Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.06.2015, 19:58   #1
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard Deckblatt löst sich!?

Meine Zigarren liegen nun seit 3 Tagen im eingefahrenen Humi (rund 70%) und fühlen sich glaube ich ganz wohl. Allerdings habe ich heute gesehen, dass sich bei einigen das Deckblatt am Fuss leicht löst

Passiert das wenn es vielleicht etwas zu feucht ist im Humi? 70% wären jetzt noch nicht zu viel, aber so wirklich traue ich dem Schätzhygrometer nicht, auch wenn ich es mit der Salzmethode versucht habe zu kalibrieren.

Vorher waren die Zigarren in einem Beutel mit einem 72er Boveda und auch beim einräumen wäre mir das mit den losen Deckblättern nicht aufgefallen.

Ich hab den Polybefeuchter nun einmal ganz rausgenommen, weil zu trocken fühlt es sich nicht an, eher zu feucht. Bovedas sind schon bestellt und sollten diese Woche noch kommen, dann fliegt der Polybefeuchter raus und ich nehme nur mehr Bovedas.
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.06.2015, 10:06   #2
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 57
Beiträge: 449
Renommee-Modifikator: 545618
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Hi, Foto wär gut. Das sich Deckblatt nur durch zu hohe Luftfeuchte löst, hab ich persönlich noch nicht erlebt und halte ich auch nicht für wahrscheinlich.
Gruß, Frolic
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 10:14   #3
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Hallo
mittlerweile hat sich die Sache zu einer mittleren Katastrophe erweitert. Meine ursprüngliche Annahme, Humi perfekt mit 70% eingefahren war schlichweg falsch. Vorgestern wollte ich einen genüsslichen Smoke machen und musste feststellen, dass meine guten Stücke staubtrocken sind.

Relativ feucht waren nur die oberen im Tablar die halt direkt unter dem Befeuchter liegen, alles andere darunter war zu trocken. Ich habe den Fehler gemacht, dass ich den Humi zu früh eingeräumt habe. Das Schätzeisen meinte zwar 70% aber ich bin mir sicher, das Holz vom Humi hat mir die Feuchte aus den Zigarren geholt.

Ich hab nun die Zigarren in eine Plastiktüte mit Boveda gepackt und mit dem Humi wieder von vorne begonnen. Auswischen, Schale mit Wasser hinein und nun steht er so seit 2 Tagen und zeigt auf einem neuen Hygrometer nun 81% an. Ich denke ich werde das noch 1-2 Tage so belassen und dann einmal die Schale raus nehmen und noch 1-2 Tage warten ob die Feuchte bleibt und dann die Zigarren wieder einschlichten.

Die gelösten Deckblätter sind wahrscheinlich nicht durch die Feuchte abgegangen, sondern schlicht und einfach abgebröselt. Schauen wir einmal wie die Dinger dann schmecken wenn sie wieder konditioniert sind.
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 10:15   #4
callejon94
Stammschreiber
 
Benutzerbild von callejon94
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Hockenheim
Alter: 27
Beiträge: 110
Renommee-Modifikator: 214757
callejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Mach mal Bilder von den Stumpen
__________________
Gruß
Fabio

Instagram: schdein
callejon94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 19:13   #5
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

So, ein kleines Update zu dem Thema. Meinen Humi habe ich nun nochmals eingefahren und mehrere Tage leer mit Befeuchter und Schüssel Wasser wieder auf Vordermann gebracht. Danach die rund 30 Zigarren eingeschlichtet und alles war wieder gut. Bei der Gelegenheit habe ich dann, nachdem der Humi eingefahren war, auf 6 Stück Bovedas 72% umgestellt um Ruhe zu haben.

Gestern kamen 42 Stück dazu und heute musste ich bei einer der neuen Zigarren feststellen, dass das Deckblatt anscheinend total ausgetrocknet ist. Die Zigarren waren meiner Meinung nach nicht zu trocken beim Händler aber wer weiß. In meinem Humi hat es konstant 69/70%, auch nachdem ich die neuen eingeschlichtet hatte, stieg die RLF wieder innerhalb kurzer Zeit auf 70%.

Das gute Stück war eine H.Upmann Magnum 46 die auch total fest und hart war. Also so gut wie kein Zug, kein Rauch. Nach einiger Zeit bricht mir dann einfach das Deckblatt auf. Und das nicht nur am Fuß sondern auch in der Mitte.

Ich hab noch eine 2. Upmann 46 und die fühlt sich nicht besser an, ebenfalls so hart, dass man glauben könnte das ist ein Stück Holz.

Hier 2 Bilder:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0226.jpg (54,3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0227.jpg (47,9 KB, 28x aufgerufen)
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 19:19   #6
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Es stellt sich mir nun die Frage: Hat mein Humi wirklich 70% (messe mit 2 Hygrometern) oder hat es die 70% zwar in der Luft innen, aber das Holz zieht mir immer noch die Feuchte aus den Zigarren?

Oder die Zigarren waren beim Händler (Excalibur City) schon zu trocken und sie brauchen einfach noch ein paar Tage bis sie wieder konditioniert sind. Lasst ihr Neukäufe generell ein paar Tage oder länger liegen bevor ihr das erste Rauchopfer bringt?
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 19:30   #7
Paul
Profi
 
Benutzerbild von Paul
 
Registriert seit: 06.2013
Alter: 32
Beiträge: 1.014
Renommee-Modifikator: 3827437
Paul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Holz noch Feuchtigkeit zieht. Zweimal einfahren muss eigentlich dreimal reichen, vor allem im Sommer.
Sind die Bovedas noch schön elastisch und weich? Falls ja, kannst du dir eigentlich sicher sein, dass die Luftfeuchtigkeit in deinem Humi irgendwo zwischen 68% und 72% liegt. (mit 72%-Bovedas).

In der EC werden die Zigarren meiner Meinung nach eher eine Spur zu feucht gelagert, zu trocken kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Eventuell hast du einfach Pech gehabt und zwei zu fest gerollte Exemplare erwischt?

Wenn beim Händler die Lagerung nicht zu 100% optimal ist, solltest du die Zigarren auf alle Fälle zumindest einige Tage (oder länger) akklimatisieren.

Neukäufe kommen (je nach Zustand) bei mir im Normalfall ca. 2-3 Wochen mit 69%-Bovedas in L&L's, bevor sie geraucht/gefrostet werden.
__________________
"Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster."
|Hans Moser|
Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 19:47   #8
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Ich denke auch, dass der Humi in Ordnung ist. Es ist ein Adorini Cedar Deluxe L und da habe ich nun 6 Bovedas (60g) drinnen. Die sind alle OK, da erst neu gekauft. Die 6 Stk. sind eigentlich eh zu viel, aber lieber mehr als zu wenig, kann ja eh nicht überbefeuchten. 4 Stück sind in dem 4er Halter im Deckel und 2 liegen noch unten drinnen, sollte von dem also auch passen.

Einzig, der Humi ist nun mit rund 75 Zigarren schon ziemlich voll, aber an dem sollte es ja auch nicht liegen.

Aber du hast recht, ich werde mir künftig auch angewöhnen Neuzugänge, vor allem wenn es mehr sind, auch vorerst in eine L&L Box zu packen. Und über frosten sollte ich auch nachdenken, etliche Zigarren in EC hatten verdächtige kleine Löcher, nicht dass ich mir da noch etwas einschleppe.

Ich hoffe es war Pech. Hatte nach der Niederlage dann eine Punch Punch, ebenfalls gestern gekauft und die war ganz OK. Zwar auch eher trockener aber gut zu rauchen.

Habe auch gelesen, dass in EC die Zigarren eher zu feucht gelagert werden. Ich konnte das nicht gut feststellen, da es in dem Humidor sehr kalt war, da nimmt man Luftfeucht nicht so wahr als wenn es wärmer ist.
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 20:05   #9
Paul
Profi
 
Benutzerbild von Paul
 
Registriert seit: 06.2013
Alter: 32
Beiträge: 1.014
Renommee-Modifikator: 3827437
Paul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes AnsehenPaul genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Die offenen Zigarren in der EC sind subjektiv empfindlicher als Zigarren aus geschlossenen Kisten. Mein erster Einkauf bestand auch aus Einzelzigarren, von denen hatten auch einige leicht beschädigte Deckblätter oder Brandenden.
Die Zigarren wandern dort doch durch unzählige Kundenhände und sind ständig Licht ausgesetzt.


Die 3er Packungen sind normalerweise verschlossen, wenn du nicht gleich auf Kisten umsteigen willst.
__________________
"Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster."
|Hans Moser|
Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2015, 20:20   #10
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Stimmt, ich hab mir auch vorgenommen, künftig nur mehr Kisten zu kaufen, da wird zwar viel Angebot dargeboten wird, aber ich hatte noch einiges auf meiner Liste, die ich dann nicht gekauft habe, da keine einzige Zigarre in der offenen Kiste in Ordnung war.

Aber die 3er Packung ist auch eine gute Idee, denn kann man doch noch mehr probieren ohne dass die Finanzministerin einen Aufstand macht

Geändert von Smithy (24.06.2015 um 09:37 Uhr)
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 08:00   #11
Atrax
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Wien/Brisbane
Beiträge: 1.156
Renommee-Modifikator: 0
Atrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes AnsehenAtrax genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Zitat:
Zitat von Paul Beitrag anzeigen
Die offenen Zigarren in der EC sind subjektiv empfindlicher als Zigarren aus geschlossenen Kisten. Mein erster Einkauf bestand auch aus Einzelzigarren, von denen hatten auch einige leicht beschädigte Deckblätter oder Brandenden.
Die Zigarren wandern dort doch durch unzählige Kundenhände und sind ständig Licht ausgesetzt.


Die 3er Packungen sind normalerweise verschlossen, wenn du nicht gleich auf Kisten umsteigen willst.
das kann man allerdings leicht umgehen indem man sich exemplare der hinteren oder unteren reihen heraussucht (falls vorhanden). habe bei meinem letzten besuch in der ec ebenfalls einiges beanstandet a la, dass sie gefälligst beschädigte exemplare aussortieren sollen usw., sind ja in keinem ramschladen. wurde dann auch ziemlich fix gemacht, zumindest solange ich noch dort rumgeguckt habe.
genauestens gucken und den "knister-test" würde ich dennoch machen.

cheers.
Atrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 09:38   #12
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Bei den meisten waren leider nur die offenen Kisten in den Regalen, keine verschlossenen dahinter oder darunter.

Es gibt ja angeblich auch noch einen 2. Humidor in EC - wo ist denn der?
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 09:47   #13
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 57
Beiträge: 449
Renommee-Modifikator: 545618
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Wenn ich deine Bilder sehe, fällt es mir schwer was zur Ursache zu sagen. Platzer während des Rauchens kann man ebenso auf zu trocken, als auch auf zu feucht, als auch auf zu kompakt gefüllt zurückführen...
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 09:52   #14
Rasko
Schokistückligang
 
Benutzerbild von Rasko
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Schwechat
Alter: 50
Beiträge: 5.317
Renommee-Modifikator: 13297268
Rasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Zitat:
Zitat von Smithy Beitrag anzeigen
Bei den meisten waren leider nur die offenen Kisten in den Regalen, keine verschlossenen dahinter oder darunter.

Es gibt ja angeblich auch noch einen 2. Humidor in EC - wo ist denn der?
Ich kaufe ebenfalls nur Kisten in der EC - auf Verlangen holt der Verkäufer etliche Kisten und lässt einem reinschauen. Einzelstumpen würd ich mir einfach die schönsten aus der Kiste raussuchen... Hatte noch nie ein Käferproblem in der EC.
__________________
LG Wilfried
Antibasti!
Rasko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 16:28   #15
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Also meinem Humi geht es glaube ich ganz gut, es dürfte einfach Pech mit den EC Stumpen gewesen sein. Hatte heute eine Partagas Shorts und eine Vegueros und die waren perfekt.

Anscheinend habe ich mit den Upmanns mein Pech. Jeder schreibt dass die Qualität gut ist, aber meine Exemplare aus der EC sind die harten und ich habe vorhin in meiner Liste gesehen, dass ich eine andere Upmann von einem Händler in Purkersdorf auch schon gekübelt habe, weil sie ebenfalls keinen Zug hatte und das Deckblatt dann gebrochen ist.

2 andere Upmanns habe ich noch, da haben sie noch einen Chance, anonsten hat sich Upmann für mich erledigt glaube ich.
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2015, 05:53   #16
Begleiter
Skagerakfahrer
 
Benutzerbild von Begleiter
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Güster
Alter: 55
Beiträge: 2.054
Renommee-Modifikator: 19601308
Begleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Zitat:
Zitat von Smithy Beitrag anzeigen
Also meinem Humi geht es glaube ich ganz gut, es dürfte einfach Pech mit den EC Stumpen gewesen sein. Hatte heute eine Partagas Shorts und eine Vegueros und die waren perfekt.

Anscheinend habe ich mit den Upmanns mein Pech. Jeder schreibt dass die Qualität gut ist, aber meine Exemplare aus der EC sind die harten und ich habe vorhin in meiner Liste gesehen, dass ich eine andere Upmann von einem Händler in Purkersdorf auch schon gekübelt habe, weil sie ebenfalls keinen Zug hatte und das Deckblatt dann gebrochen ist.

2 andere Upmanns habe ich noch, da haben sie noch einen Chance, anonsten hat sich Upmann für mich erledigt glaube ich.
Das wäre schade,die Connossieur No.1,Majestic und die HC gehören zur Stammbesetzung meines Humidors und ich habe noch nie Probleme mit denen gehabt.
Auch die eine oder andere Magnum 50 war immer ok. Das einzige Format mit dem ich nicht zufrieden bin ist die Royal Robusto LCDH,allerdings war es da 'nur' der permanent schlechte Abbrand.
__________________
"Mae hen wlad fy nhadau yn annwyl i mi" Evan James


Gruß Olli
Begleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2015, 22:00   #17
Smithy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smithy
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Mauerbach, AT
Alter: 47
Beiträge: 205
Renommee-Modifikator: 1830523
Smithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes AnsehenSmithy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deckblatt löst sich!?

Ich hab mir nun noch ein paar Upmanns besorgt und schon eine Half Corona geraucht, die war an Ordnung und der Geschmack einfach lecker.

Ich hoffe die anderen sind auch so...
Smithy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beize löst sich vom Pfeifenkopf peterbilt Bastelecke 0 01.05.2015 14:54
lost*trailer hat Geburtstag! Don Mojito Off-Topic 19 24.02.2015 22:02
Klettband löst sich durch RLF im Humidor Waffenprofi Aufbewahrung 9 19.10.2012 23:54
sich lösendes deckblatt delicious Aufbewahrung 7 07.02.2010 01:55


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test