Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 24.08.2020, 12:17   #1
Poppi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.2020
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Poppi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Frage Zigarren ohne Humidor lagern?

Hallo liebes Zigarrenforum!

Ich habe vor Kurzem die Welt der Zigarren für mich (und ein bisschen auch für Freunde und Bekannte) entdeckt. Da ich bislang nur ein paar wenige Male in den Genuss gekommen bin, mit Anderen eine Zigarre zu rauchen, bin ich leider nicht sonderlich bewandert, was das ganze Drumherum angeht. Der Einfachheit und auch der großen Auswahl wegen habe ich bisher bei einem namhaften Online-Händler bestellt und jene Zigarre(n) wurden beide Male wenige Tage nach Lieferung geraucht. Nun habe ich vor vier Tagen erneut eine größere Bestellung entgegengenommen, aus bestimmten Umständen kann diese voraussichtlich jedoch erst in knapp einer Woche zusammen mit Konsorten konsumiert werden . Die Anschaffung eines Humidors sehe ich bislang als "überflüssig" an, dabei sind mir die Vorteile, oder vielmehr: die grundsätzliche Notwendigkeit eines solchen eigentlich bewusst. Dennoch lohnt sich für mich und mein momentanes "Konsumverhalten" ein Kauf wohl eher nicht. Nun frage ich mich, wie lange ich jene Zigarren ohne Humidor lagern kann, sodass sie nach einer bestimmten Zeit noch gut rauchbar und aromatisch sind.
Bisher lagern sie wie folgt, in entsprechender Reihenfolge:
Die Zigarren selbst sind fast alle in Cellophan-Hüllen eingehüllt und stecken nebeneinander in der kleinen, verschließbaren Pappschachtel, in der sie geliefert wurden. Zwei Zigarren, die "nackt" ankamen, habe ich jeweils in einen Aluminium-Tubo (einen hatte ich bereits, den anderen habe ich einem in Cellophan verpackten Kollegen stibitzt) verpackt und diese auch in eine Pappschachtel gesteckt. Beide Pappschachteln befinden sich nun verschlossen in einer Plastiktüte, die mit einem 4g 69% Boveda 2-way-humidity-control-Päckchen (wurde mitgeliefert) ausgestattet ist und annähernd luftdicht verschlossen in einem Dunklen, aber nicht müffelnden Schränkchen gelagert wird. Nochmal zum Überblick: Cellophan-Hülle/Tubo>Pappschachtel>Plastiktüte mit Boveda-Tütchen>dunkler Schrank.
Ist diese Konstellation bis zum Wochenende (oder ggf. ein wenig länger) ausreichend? Muss die Plastiktüte unter Umständen auch mal gelüftet werden? Brauche ich eventuell ein weiteres Befeuchtungs-Päckchen oder ist bereits eines zu viel?

Ich hoffe, dass mir jemand in dieser konkreten Situation weiterhelfen kann und bedanke mich bereits vorneweg für Tipps und Ratschläge,
Poppi


PS: Natürlich habe ich bereits ausgiebig recherchiert, wie sich Zigarren ohne Humidor gut lagern lassen. Allerdings sind viele Ratschläge und Erklärungen aus dem Internet bei Weitem nicht konkret genug, sondern fassen lediglich zusammen, was mir bereits bekannt ist: Zigarren am besten im Humidor lagern oder schnell nach dem Kauf rauchen, zum Test Zigarre zwischen Daumen und Zeigefinger drehen - wenn's knistert ist sie (zu) trocken, Zigarre am besten in Cellophan-Hülle lassen etc. Das Forum ist nun meine nächste Anlaufstelle, auch weil es mir hier möglich ist, meine konkrete Situation zu schildern und den "Kennern" so eine gute Einschätzung zu ermöglichen.
Poppi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.08.2020, 13:55   #2
Terry
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Terry
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 339
Renommee-Modifikator: 265686
Terry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes AnsehenTerry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor lagern?

Moin,

Also ich würde als erstes die Pappschachtel loswerden. Die ist ein Feuchtebuffer und kann trotz Boveda zum gammeln anfangen, je nachdem wo die Papper herkommt.
Ich würde dazu raten in ein paar größere Bovedas zu investieren (15er Back keine 30 Euro bei der Amazone) und in Ziplock Tüten die auch Gefrierschrankgeeignet sind (die sind absolut luftdicht von Melitta (ca. 5 Euro für 20 beim Edeka). Max. 10 Zigarren pro Tüte und ein Boveda, kannst die so auch 2-3 Monate lagern ohne zu lüften.
Zellophan würde ich immer drauf lassen, wenn du sie so lagerst.

Wenn du dann wirklich mal ne größere Bestellung machst kauf dir ne Tupperware (oder vergleichbaren) Container wo du so 20-30 Zigarren lagern kannst (2 Bovedas für den). Wichtig ist immer mit Dichtlippe = Luftdicht.

Also wichtig: Luftdicht und genug Bovedas.
Ich hab auch mal 500 Zigarren in einer Campingkühlbox mit 20 Bovedas für 3 Monate gelagert, weil beim Schrank-Humi das Glas gesprungen ist und Covid sei dank der Ersatz so lange gedauert hat....
Terry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2020, 20:19   #3
PootieTang
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von PootieTang
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 741
Renommee-Modifikator: 6559588
PootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor lagern?

Pappe weg, Sticks mit dem Bovedas in eine Tupperdose, Emsa, LL, .... und schattig lagern. Sollte länger als die Woche halten.

Bei mir schon 2 Jahre
PootieTang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2020, 20:21   #4
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.749
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor lagern?

Oder noch einfacher:
Zigarren in eine Kunststoffbox die 100%ig dicht ist. Keine Bovedas.
Läuft bei mir seit 9 Jahren ;-)
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2020, 11:51   #5
Poppi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.2020
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Poppi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zigarren ohne Humidor lagern?

Hallo zusammen!

Vielen lieben Dank für die Tipps! Ich habe die Zigarren jetzt in einer L&L-Box mit einem 69% Boveda-Päckchen gelagert und mir entgegen meiner ursprünglichen Einstellung nun doch einen (gebrauchten) Humidor zum fairen Preis gekauft, in den werden sie direkt verlagert, sobald er ankommt.
Danke nochmal!

Gruß Poppi
Poppi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarren ohne Humidor clemens Aufbewahrung 10 10.09.2015 09:32
Zigarren ohne Anilla im Humidor Genussfan Aufbewahrung 4 08.06.2015 05:41
Zigarren ohne Humidor lagern Pharao Aufbewahrung 5 27.03.2014 15:38
Zigarren im Humidor in Tube lagern? SumpfGurke Aufbewahrung 17 28.07.2012 20:08
Zigarren drei Wochen ohne Humidor lagern Bomkracher Aufbewahrung 5 09.07.2011 12:00


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:06 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test