dir die meisten günstigeren Zigarren einfach nicht mehr richtig schmecken wollen.

So gehts zumindest mir aktuell.
BlackCigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:00   #16
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Das erlebe ich leider auch gerade. Bei mir in der Nähe gibt es eben einen Händler, der viele gut gelagerte Stumpen im Sortiment hat - und einmal auf den Geschmack gekommen, fällt es dann schon schwer, wieder auf günstige Modelle auszuweichen. Noch bin ich froh über die VZ No. 15 bzw. das erste, maximal zweite Drittel manch einer Piedra.. aber so richtig überzeugt bin ich oft nicht mehr.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:03   #17
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 302
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Thorben Beitrag anzeigen
Ich finde es kommt viel mehr darauf an "was" ich haben möchte. Muss es - auch als Neuling - die Cohiba, Montechristo oder oder oder sein? Tut es nicht - gerade für den Anfang und wenn man nicht gerade Geld schei**en kann - auch das günstigere Segment? Es gibt durchaus leckere Sachen im 2-3 Euro Bereich mit denen man sich schnell einen leckeren Bestand aufbauen kann. Wenn man dann erstmal etwas auf Lager liegen hat und nicht gezwungen ist zu bestellen um was zu rauchen zu haben, dann hat man auch n paar Groschen mehr über und kann sich höherpreisige Zigarren leisten.
Eben, wenn man aber kein Geld hat um Versandkosten zu bezahlen oder genug zu bestellen, dass einem die üblichen Händler die Versandkosten erlassen und keinen verlässlichen lokalen Händler, dann hat man die im Thread beschriebenen Symptome. Das hat dann mit Kapitalmangel zu tun. Das war meine Aussage. Das hat nichts mit hochpreisigen Zigarren zu tun. Ich würde jedem Anfänger davon abraten mit besonderen, besonders teuren oder gar Vintage Zigarre einzusteigen. Das ist aber wie gesagt noch einmal ein ganz anderes Thema.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:03   #18
Thorben
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Thorben
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 775
Renommee-Modifikator: 15
Thorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Schon`mal MarcaFina probiert? Wenn nicht, dann bestell Dir da mal n selbst zusammengestellten Sampler. ich kann die Dinger fressen..
__________________
Gruß, Thorben
Thorben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:07   #19
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Ja, alle Linien einmal getestet, persönlich fand ich sie "nett" aber nicht mehr, vielleicht probiere ich heute abend noch einmal eine aus der Panama-Linie..
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:07   #20
Thorben
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Thorben
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 775
Renommee-Modifikator: 15
Thorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreThorben sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von B3n Beitrag anzeigen
Eben, wenn man aber kein Geld hat um Versandkosten zu bezahlen oder genug zu bestellen, dass einem die üblichen Händler die Versandkosten erlassen und keinen verlässlichen lokalen Händler, dann hat man die im Thread beschriebenen Symptome. Das hat dann mit Kapitalmangel zu tun. Das war meine Aussage. Das hat nichts mit hochpreisigen Zigarren zu tun. Ich würde jedem Anfänger davon abraten mit besonderen, besonders teuren oder gar Vintage Zigarre einzusteigen. Das ist aber wie gesagt noch einmal ein ganz anderes Thema.
Sorry, da habe ich Deinen (ersten) Post falsch ausgelegt.

Die Versandkosten werden einem doch idR in Naturalien erstattet. Und wenn ich mich recht erinnere, dann seid Ihr doch zu zweit, oder? Gnulope + Pummelfee? MarcaFina liefert versandkostenfrei ab 25 (?) Euro, Hacico ab 75 Euro. Da müsste doch eine versandkostenfreie Bestellung pro Monat machbar sein, oder?


Edit :
Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
.. vielleicht probiere ich heute abend noch einmal eine aus der Panama-Linie..
Panama Maduro :001drool:
__________________
Gruß, Thorben
Thorben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:15   #21
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Die Maduros werde ich mir dann vielleicht nochmal anschauen.
Meine Aussage zu den Versandkosten sollte eigentlich auch eher genereller Natur sein, als auf mich selbst bezogen - wir haben das Glück, zusammen bestellen zu können, bzw. einfach einen ordentlichen Händler besuchen zu können - das hat aber nicht jeder.

Ich denke mir, dass man gerade am Anfang noch große Hemmungen hat, gleich für 100 Taler oder mehr zu bestellen, wenn man noch gar nicht absehen kann, wohin sich der eigene Geschmack entwickelt oder ob man das Zigarre rauchen gar ganz aufgibt, weil es "nur eine Laune" gewesen ist.

Zu den höherpreisigen Zigarren gebe ich Ben recht, ich würde mit denen auch nicht sofort anfangen und mache es auch nicht, sonst schneidet man sich ja jede Entwicklung ab und verlernt das genießen eher, als es zu erlernen.
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:23   #22
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 57
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
Zu den höherpreisigen Zigarren gebe ich Ben recht, ich würde mit denen auch nicht sofort anfangen und mache es auch nicht, sonst schneidet man sich ja jede Entwicklung ab und verlernt das genießen eher, als es zu erlernen.
Definiere mal "höherpreisige Zigarre".
Natürlich solltest nicht gleich zu Anfang eine Cohiba Behike für 28€ aufwärts kaufen und rauchen.
Aber im Bereich von 6-8€ solltest du dich weiter umschauen, z.B. mal eine Trinidad Reyes für 7,40€. Erste Erfahrungen hast du in diesem Segment ja schon.
Wenn ich an meine Anfängerzeiten zurückdenke (was gerade mal ein Jahr her ist); hätte ich mich damals auf MarcaFina (allesamt durchgefallen) oder die VZ 15 (finde ich bestenfalls mittelmäßig) beschränkt, dann würde ich wohl heute keine Zigarren mehr anfassen. Die Begeisterung kam erst mit den Platzhirschen der oben genannten Preiskategorie.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 16:32   #23
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2091
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Umschauen immer gerne, momentan rauche ich allerdings fast täglich, daher der Bedarf nach günstiger Rauchware.
Die Reyes haben mich erstaunlich wenig begeistert muss ich sagen - da haben mir die RASS wesentlich besser geschmeckt. Das könnte allerings am Format liegen, welches Erinnerung an Moods u.Ä. wachwerden lässt
Also bei den Reyes^^
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 17:47   #24
BlackCigar
Zigarrenexperte
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 543
Renommee-Modifikator: 12
BlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBlackCigar sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
Ich denke mir, dass man gerade am Anfang noch große Hemmungen hat, gleich für 100 Taler oder mehr zu bestellen, wenn man noch gar nicht absehen kann, wohin sich der eigene Geschmack entwickelt oder ob man das Zigarre rauchen gar ganz aufgibt, weil es "nur eine Laune" gewesen ist.
Kann ich so absolut nicht bestätigen. :001lol:


Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
Die Reyes haben mich erstaunlich wenig begeistert muss ich sagen - da haben mir die RASS wesentlich besser geschmeckt.
So ging es mir allerdings auch. Meine bisher einzige Reyes fand ich richtig mies, ebenso meine erste Cohiba.
Aber alles bekommt eine zweite Chance.

Geändert von BlackCigar (15.02.2013 um 17:57 Uhr)
BlackCigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 23:57   #25
Fabian
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Fabian
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Schwäbisch Hall
Alter: 37
Beiträge: 438
Renommee-Modifikator: 52
Fabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes AnsehenFabian genießt hohes Ansehen
Standard AW: Warum brennen frisch gekaufte Zigarren schlecht ab?

Ähm, verstehe nicht so ganz, warum es hier jetzt um Versandkosten und Geld geht... :001confused1:


Zitat:
Zitat von Nr.2 Beitrag anzeigen
Ich nicht!:001confused1:

Da würde mich mal interessieren, was genau "brennen schlecht ab" heißt!?
D.h., dass sie eher zu Schiefbrand neigen. Teilweise so stark, dass nachgefeuert werden muss.
Mein Local Dealer lagert etwas feuchter als ich, das stimmt schon. Allerdings noch gut im grünen Bereich. Außerdem ist er ein Fachhändler, der auch selbst schon lange raucht und sich sehr gut auskennt. Mir geht es aber auch so, wenn ich online z.B. bei Benden oder Herzog bestelle. Seltsam...
Dachte auch, dass ich hier schon öfter davon gelesen hättee, aber scheinbar bin ich doch der einzige, dem es so geht.

Viele Grüße

Fabian
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum platzen Zigarren plötzlich auf? Phijo Allgemein 21 15.03.2019 19:21
Neu gekaufte Zigarren - 5 von 25 deutlich dunkler? CadillacFan77 Allgemein 6 02.07.2012 11:37
LED Beleuchtung schlecht für Zigarren? Essener Bastelecke 4 20.06.2012 16:38
Wie lange halten sich Zigarren in den Folien frisch? Chico Aufbewahrung 16 05.10.2011 14:42


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test